Interpolationsverhalten der Grafik bei Widescreen-TFT

King_Rollo

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.492
Salem alaikum.

Ich spiele fest mit dem Gedanken, mir einen DELL 2005FPW 20-Zoll-Widescreen-TFT zu kaufen.
Allerdings habe ich noch eine Frage zum Interpolationsverhalten des Bildschirms, welches laut Prad.de frei wählbar ist ( SIEHE HIER! ). Aber was heißt das genau?

Nehmen wir mal an, ich habe eine Auflösung von 800*600 Pixel eingestellt. Welche Möglichkeiten habe ich (egal ob per Hard- oder Software realisiert)?

1. Komplett Fullscreen mit Interpolation: das Bild wird auf 16:10-Fullscreen gestreckt; das Seitenverhältnis ist nicht mehr original und die Auflösung selber wird hochinterpoliert auf 1680*1050.

2. Kein Fullscreen und keine Interpolation. Es werden exakt 800*600 Pixel dargestellt; das originale Seitenverhältnis von 4:3 bleibt erhalten; rund um das Bild ist ein schwarzer Rand

3. Interpolation ohne kompletten Fullscreen: das Bild wird möglischst auf Fullscreen interpoliert, behält dabei aber sein originales Seitenverhältnis.

Welche dieser Scenarien sind realisierbar mit dem DELL 2005FPW?
Welche nicht und warum?
Gibt es noch andere Scenarien, die in der Realität eine Rolle spielen?
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
hi. ich habe einen Dell 2405FPW (also 24-Zoll-Widescreen)

alle 3 möglichkeiten die du aufgezählt hast sind mit dem screen möglich!

unter bildeinstellungen -> skalierung:
[1:1]: wie bei dir punkt 2
[max]: wie bei dir punkt 1
[aspekt]: wie bei dir punkt 3

meines wissens ist das alles beim DELL 2005FPW auch möglich. wenn du dir aber ganz sicher sein willst, ruf am besten dell an oder geh auf ihrer homepage schauen!
 

King_Rollo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.492
Zitat von bensen:
@4
das bietet eigentlich jeder tft
allerdings kann man sich ja bei 800*600 gleich nen 15" holen statt 19" ^^
Wohl kaum! Softwareseitig soll es wohl auch teilweise gehen, wenn man DVI benutzt. Analoge TFTs bieten das definitiv nicht.

Und 800*600 war nur ein Beispiel. Mir geht es, wie schon richtig erwähnt wurde, vor allem beim Zocken darum, das richtige Seitenverhältnis zu behalten.
 
H

Heavendenied

Gast
Also bei DVI gehts meines Wissens nach bei allen aktuellen Grafikkarten. Über Analog gehts nicht so ohne Weiteres, dafür gibts aber glaube ich Zusatzsoftware.
 
Top