Intel i5 3570K @ 4.3GHZ

T

tender89

Gast
Hallo Ihr OCER.

Ich wollt mal Fragen ob das so in Ordnung ist.

CPU : i5 3570K @ 4.3GHz @ 1.216V-1.1224V
MONO: Asrock Z77 PRO3
NT: 530WATT thermaltake 530 Hamburg
GRAKA : HD 6970 @ 1GHZ @ 1.21V

Höher Als 4.3 GHZ Komme ich nicht auch mit 1.25V Entweder liegt es am Board oder an der CPU.
Was sagt ihr dazu? CPU wechseln (eintauchen neu holen oder besseres mobo)

Unbenannt.jpg
 
Zuletzt bearbeitet: (Von Präfix Erfahrungsbericht auf ohne Präfix geändert)

XxIcemanxX

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
558
Liegt eher am Board würd ich sagen.

Bevor du dir deswegen ein neues Board holst würd ich die CPU auf 4,3Ghz belassen, ist doch schnell genug. :)
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.363
Zum einen ist dies kein Erfahrungsbericht und zum anderen sind 4,3ghz gar nicht mal so schlecht auch wenn ich die temps von max 71°C bei welchem kühler auch immer

warum sollte man wegen 4,3ghz sich ne andere cpu holen, wenn man ocen wollen würde ... so richtig geht nichts über köpfen und ein gutes board
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.363
Ich finde 71°C bei nur 1.224v schon ein bissel heftig :(

wenn dann solltest du dir mal sorgen über deine Kühlung/WLP machen...

bis 1.3v kannst du bei Luft-Kühlung schon gehen, sonst würde ich auf Wasser-Kühlung oder eine echt gute Luftkühlung setzen...
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.449
Was bringt Dir der beste Kühler wenn der komische verbappte Heatspreader die Wärme nicht vom Silizium wegbekommt?
Hasfail eben...
 

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.363
hasfail, sry hier gehts um nen Ivy...wenn man keine ahnung hat einfach mal ...... halten, mehr muss man dazu nicht sagen

wenn er seine CPU ocen, möchte und nach hilfe sucht, dann kann er es gerne machen. Dagegen spricht absolut nichts
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.449
Er ist dennoch nicht gelötet und der Abtransport ist eher bescheiden im Vergleich zu SB. Deine 60 Grad Coretemp bekomm ich nichtmal bei 5GHz mit meinem Sandy hin - und das mit einem popeligen Luftkühler. Sicher mag das auch an der verringerten Die-Fläche liegen, aber woran es liegt ist für den Käufer, welcher kaum etwas daran ändern kann, ja eher irrelevant.

Keine Ahnung wie er kühlt, aber 70° unter Dauerlast wären mir zu hoch - nicht weil ich Angst um das Silizium hätte, das kann weit mehr ab, sondern weil mir das Delta zu non-OC für das bisschen Mehrleistung zeigen würde dass hier etwas im Argen liegt.
 

arktom

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.228
Also ich bekomme bei einem 2500K mit 4,5 GHz die 80°C locker gesprengt.
Das liegt einfach daran, dass meiner außergewöhnlich schlecht ist.

@TE: Für einen IVY sind deine Temperaturen normal und 4,3 GHz lassen sich auch sehen.
An deiner Stelle würde ich es dabei belassen, denn wenn du wirklich viel mehr Leistung benötigst, dann brauchst du einen ganz anderen Prozessor.
 

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
das liegt nich am Board.....dann müssten alle PRO4/Extreme 4 von ASRock Scheissboards sein.Da ist auch nix anderes drauf:freak:
Entweder Deine CPU ist nicht die beste oder Deine Kühlung ist nicht so gut(Boxed Kühler noch drauf) ?
4,3 bei 70Grad auch noch nichts wo man sich Sorgen machen sollte....Die Auslastung von Prime erreichst Du nicht ansatzweise in irgendeiner "normalen Anwendung":)
 

wolbe182

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.753
hallo Tender 89

ich glaube eher das du mal mit LLC anfangen solltest, ich habe zwar ein i7 jedoch ist das vomeigentlichen OC nichts anderes, wann stürzt dein system ab oder welchen fehler bringt es.
 
T

tender89

Gast
Der LLC ist auf 100%. Und der Offset Liegt bei -0.035 Somit kommt er dann auf die 1.216V. Spread Spectrum ist Deaktiv.
Als Kühler ist ein Scythe Mugen 3 verbaut. Als Wärmeleitpaste Arctic MX-4.
Die 71° kommen mit 24°C Zimmertemperatur zu Stande.
 
Zuletzt bearbeitet:

NerdmitHerz

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.363
Ich hatte kurzzeitig mal das Extreme6 hier zum testen...ging wieder zurück...Da habe ich den LLC auf 5 = aus gestellt und kam dann mit meiner CPU auf 4,5ghz @ 1.168v...versuche dich mal an LLC 5 und 30mV und dann in 5mV-Schritten höher, wenn dir Prime oder CPU-Z aussteigt oder du gar nen Blue bekommst

 
T

tender89

Gast
4,2GHZ mit 100% LLC und Offset -0,085 Laufen ohne Mucken rum auf 1,183 V.

Und für 4,3 Brauche ich schon 1,25V WIESO?! Oder Verstehe ich da was Falsch?
Was ist denn die Standard Spannung eines 3570k?

Und welchen test muss ich in Prime machen? Der erste bringt Max 68°C der in der Mitte Max 58°C

Unbenannt.jpg
 
H

HW-Mann

Gast
mach das LLC aus jung ;)

mein 3570K rennt mit 4,6 ghz @ 1,135 volt ...



LLC auf AUS, 0% oder Level 5 je nach AsRock Board und dann einfach mal 1,200 volt via offset einstellen bei standardtakt und im windows mit prime schauen, mit wieviel + offset dann echt 1,200 volt anliegen ... wenn das offset erreicht ist, drehste den multi um 1 stufe hoch und testest mit prime ( ich wurde bei 1,200 direkt 4200 mhz testen ... )

PS: deine VID is schon abartig hoch o_O


btw.: mit - offset und LLC an haste immer extreme schwankungen zwischen den taktstufen und idle / load, wobei deine load vcore so ist, wie sie soll ... die schwankungen sorgen aber für ein schnelles OC ende und instabilität bei taktwechseln! zudem entstehen extreme stromspitzen ( ampere ), damit tdp und vcore gehalten werden, aber mehr stabilität vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tender89

Gast
Irgendwas Stimmt da ned..... LLC hab ich AUS auf 0% Core auf -0,110 und schau was rauskommt WTF?
Unbenannt.jpg
 
Top