News iPhone: Apple warnt in iOS bei Akku von Drittherstellern

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.152
Wenn man Bedingungen zustimmt, hat man nicht rumzumaulen.
Klar, der Meinung bin ich auch. Mein Punkt war eben, dass der Akkutausch über Dritte (bzw. man macht es selber) als Option durchaus eine Daseinsberechtigung hat (mMn sogar die bessere Option ist), eben wegen dieser Bedingungen.

Später ärgert er sich eben über einen anderen Dienstleister, welcher die Reparatur schlampig durchgeführt hat.
So ein iPhone zu öffnen ist echt kein Hexenwerk. Wer ein bisschen Feingefühl hat und eine Anleitung versteht bekommt das auch alleine hin. Für jeden Dritten (und das sind ja dann Leute, die das quasi täglich machen) sollte das eine Leichtigkeit sein. Es ist kaum komplizierter als die Batterie beim Auto zu wechseln.
Das Risiko, dass es jemand schlampig macht und dadurch völlig vergeigt, sehe ich da nicht so hoch.
 
Top