Notiz Insomniac Games: Sony übernimmt die Spider-Man-Entwickler

ChrisDeTipps

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
165
Sony hat das in Kalifornien basierte Studio Insomniac Games übernommen. Seit Jahren arbeiten beide bei Marken wie Ratchet & Clank, Spyro oder Resistance zusammen. Zuletzt arbeitete die Spieleschmiede an Spider-Man, welches sich als großer Erfolg für Sony herausstellte. Nun wird exklusiv an PS-Titeln gearbeitet.

Zur Notiz: Insomniac Games: Sony übernimmt die Spider-Man-Entwickler
 

RitterderRunde

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
654
Da hat wohl jemand angst, dass M$ bei der Scarlet ein exklusives Game nach dem anderen raushauen wird.
 

Stefan51278

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
145
Da hat wohl jemand angst, dass M$ bei der Scarlet ein exklusives Game nach dem anderen raushauen wird.
Ich glaub, da möchte jemand einfach den Erfolg des Spiderman-Spiels in Zukunft öfter haben. Sony muss keine Angst haben vor Microsoft, da sie auch weiterhin die größere Auswahl an Exklusivtiteln haben werden. Microsoft hat es mit seiner Xbox auch noch nie geschafft Sony über eine ganze Konsolengeneration hinweg zu schlagen.
 

Polaros

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
61
Hat mich schon gewundert, wieso Insomniac noch schon länger First-party Entwickler ist. Die haben schon einige exklusive Titel für die PS entwickelt.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.409
Also mit Insomniac verbinde ich sehr gute Spiele die auch eigentlich immer nur für Playstation erschienen sind, Ratchet und Clank, Resistance und Spyro, alles sehr gute Spiele in meinen Augen, Schade das es bisher keine Fortsetzungen auf der PS4 gab, hoffentlich passiert da was mit guten Titeln, bzw. Fortsetzungen auf der PS5.

Gerade Resistence war doch richtig gut, eine interessante Story, tolles Setting und damals war das Gameplay auch sehr gut, trotz Controller.
Ergänzung ()

Ich glaub, da möchte jemand einfach den Erfolg des Spiderman-Spiels in Zukunft öfter haben. Sony muss keine Angst haben vor Microsoft, da sie auch weiterhin die größere Auswahl an Exklusivtiteln haben werden. Microsoft hat es mit seiner Xbox auch noch nie geschafft Sony über eine ganze Konsolengeneration hinweg zu schlagen.
Glaub ich auch, mit Insomniac hat man ein fähiges Studio und der Erfolg von Spider Man spielt auch eine große Rolle, zum zweiten Absatz sag ich nur, Glaskugel, MS hat mittlerweile auch eine beachtliche Anzahl an Studios, mit der Scarlett und PS5 wird der Wettbewerb deutlich größer ausfallen als mit PS4 und Xbox One, man merkt das MS sich nun deutlich mehr um Exklusivtitel kümmert, jetzt muss nur noch die Qualität passen. ;)
 

Stefan51278

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
145
Glaub ich auch, mit Insomniac hat man ein fähiges Studio und der Erfolg von Spider Man spielt auch eine große Rolle, zum zweiten Absatz sag ich nur, Glaskugel, MS hat mittlerweile auch eine beachtliche Anzahl an Studios, mit der Scarlett und PS5 wird der Wettbewerb deutlich größer ausfallen als mit PS4 und Xbox One, man merkt das MS sich nun deutlich mehr um Exklusivtitel kümmert, jetzt muss nur noch die Qualität passen. ;)
Man muss aber bedenken, dass Microsoft die Spiele mittlerweile immer auch für den PC bringt, sie sind also nur Konsolenexklusiv. Kleinere Titel werden sogar gelegentlich mal auf die Switch geportet. Dafür brauche ich keine Glaskugel und zum Spielen auch keine Xbox.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.378
Das Spiel hat mir sehr viel Spaß bereitet, hoffentlich kann das Avengers Spiel da mithalten.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.203
Da hat wohl jemand angst, dass M$ bei der Scarlet ein exklusives Game nach dem anderen raushauen wird.
Microsoft hat in den letzten Jahren vergleichsweise wenig bis zeitweise gar keine exklusiven Titel auf den Markt geworfen; von Angst ist man bei Sony also vermutlich weit entfernt.

Insomniac ist zwar als Thirdparty aufgetreten, hat aber bis auf sehr wenige Ausnahmen wie z.B. das genannte Sunset Overdrive sowieso praktisch nur für Sony Konsolen entwickelt. Das, was bisher abgeliefert wurde war überwiegend von guter bis sehr guter Qualität (meine Meinung!), daher lohnt sich der Kauf.
 

ReinerReinhardt

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.409
Man muss aber bedenken, dass Microsoft die Spiele mittlerweile immer auch für den PC bringt, sie sind also nur Konsolenexklusiv. Kleinere Titel werden sogar gelegentlich mal auf die Switch geportet. Dafür brauche ich keine Glaskugel und zum Spielen auch keine Xbox.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Es spielt ja keine Rolle ob Konsolen oder Xbox/Win 10 Exklusiv, den reinen Konsolen Spieler interessiert das sowieso nicht.
Der "Kampf" wird weiter zwischen PS5 und Scarlett ausgeführt, und da zählen dann gute Titel um einen guten "Kampf" zu liefern, wie gesagt, dem reinen Konsolero interessiert das nicht die Bohne.
 

Captain Mumpitz

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
6.388
Ich freu mich für Insomniac, auch wenn die meisten ihrer Spiele einfach nicht meinen Geschmack treffen. Rein Qualitativ war das aber immer gut.

Wer weiss, was also nun als 1st Party Entwickler noch alles möglich wird?
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.974
Ich würde mir wünschen, dass es keine Exklusivspiele mehr gibt.
Jedes Spiel muss für mindestens 2 konkurrierende Plattformen auf den Markt gebracht werden, das würde ich als Geserztesentwurf vorschlagen...
 

RitterderRunde

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
654
Ich würde mir wünschen, dass es keine Exklusivspiele mehr gibt.
Jedes Spiel muss für mindestens 2 konkurrierende Plattformen auf den Markt gebracht werden, das würde ich als Geserztesentwurf vorschlagen...
Sowas würde ich absolut scheiße finden, wenn Sony selbst Spiele produziert, dann sollte man auch als Hersteller selbst entscheiden können, wie sein eigenes Produkt vermarktet wird.

Die einzige "Exklusivspiele" die ich persönlich nicht mag, sind welche die eingekauft wurden. (Metro Epic, Tomb Raider Xbox One usw).

Klar ist es wünschenswert, dass man seine Games "überall" zocken könnte, aber so funktioniert die Welt nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

k0ntr

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.013
Ich hatte mich so sehr auf Spider Man gefreut. Der Kampf gegen die KI langweilte mich nach 15 Minuten. Habe das Game aufgegeben.
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.378
@k0ntr nach 15 min hast du auch noch keine Gadgets und Angriffsmöglichkeiten, die machen das Spiel noch unterhaltsamer. Vielleicht nochmal ne Chance geben und etwas länger spielen, mir hat es großen Spaß gemacht :)
 

fraqman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
386
@Marcel55 Exklusivtitel sollen ja quasi Systenseller werden. Bring ein Highlight exklusiv für deine Plattform, dann kaufen sie deine Konsole. Würde es das nicht geben, hätte es eine Menge Games in ihrer hohen Qualität nie gegeben. Die Exklusives sind in der Regel auch ziemlich bugfrei zu Release. Es wird halt mehr Geld in die Hand genommen, soll ja ein Vorzeigetitel sein.
Die große Motivation entfällt komplett, wenn die Exklusivtät nicht mehr wäre. Außerdem gibt es sie schon immer.
 

DaRealDeal

Ensign
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
171
Top