iPhone 6S Displaykratzer Schutzfolie ja/nein?

essence770

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
85
Hallo,

habe mal eine Frage an euch. Ich habe mir vor einigen Tagen das neue 6S gekauft und bin mir immer noch nicht sicher, ob ich nun eine Displayschutzfolie auftragen soll oder nicht. Bei meinen vorherigen Handys habe ich das immer getan. Das Problem sind beim 6S nur die gewölbten Displayränder, wodurch die Schutzfolien nicht ganz bis zum Rand des Displays reichen, sondern eben etwas weiter mittig angebracht sind.
Meiner Meinung nach zerstört das die Optik vom iPhone ziemlich stark! Zur Zeit habe ich deswegen nur eine Hülle ums iPhone (das muss meiner Meinung nach einfach sein^^) und eben KEINE displayschutzfolie.

Also, was würdet ihr mir raten?
 

the black crow

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
551
Sorry das ich so was Antworte.
Als nächstes fragst hier welche Schuhe zu deiner Hose passen, musst selber wissen ob du eine drauf machst oder nicht.
 

wahlmeister

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.149
Es gibt genau eine gute brauchbare schutzmöglichkeit. Ein glas das die komplette front abdeckt. Gibts bei amazon für ca. 10€. Mit hülle absolut unsichtbar.
 

d-netic

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
239
Ich hab mir eine Glasfolie fürn 10er besorgt mit besten Rezensionen von Amazon. Die Folie geht nicht bis zum Rand, also wird also nicht komplett abgedeckt, weil wie gesagt das Glas am Rand gewölbt ist. Ca. 3mm Rand bleibt ungeschützt. Ich hab aber schon nach kurzer Zeit und vorsichtiger Behandlung schon einige Microkratzer festgestellt, daher bleibt die Folie drauf. So viele Kratzer hatte ich auf meinem 5er nicht.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.786
Ich würde nicht tun. Halt das Smartphone weg von metallischen Gegenständen die ebenfalls in der selben Hosentasche sind und dann wirst du keine groben Kratzer kriegen.
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.155
Ich hab ne Glasfolie drauf. Besser geht's nicht. Gibt auch Flüssigkeit die man aushärten lassen kann. Soll auch super schützen und ist halt unsichtbar.
Aber ganz ohne würde ich es nicht lassen. Klein mikrokratzer kommen da schneller rein als man denkt. Metallgegenstände sind da noch harmlos. Es reichen feinste Steine oder Sandkörner die härter sind als das Glas und schon bekommst Kratzer rein. Das unterschätzen die meisten leider.
 

wahlmeister

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.149
Die die ich meine ist diese hier:

http://www.amazon.de/gp/product/B00RXCFOAY


Kann ich nur absolut empfehlen. Vergesst den Müll der sonst so angeboten wird mit den typischen auskerbungen um die Kamera und den Homebutton.

Diese Hülle in Verbindung mit einer Schutzhülle ist die beste Kombo die es gibt. 100% unsichtbar, sieht aus wie Original und das Glas soll genauso hart sein wie das originale Displayglas. Ich habe diesen Schutz seit Tag 1 drauf und noch keinen Kratzer.
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.605
So sieht es aus, auf dem Display hatte ich in etlichen Generationen nie Kratzer, meine Geräte sehen immer aus wie neu.
Ist alles eine Frage der Pflege.
 

wahlmeister

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.149
Das problem ist leider das bereits ein sandkorn ausreicht um das display zu zerkratzen. Das hat mit pflege nichts zu tun.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.619
Ich hatte auch noch nie eine Schutzfolie und noch keine Probleme mit Kratzern. Ich trage allerdings auch keinen Sand mit mir rum und lasse das iPhone im Haus, wenn ich im Sandkasten spiele ;)
 
C

computerfrust

Gast
Gerät ohne Folie ist nach einigen Jahren eben wesentlich weniger wert als eins mit Folie.. Ist deine Entscheidung ob du deine "Geldanlage" schützen möchtest.
Geht eigentlich, die Leute auf eBay kaufen auch zerkratzte iPhones. So viel Wertverlust ist das gar nicht. Ein paar Zehner vielleicht. Die Chancen, dass man guten Gewissens sein iPhone als neuwertig darstellen kann, sind nach ein paar Jahren auch mit Folie und pfeglicher Behandlung ziemlich gering. Irgendwann kommt man doch mal aus Versehen igendwo gegen, z.B. die tapezierte Wand, und dann ist schon eine kleine Delle drin im Aluminium.
 

wahlmeister

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.149
Delle von der Wand? Ich hatte noch nie irgendwelche Dellen o.ä. an meinen iPhones. Scuffgate beim iPhone 5 war schon das höchste der Gefühle.
 

wahlmeister

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.149
Glaube ich nicht. Man kann es im Fall des Falles nicht einfach wechseln. Für mich ist das einfach nur ein Placebo das die Lücken der Kratzer auffüllt aber das Glas nicht nennenswert schützt. Force Touch funktioniert auch mit Panzerglas perfekt.
 

Zock

Commodore
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.278

TechDoNick

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
14
Also ich persönlich habe keine Schutzfolie auf meinem iPhone 6, allerdings gehöre ich auch zu den Menschen, die ihr Handy nie fallen lassen.
Da wir dich nicht kennen, kann dir natürlich niemand eine Antwort auf deine Frage geben. Aber prinzipiell würde ich schon zu einer Folie raten. Am besten eine Panzerglasfolie, weil alles andere ist eigentlich überflüssig und schützt nicht.
 
Top