Intel Chipsatztreiber...AHCI Treiber für SSD ok?

ace-drink

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.139
Hi

Hab grade Intel Chipsatztreiber installiert und unter einigen anderen Sachen wurde auch der Standard AHCI Treiber ersetzt.

Kann ich diesen Intel eigenen lassen oder geht dann kein Trim mehr?

Heisst: Intel 6 Series/c200 series chipset family 6 port sata ahci controller - 1c03
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.498
Der Intel-Chipsatz-Treiber hat aber gar nix mit dem Intel RST zu tun, der den MS-AHCI-Treiber ersetzen würde. Jedenfalls wäre mir das neu.
Mit beiden Treibern, dem MS-AHCI und dem Intel geht TRIM.

Folgende News hätte Dir da geholfen.

https://www.computerbase.de/2010-03/intel-rst-treiber-mit-trim-unterstuetzung/

Prüfen welcher Treiber genutzt wird: AS-SSD-Bench. Da stehts im Klartext.
 

ace-drink

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.139
ne die intel RST sinds auch nicht...

hab asssd angemacht....verwirrendes Ergebnis....

es steht msahci da aber wenn man mit der maus drüber fährt dann erscheint das was auch im geräte manager steht
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Der Intel-Chipsatztreiber hat sehr viel damit zu tun, er enthält nämlich auch eine eine alte Version des RST-Vorgängers -> neuen RST drüber und fertig
 
Zuletzt bearbeitet:

Fernando 1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
287
Hab grade Intel Chipsatztreiber installiert und unter einigen anderen Sachen wurde auch der Standard AHCI Treiber ersetzt.
Heisst: Intel 6 Series/c200 series chipset family 6 port sata ahci controller - 1c03
Weil in dem Intel Chipsatz-"Treiber"-Paket überhaupt kein echter Treiber (= Datei mit dem Suffix .SYS), sondern nur Informations-Dateien mit dem Suffix .INF enthalten sind, können sie auch keinen echten AHCI-Treiber (z.B. msahci.sys) ersetzen.
Erklärung für die von Dir beschriebene Änderung:
Wenn man die Intel Chipsatz-"Treiber" nachträglich installiert, sorgt eine bestimmte Komponente (in Deinem Fall war es die Datei cougahci.inf) dafür, dass im Gerätemanager der AHCI Controller (in Deinem Fall: Standard AHCI 1.0 Serial ATA Controller) umbenannt wird. Geändert wird jedoch an dem eigentlichen Treiber oder an dessen Funktion nichts.

Gruß
Fernando
 
Top