Intel C2D E6300 - Allendale oder Conroe-Kern?

meikotimo

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.362
Hi @ all,

welchen Kern nutzt eigentlich die aktuelle CPU E6300 von Intel?
Werden beide Kerne verbaut, oder jetzt nur noch der Conroe-Kern?
Denn ich mag gelesen haben, das der Conroe-Kern weniger "mit sich machen" lässt, als der Allendale-Kern!?

Wenn ja, auf was sollte man beim Kauf achten?
Wollte mir eigentlich demnächst einen kaufen, jedoch interessiert mich das mit den Kernen noch.


MfG
meikotimo
 

laser114

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
758
Allendale = 2 MB L2-Cache Version des Conroe

Allendale: E6300 und E6400
Conroe: E6600, E6700 und X6800
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Es wird nur der Allendale Kern verbaut, allerdings ist es möglich, dass Intel auch normale Conroes mit teilweise deaktiviertem L2-Cache verkauft (welche damit dem Allendale entsprechen).
 
Zuletzt bearbeitet:

meikotimo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.362
Alles klar, dankeschön, denn bei Mindfactory steht es so:

Intel Core 2 Duo E6300 Sockel-775 tray, 2x 1.86GHz, 1066MHz FSB, 2MB Cache, Conroe-Kern (früher Allendale)

Und in einer Bewertung eines Kunden:
Intel hat wohl nen anderen Kern verbaut,die 6300er conroe lassen jetzt nicht mehr alles mit sich machen.Schade wollte den wollte noch den Allendale Kern haben,aber schon den neuen bekommen.Immerhin noch 10067 bei 3DMark 05


Dann weiß ich jetzt bescheid! ^^ :cool_alt:
 

sliP

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
217
Hi,

tatsache.. Sowohl E6300 als auch E6400 werden jetzt als Conroe-Kern ausgeliefert..
Also lieber auf die alten Lagerbestände zugreifen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
Soweit ich weiß sind die E6300 und E6400 bis heute alle teildeaktivierte Conroe-Kerne, die dann als 2-MB-Kerne halt Allendale heißen. Die ersten echten Allendales sollen E4300 und die anderen kleinen CPUs sein. Ich verbürge mich aber nicht für die Info ;)

Der Conroe lässt aber an sich genauso viel mit sich machen wie der Allendale, er erreicht nur aufgrund der höheren Multis meist keinen so hohen FSB wie der Allendale. Der erreichte CPU-Takt selbst dürfte allerdings bei beiden Kernen auf etwa demselben Niveau liegen.
 

meikotimo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.362
Zum OCen würde sich aber der "ältere" Kern besser machen, oder wie darf man sich das vorstellen? Obwohl der Multi dort ja nicht so hoch sein sollte.

Naja... hmm... muss man halt nen neuen kern nehmen!
 

supersonic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.696
Soweit ich weiß sind die E6300 und E6400 bis heute alle teildeaktivierte Conroe-Kerne, die dann als 2-MB-Kerne halt Allendale heißen. Die ersten echten Allendales sollen E4300 und die anderen kleinen CPUs sein. Ich verbürge mich aber nicht für die Info ;)

Der Conroe lässt aber an sich genauso viel mit sich machen wie der Allendale, er erreicht nur aufgrund der höheren Multis meist keinen so hohen FSB wie der Allendale. Der erreichte CPU-Takt selbst dürfte allerdings bei beiden Kernen auf etwa demselben Niveau liegen.
nein, dass stimmt schon, native Allendales gibts erst ab Q1 2007
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.937
Top