Iphone Backup 256 auf 128GB klappt nicht trotz foto-Cloud

intereddy

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
146
Hallo, ich habe folgendes Problem:
Vorhandenes IPhone 8 256 gb (hiervon 150gb Fotos) sollen auf ein iPhone xr mit 128gb. Somit mußte ich erstmal alle Fotos in die Cloud senden, was auch nach 3 Tage langem Upload funktioniert hat. Das eigentliche Backup war somit nur noch ca. 40 gb groß.

Backup aufs neue hat funktioniert, aber er läd trotz angestellter Fotocloud wieder alle Fotos runter und es kommt irgendwann zu der Fehlermeldung, daß der Speicher voll sei.

Kennt jemand hierzu eine Lösung? Da es das Iphone meiner Frau ist, wäre ich über eine Lösung umso dankbarer :-) Vielen Dank im Voraus.
 

Midium

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
599
Da es das Iphone meiner Frau ist, wäre ich über eine Lösung umso dankbarer :-)
Obwohl ich mich in der Apple Welt nicht wirklich auskenne, musste ich bei dem Satz einfach helfen :evillol:

Vielleicht könntest du Fotos von dem iP8 auf einen Rechner/NAS sonst was ziehen und auf dem Handy und aus der Cloud entfernen. Jetzt weiß das iP8 praktisch nicht mehr, dass diese Fotos existieren und rechnet sie somit nicht mehr ins Backup ein. Nach erfolgreichem Backup auf das iPxr dann die Fotos nach belieben in die Cloud und/oder auf das iPxr. Bei der ganzen Aktion bitte darauf aufpassen, dass keine Fotos vergessen werden und verloren gehen :heul:
 

motorazrv3

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.617
Wie sollen 150 GB auf 128 GB passen? Warum wurde nicht das Xr auch in der 256 GB Version gekauft, wenn vorauszusehen war, das es 150 GB Fotos gibt? Über welche Fotocloud sprechen wir hier?
 

41076

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.042
Dann kann nur eine Einstellung falsch sein!
Ich habe 70gb Fotos und ein 64gb Modell.
In der Fotoapp werden alle Alben und Fotos angezeigt,aber eben in einer geringen Qualität.
Wenn man das Foto öffnet,wird es vollständig geladen.
So muss das aussehen...

Und schon kommen die wieder aus den Löchern gekrochen die nur hetzen...


822327DE-6692-4D18-B93F-E91E3268F4F3.jpeg
 

intereddy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
146
Vielen dank für Eure Hilfe. Problem gelöst. Es hing noch ein zweites Backup mit knapp 200gb in der cloud. Hab’s gelöscht und nochmal neu gebackuped. Jetzt hat das neue 128er noch knapp 100 verfügbar, weil die Fotos nun endlich nur noch aus der cloud gelesen werden.
Ergänzung ()

Wie sollen 150 GB auf 128 GB passen? Warum wurde nicht das Xr auch in der 256 GB Version gekauft, wenn vorauszusehen war, das es 150 GB Fotos gibt? Über welche Fotocloud sprechen wir hier?
Siehe meine letzte Antwort. Natürlich die Apple-Cloud und hierauf werden die Fotos einmal hochgeladen und blockieren dann nicht mehr den Iphone-Speicher. Somit passen die ursprünglichen 256 auf 128. Schade nur, daß in der Cloud die 200GB für 3Euro p.M. direkt danach teuer werden.. also das nächst höhere Angebot mit 2TB bei 10 Euro liegt.
 

intereddy

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
146
Anzeige geht Richtung 0 trotz der auf dem iPhone befindlichen „Miniaturen“... sogar 30.000 Stück.
 
Top