News Intel zeigt System-on-Chip „Canmore“ in Aktion

Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
9.961
#1

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.263
#2
Sieht aus wie der Vorgänger von Nehalem.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.095
#4
Ist glaube ich eine logische Weiterentwicklung. Alles wird immer weiter verkleinert und irgendwann verschmolzen.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
684
#7
Canmore is ne Stadt in Canada :D....

Da kann man bestimmt auch schöne kleine PCs mit realisieren arrr
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
153
#10
Jetzt muß nur noch der Stromverbrauch stimmen. So ein kleiner Passiv gekühlter gekühlter Chip wär Ideal fürs Wohnzimmer.
 

r31c01m

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
267
#11
@ 5:
Und Penryn ist der Vorgänger von Nehalem, oder ;)
 

Deinorius

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.306
#12
Da es sich um eine IA-CPU handelt, hat der Kern nix mit dem Penryn oder dem Nehalem zu tun. Wenn wohl eher mit dem Itanium. Wenn diese Architektur besser dafür geeignet ist, dann begrüße ich es.

Ich frag mich eigentlich, wieviele von den heute erhältlichen FullHD TVs wirklich auch intern progressiv 1080p verarbeiten. Es gibt ja noch genug TVs, die zwar 1080p annehmen, es aber interlacen und vor der Ausgabe wieder deinterlacen. Ist günstiger zu bewerkstelligen.
Dieser Chip könnte wohl dazu beitragen, das zu beenden, wenn der günstig genug zu produzieren ist.
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
572
#14
itanium ist aber IA 64; IA 32 ist wohl 0815 x86

solche news kommen auch bloß, weil CES ist, sont interessiert eigentlich keinen, diese Chips bekommen die wenigsten zu sehen
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.581
#16
ob da nun Intel, Texas Instrument; AMD ; Tosiba; TSMC ... drauf steht ist doch völlig schnuppe.
als ob das nun was besonderes wäre.

irgendeiner muss ja schließlich die chips Herstellen.
Neu daran ist nur das das ein Neuer Leistungsstärkerer Chip ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top