Installation Lexmark E352dn

HimmelderGott

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
61
hey Leute,
bin gerade dabei den neuen Rechner von meiner Mutter einzurichten und habe nun folgendes Problem, sie hat wie oben beschrieben einen Lexmark E352dn mit 2 verschiedenen Papierfächern. Bei ihrem alten Rechner mit win2000 wurden beide Fächer als jeweils eigenständiger Drucker angezeigt. Jetzt jedoch mit Windows xp kann ich in den Druckereinstellungen noch nichteinmal das 2. Fach auswählen, da es grau hinterlegt ist. Das seltsame ist, auf der Lexmark Homepage wird der Drucker auch nur mit einem Papierfach abgebildet http://www.lexmark.de/lexmark/product/home/967/0,6970,1879_653293751_877355975_de,00.html?tabId=1 . Habe es jetzt auch schon mit dem mitgelieferten Treiber versucht, aber auch des hilft nichts.
Desweiteren wird der Drucker als E352dn XL angezeigt, inwieweit das von Bedeutung ist kann ich nicht beurteilen...
hat irgendjemand schonmal so ein Problem gehabt oder hat eine passende Lösung?
Gruß
Himmel
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.628
Ich hab jetzt leider kein Windows XP zur Hand, aber irgendwo gibt es in den Druckereigenschaften den Punkt "Geräteeinstellungen" oder so ähnlich. Zumindest bei den HP LaserJets ist es da so, dass man dort angeben muss, welcher Erweiterungen (Duplexdruck, zusätzliche Papierfächer) installiert sind. Um dann zwei Drucker - einen für jedes Fach zu bekommen - musst du den zweiten Drucker per Hand als neuen Drucker hinzufügen. Dort wählst du dann beim Anschluss den gleichen Anschluss aus, wie bereits der erste Drucker verwendet. Bei der Treiberauswahl solltest du dann den für den ersten Drucker installierten Treiber auswählen. Dann musst du nur noch in den Druckereigenschaften die Papierfachzuordnung festlegen - es gibt dort irgendwo einen Punkt "Standardwerte ...".
 

HimmelderGott

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
61
alles klar, dankeschön für die hilfe, werde ich morgen früh gleich mal ausprobieren :)
gruß
himmel
 
Top