News Intel erwirbt Schlüsseltechnologien von Cray

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.694

rizzorat

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
142
Doch das war irgendwie so mein erster Gedanke.

Angestellte werden von der Firma an eine andere Firma verkauft :freak:

Lustig wär wenn die hälfte jetzt kündigt :evillol:
 

beckenrandschwi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.392
Hey, ein wenig übertakten, und mein Compaq Portable 286 knackt diese Barriere locker :D

Im Ernst: Für Intel natürlich sehr Zukunftsträchtig, für AMD wieder ein Schlag ins Gesicht.
 

Black Wolf3

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
64
Gefällt mir ganz und gar nicht, da Cray bis jetzt immer stark auf AMD gesetzt hat.
Cray will also continue the development, sales and support of its current product lines, as well as the company’s next-generation supercomputer, code-named “Cascade,” which will use Intel's x86 chips.

Meanwhile, the agreement also gives Cray access to “certain future Intel products,” according to a company statement.
“This is pretty bad news for AMD,” said David Kanter of Real World Technologies.

Bolding, however, was adamant that the “strong partnership” with Intel would not affect Cray’s relationship with either AMD or Nvidia, both of whose chips it uses in its current and upcoming systems.

Cray is currently building out its Titan supercomputer based on the Cray X6 at Oakridge, which uses both AMD and Nvidia chips, while its Blue Waters system is based on the Cray Xe6 and is also largely dependent on AMD processors.

“It may not impact the relationship, but the systems AMD had were largely fabric driven, so if the fabric is now an Intel fabric, it’s not good news [for AMD],” said Kanter, adding that it was a “big converged interconnect play” by Intel.
http://www.electronics-eetimes.com/en/cray-sells-interconnect-hardware-unit-to-intel.html?cmp_id=7&news_id=222912275&vID=209

Intel möchte sein High-Performance Computing-Portfolio verstärkt ausbauen.
Die haben auch Fulcrum Systems und den Infiniband-Bereich von QLogic übernommen.
Cray war nur der nächste logische Schritt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vato3001

Banned
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
894
Bis mann solche Cpu`s kaufen kann bin ich schon 100 jahre alt :D
 

Jintho

Ensign
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
180
Bis mann solche Cpu`s kaufen kann bin ich schon 100 jahre alt :D
Hier geht's doch garnicht um CPUs...

Klar entspricht in dem Geschäft IP natürlich auch einer gewissen Marktmacht. Wollen wir mal hoffen dass Cray nicht langfristig auf Intel-only umschwenkt - oder umschwenken muss, da die Interconnects mehr und mehr "features" von Intel unterstützen und irgendwann zu anderen Herstellern "inkompatibel" oder künstlich ausgebremst werden...
 

Schnubb

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.235
Aktuelle Supercomputer leisten knapp über 10 PetaFLOP/s. Man muss also die Leistung immerhin noch um den Faktor 100 steigern. Das Ziel, dies bis zum Jahre 2017 zu erreichen ist sportlich, halte ich aber für durchaus machbar.
https://www.computerbase.de/2013-06/der-schnellste-supercomputer-kommt-aus-china/
Der beste Supercomputer bringt schon mehr als die dreifache Leistung von dem dir angegebenen. Sprich: es ist "nur" noch eine Verdreißigfachung nötig.
 
Top