Internet Security, welches empfehlenswert?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Plastikman

Lt. Commander
Registriert
Juni 2008
Beiträge
1.910
Hi,

da ich mal wieder einen VIrus auf der platte hab, obwohl mein antivirus premium angesprungen ist...drecks programm.

jetzt will ich mir endlich mal nen richtiges internet security programm zulegen.

habe bitdefender ins auge gefasst, aber scheinbar ist das nicht unbedingt das gelbe vom ei.
alternativ wäre natürlich kaspersky, das aber auch nicht ganz billig wäre.

welches würdet ihr denn empfehlen? grad wenn man auch zocken will, da macht ja kaspersky schon rum und zonealarm ist ja echt schrecklich zu bedienen (hab zig demos ausprobiert ;P)

brauche vor allem eines, das viren im .rar file erkennt. genau da scheint avira antivir pe ständig zu versagen. extra untersucht, trotzdem was eingefangen. kaum zu glauben.

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich empfehle als 1. gesunden Menschenverstand, 2. Windows Firewall und 3. Kaspersky Antivirus.
 
Das wichtigste wie schon erwähnt gesunder Menschenverstand.

Windows Firewall würd ich nicht benutzen da hab ich eindeutig zu wenig Kontrolle.

Ich nehm Kaspersky Internet Security her und bin rundum zufrieden. Das mit den Firewalls in Spielen finde ich nicht so schlimm ist eigentlich nur beim ersten Start so das die Firewall anspringt.

Gibt natürlich auch Freeware Lösungen wie AVG oder Avira für Anti-Virus oder Zone Alarm als Firewall. Verschiedene Programme bremsen mir den Computer aber zu viel aus da bin ich mit meiner Suite vollstens zufrieden. Ich benutze die Freeware Programme auch nur weil Zone Alarm keine 64Bit Unterstützung hat und ich keine Freeware Firewall gefunden habe die mir gepasst hat.

Mir ist es sowieso schleierhaft wie man heutzutage noch einen Virus bekommen kann. Ich hatte 3 Jahre lang Avira Antivir und bin jeden Tag zig Stunden im Internet hatte aber noch nie ein Problem mit nem Virus. Wenn man ein bisschen aufpasst und nachdenkt kann man eigentlich keinen Virus bekommen sag ich jetzt mal so.
 
Naja was soll ich mehr machen als meine Files vorher überprüfe. gehe auf keine schmuddelseiten, lade nix illegales runter und dennoch... kaum zu glauben o_O

jo hab mir jetzt das Kaspersky Internet Security 2009 für 15€ gekauft... Mal sehen ob ich die Spiele zum laufen kriege ;P

-----------------------------------------------------------------------
ja ich hab halt in letzter Zeit 3mal Probleme mit Avira gehabt. Es entdeckt, will löschen, is aber trotzdem drauf... Ka ich hab sorge, dass der Virus vllt einfach auf der 2. Platte ist und ich ihn gar nie wirklich los werde...


ARG SORRY COMPUTERBASE; HÄTTE ÄNDERN VERWENDEN MÜSSEN!!! SORRY!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Doppelpost zusammengeführt - Bitte mal die Regeln lesen)
windows eigene firewall
router (firewall)
ich hatte noch nie probleme mit avira gehabt ,ist eine freeware und stiftungwarentest gut .:)
kaspersky kostet was.:)
 
Also, ich bin sehr zufrieden mit ESET Smart Security. Habe dadurch so gut wie keine Eindringlinge auf meinem System.

Einfach mal als 30-Tage-Trial ausprobieren.
 
Das Problem bei Avira ist, das sie manchmal fehlalarme gibt obwohl man keinen Virus hat. Z.B. ich habe mir letztens bei CB PowerSrip runtergeladen und jedes mal beim entpacken gab es einen Virus-Alarm.
 
Hallo

AntiVir, Windows Firewall und wenn du bereit bist für eine Internet Security Suite Geld auszugeben, dann kauf dir lieber ein Router mit Schwerware Feuerwand
 
Bei den gängigen Routern für Privatnutzer sollte man aber bedenken, dass dort der Begriff Firewall eher beleidigend ist, da nur NATing betrieben wird. Software Firewalls sind auch keine wirkliche Sicherheit, wenn man bedenkt, dass ein Paket schon auf dem Rechner ist und dort erst behandelt wird, was prinzipiell schon zu weit geht. Hast du dann Schadsoftware drauf, kann es ja sowieso von deinem System aus die Firewall umgehn und fröhlich in einem Botnetz o.ä. mitmischen... ;)

Meiner Meinung nach sind Softwarefirewalllösungen überflüssig, aber Kaspersky, sowie Eset Produkte, bieten besonders durch guten proaktiven Schutz einiges an Sicherheit.
 
wieso werden diese threads nicht geschlossen?! Schon wieder Thema über Zusammenstellung für Sicherheit!


Wieso könnt ihr nicht einfach mal erst über die Suche nach Antworten suchen?

Nochmals: Ein Komplettsecurity ist Schwachsinn und ist nur was für - entschuldige - Idioten!


Win Firewall+ gscheites kostenloses Antivirenprogramm, wie AntiVir oder AVG
 
Jaja für Idioten.
Das sagt einer der die Windof Firewall hernimmt... Bei dem Mist hat man Null Kontrolle über die Programme. Bei dir kann wahrscheinich jedes Drecks-Programm aufs Internet zugreifen und immer schön Benutzerdaten senden :lol: aber wems gefällt..
 
Zuletzt bearbeitet:
Jaja für Idioten
Fragt sich bloss wer es ist? :rolleyes:
Schon komplett disqualifiziert, Script Kiddie und keine Ahnung?
Bei dir kann wahrscheinich jedes Drecks-Programm aufs Internet zugreifen und immer schön Benutzerdaten senden aber wems gefällt..
Weil der User jochen1001 nicht jeden Dreck auf die Fesplatte knallt und nur Software installiert, der er vertraut.
Ein Dritt Software Firewall ist Schwachsinn, die Windows Firewall reicht vollkommen aus!
Die Firewall, die Microsoft Windows XP spendiert und mit Service Pack 2 renoviert hat, leistet schon alles, was man von einer guten Desktop-Firewall verlangt: Sie schottet den Rechner gegen Angriffe von außen ab, indem sie eingehende Netzwerkverbindungen generell blockiert und nur Antworten auf Anfragen reinlässt. Ausgehenden Datenverkehr filtert sie im Gegensatz zu kommerziellen Personal Firewalls nicht – macht nix, denn diesen Mechanismus können Schadprogramme allzu leicht umgehen

http://www.heise.de/ct/tv/artikel/96117

Im Endeffekt sind die meisten Komponenten der Internet Security Suites nettes Beiwerk, das bei unserem Test allerdings nicht wirklich überzeugen konnte. Wer mit seinem Rechner im Internet unterweg ist, sollte auf diese drei Komponenten keinesfalls verzichten: Firewall, SPAM-Filter und Virenschutz. Doch dafür benötigt man keine komplette Security Suite. Eine Firewall ist bei den Betriebssystemen von Microsoft stets dabei
http://www.heise.de/ct/tv/artikel/105218
wieso werden diese threads nicht geschlossen?!
Weil nicht jeder Moderator alles sehen kann, unterstütze Sie, benutze neben dem Beitrag das kleine Dreieck, Beitrag melden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Normal ist man von Moderatoren auch mehr Niveau (deine Schreibweiß Niewoh) gewöhnt (aber is halt ComputerBase da kann man nicht allzuviel erwarten) aber ich begeb mich mal zu dir herab..

Ja tut mir echt Leid das ich n Script Kiddy bin aber es gibt halt Leute die finden Linux einfach besser aber wenn du dich damit nicht auskennst oder so kann ichs dir mal gerne zeigen ich bin ja nicht so...

Und es tut mir auch Leid das ich Drecks-Software wie Winamp auf dem Computer hab die aufs Internet zugreifen will...
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Kritik! :D

es gibt andere kleine Programme, die den Verkehr zu Microsoft blocken, xpy oder xp-antispy. Mein Rechner ist halt nimmer der neueste, deshalb find ICH es halt scheiße ne firewall, wie ZoneAlarm noch extra draufzuhaben, wg Performance.

Wenn Ihr natürlich n relativ neuen Rechner habt, der das locker packt, bitte ;)

Ansonsten hatte ich wirklich noch keine Probleme, was Angriffe angeht. Ich hab halt noch die Router Firewall an.
 
und was soll so schlimm daran sein das deine Benutzerdaten z.B. über WinAmp gesenedet werden? hast du etwa angst man könnte deine aktivitäten aufspüren und dann wird später festgestellt das diese sich nicht im Rahmen der legalität befinden?

Mal im Ernst, ist doch vollkommen egal ob die Programme das Verhalten aufzeichnen, schließlich werden dadruch auch Programme verbessert. Und eine Softwarefirewall ist Sinnvoll, da sie aber schon in den meisten Betriebssystem vorhanden ist, braucht man keine weitere mehr. Einen NAT Router mit Feuerwand wäre auch zu empfehlen.
 
@Str8t.t0.Eight
Normalerweise sollte man auf so wirres Geschreibsel nicht antworten, aber ich mach’s trotzdem mal....
Und es tut mir auch Leid das ich Drecks-Software wie Winamp auf dem Computer hab die aufs Internet zugreifen will...
Das ist ein Media Player, der muss auf das Internet zugreifen, wie willst du sonst damit Internet Radio hören? :freak: Auch kann man das anonyme Versenden von Benutzerdaten bei Winamp im Player selber deaktivieren, schon gesehen du Experte?
 
Bevor das hier ausufert, machen wir mal zu. :rolleyes:

Im übrigen sehe ich das genauso wie einige Vorredner: 1000 mal durchgekaut, 1000 mal die selben Tips gegeben:
Router kaufen, Virenscanner und Anti-Spyware drauf, Windows-FW und Updates aktivieren und zu guter letzt einfach mal Gehirn einschalten, bevor man Mail-Anhänge öffnet.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Zurück
Oben