Intel Legacy Treiber downloaden?

DarkAngel

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
646
Moin,
ich suche seit einigen Tagen den ollen Intel Legacy Treiber zum Download. Kann ihn aber irgendwie nirgends finden. Genaugenommen geht es darum, das der neue DCH Treiber unter Handbrake einfach kein Quicksync für H265 kann. Auf der Intel Seite stehen zwar Infos dazu aber irgendwie einfach kein Download Link. Auf CB konnte ich nun auch nur die neuen Aktuellen Treiber finde. Ich möchte einfach nur wieder QuickSync unter Handbrake nutzen und will zurück auf den Treiber von ~ September müsste es gewesen sein.

Vllt ist ja jemand so nett, und hat einen Link parat? Die Risiken wegen wechsel kenne ich und habe ich bei Intel schon gelesen. Zur not würde ich einfach neu aufsetzen. Das ist besser als 3:30 Stunden auf ein Video zu warten :)
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.679
Es wäre auch Hilfreich zu wissen, welchen Treiber du benötigst. Nahezu jeder Intel Chip / Generation, nutzt einen anderen Treiber. 4th/5th Generation z.B benötigt andere Treiber als 6th usw.

Mobile Chips so und so. Ohne Details kann man für dich nicht mal Googlen ;)
 

DarkAngel

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
646
Ok, du hast wohl recht. Aber beim googeln kommt man nicht weiter. Da landet man nur auf uralt legacy zeug ;)

Aber ich hab einen I5 6600k und suche dafür halt die Legacy Grafiktreiber. Intel hatte da vor 1 oder 2 Monaten das Treibermodel auf DCH geändert. Und die alten sind nun als Legacy geführt finde die nur nicht :)
 

DarkAngel

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
646
@mixn_mojo
Ja hatte ich. Hatte den Tipp mit der Nightly hier sogar neulich erst selbst gegeben als es um den Nvidia Encoder ging. Aber auch dort ging der neue CDA Treiber nicht. Hatte auch ein Forum Eintrag und ein Eintrag auf Github bei Handbrake verfolgt wo es um die neuen Inteltreiber ging. Aber auch dort gab es bis jetzt keine Lösung. Er findet auf einmal den encoder nicht mehr bzw. ist der Meinung, es wäre die Hardware nicht vorhanden.


@AndyMutz
Dankeschön, nun findet er den kram wieder und es geht.
[23:04:57] CPU: Intel(R) Core(TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHz
[23:04:57] - Intel microarchitecture Skylake
[23:04:57] - logical processor count: 4
[23:04:57] Intel Quick Sync Video support: yes
[23:04:57] - Intel Media SDK hardware: API 1.27 (minimum: 1.3)
[23:04:57] - H.264 encoder: yes
[23:04:57] - preferred implementation: hardware (any) via D3D11
[23:04:57] - capabilities (hardware): breftype icq+la+i+downs vsinfo opt1 opt2+mbbrc+extbrc+trellis+ib_adapt+nmpslice
[23:04:57] - H.265 encoder: yes (8bit: yes, 10bit: no)
[23:04:57] - preferred implementation: hardware (any) via D3D11
[23:04:57] - capabilities (hardware): bpyramid icq vsinfo opt1
Mal schauen ob das Video nun ohne Fehler durchläuft. Auf der Intelseite wurde ja gewarnt von CDA zurück auf den Legacy zu gehen. Aber zur Not installiere ich Win einfach neu und nehme dann direkt deinen Treiber. Das geht alle mal schneller als jedes mal Stunden auf ein Video zu warten :)

Nochmal, danke schön, hab da jetzt bestimmt schonb 4 oder 5 Tage nach einen Downloadlink gesucht :)
 
Top