News iPhone 8: iOS 11 Gold Master weist auf fehlenden Home-Button hin

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
210
#1
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
#2
Gesichtserkennung ok, aber nur als Zusatz.
Fingerabdruckscanner entfernen geht gar nicht!
Zum Glück hab ich noch 1-2 Jahre das iPhone 7 geschäftlich, bis dahin können se den ja wieder hinzufügen :)
Trotzdem sehr enttäuschend!
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.586
#3
Ich hatte mir in den Kopf gesetzt bei allgemeinem Gefallen mir ein iPhone mal testweise zu holen, aber Gesichtserkennung will ich mir nicht geben. Finger drauf - unlocked, das geht so fix beim HTC U11.
Vielleicht ist es ja nur ein ultimativ neues Feature für das Edition Modell und nicht die normalen iPhone 8 oder wie auch immer sie nun heißen mögen.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.093
#4
Wenn man an der Leiste nach oben zieht, gelangt man zum Startbildschirm. Längeres Ziehen öffnet den App Switcher. Siri sowie Apple Pay werden künftig über den Power-Button aufgerufen.
Hört sich eher nach Notlösung an, als nach durchdacht. Scheint bei Apple ja mittlerweile Usus zu sein, durchdachte und "vollständige" Konzepte einfach zu streichen und durch irgendwelche "Notlösungen" zu kompensieren, nur um eine kleine Neuerung durchzudrücken.

Bin ich mal gespannt, wie man Apps schließen wird. Software-Button?
Außerdem bin ich gespannt, wie FaceID umgesetzt wird. Kann man das auch direkt bei Apps einsetzen, die TouchID unterstützen? Oder müssen die Entwickler das erst wieder implementieren? Letzteres dürfte so manchen User verärgern wenn er erstmal wieder ein Jahr Passwörter eintippen darf, bis die Entwickler in den meisten Apps nachgezogen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

trk001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
329
#5
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.174
#6
Nicht vergessen, es kommen 2 Varianten. Das 7s bzw 8 und das „Edition“.
Letzteres bekommt wohl OLED und keinen Fingerabdrucksensor
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.326
#7
sowas nennt man overengineering!

Man ersetzt etwas simpleres und macht es komplizierter und teurer nur um es als neues Feature zu verkaufen!
Sowas von fail! Bin doch froh ein 7er noch jetzt gekauft zu haben.
 

Vicky8

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
111
#8
Gesichtserkennung ok, aber nur als Zusatz.
Fingerabdruckscanner entfernen geht gar nicht!
Zum Glück hab ich noch 1-2 Jahre das iPhone 7 geschäftlich, bis dahin können se den ja wieder hinzufügen :)
Erst einmal abwarten und schauen wie gut das mit der Gesichtserkennung funktioniert. Als mit dem 5s TouchID eingeführt worden ist, gab es auch einen Aufschrei, dass es unsicher ist, Fingerabdruck ausgelesen werden kann, es unnötig ist weil ohne es schneller geht, und und und.....
Und auch damals kamen die "Marktschreier" die so etwas Boykottieren wollten, und damit den Untergang des iPhones vorhergesehen haben. Und ich wette, dass in ein paar Jahren keiner mehr ohne faceID auskommen möchte. Denn wenn man eins von Apple gelernt hat, wenn die mal was neues bringen was andere schon längst haben, funktioniert es bei Apple genau so wie man es sich vorstellt.
 
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
35
#9
sowas nennt man overengineering!

Man ersetzt etwas simpleres und macht es komplizierter und teurer nur um es als neues Feature zu verkaufen!
Sowas von fail! Bin doch froh ein 7er noch jetzt gekauft zu haben.
Oh nein,

Touch ID, welches oft bei Sport, nach dem Duschen oder generell in "schwitzigen Situationen" gerne den Dienst versagt. Wird durch eine Technik, die schneller, zuverlässiger und sicherer wird ersetzt. Wie soll ich mir nun mein altes 7er iPhone schönreden?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.810
#11
Wenn ich meinen Kopf vors gerät halten muss, damit es sich entsperrt, dann ist Gesichtserkennung ein Rückschritt.

Ich lasse mein Gerät meistens am Tisch liegen und wecke es mit einem Druck auf die Hometaste kurz auf, um die neuesten Nachrichten durchzugehen. Dabei entsperrt es sich auch direkt, weil der Finger gescannt wird, sobald er den Homebutton auch nur berührt.

Die Gesichtserkennung kann also so gut funktionieren, wie sie will. Wenn ich das Gerät extra in die Hand nehmen und hochheben muss, ist das eine Verschlechterung.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
894
#12
Naja, am 12 wissen wir Bescheid. Dauert ja nicht mehr lang. ;)
Hatte eigentlich vor mein SE durch das Edition zu ersetzen. Liebe aber echt TouchID.
Wenn mir FaceID nicht gefällt, dann wird es halt ein 7s.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11.401
#14
Ich lasse mein Gerät meistens am Tisch liegen und wecke es mit einem Druck auf die Hometaste kurz auf, um die neuesten Nachrichten durchzugehen. Dabei entsperrt es sich auch direkt, weil der Finger gescannt wird, sobald er den Homebutton auch nur berührt.
.
Gibts bei Apple kein smart Lock ?
Dort wo mein Gerät auf dem Tisch rumliegen kann ist es nicht gesperrt.
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
804
#15
Ich habe es damals bei meinem s3 gehasst, ständig irgend welche Gesten, die man extra lernen muss.
Ein einfacher Knopf und gut ist.
Ich hoffe die lassen den nicht wirklich weg, Software Knöpfe finde ich schrecklich.
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
213
#16
Erstmal abwarten was Apple da bringt. Ich wette es wird so ablaufen:
Iphone 7s/7sPlus mit Homebutten
Iphone Edition ohne

Apple guckt sich an wie die Verkäufe vom Edition (Testprojekt) sind und ob die Leute (überwiegende Zahl), den fehlenden Button bemängeln. Das schlägt sich in den Verkaufszahlen nieder und mit der nächsten Generation 2018 wird entschieden welchen Weg eingeschlagen wird.
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
#17
Ich finde die erweiterte Gestensteuerung sehr gut. Schon beim iPad benutze ich den Homebutton praktisch gar nicht mehr aufgrund der Gesten. Der beschriebene Mechanismus erinnert wohl nicht umsonst an das neue iPad-Dock.
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
558
#18
Was macht man als Motorradfahrer mit Helm und vll noch Sturmhaube ... wenn ich nur mal schnell mein iPhone entsperren möchte? Dann geht das nicht mit FaceID .. da ist TouchID schon die bessere Lösung ... Zusätzlich oder wahlweise sicher eine gute Sache, aber als Ersatz sicher nicht der Hit.
 
Top