iso aufgrund von vorinstallierter Version nicht downloadbar

Dengl

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Guten Abend,

Meine Mutter bat mich heute, mich um ihren Laptop zu kümmern.. Leider viel zu spät.
Laptop ist endlos langsam, DVD Laufwerk erkennt keine DVDs mehr (bereits im Gerätemanager deinstalliert, neugestartet etc), von Recovery DVD kann nicht gebootet werden, beim Öffnen eines neuen Tabs öffnen sich zig unbekannte Tabs.. Eine Katastrophe.

Nun ist meine letzte Hoffnung der Boot vom USB Stick.
Auf der Seite von Microsoft soll man ja an die iso kommen, nur wenn ich dort den Key ihrer Windows Version eingebe, bekomme ich die Fehlermeldung, dass der Key für eine vorinstallierte Version ist.

Wie bekomme ich nun eine Windows 7 Home iso? Oder hat jemand noch eine andere Idee? Muss ich mich direkt an Asus wenden, wenn ich einen Key für den iso download brauche?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.668
Im Freundes-/ Bekanntenkreis fragen ob dir/ euch jemand sein Installationsmedium (DVD) ausleiht oder falls vorhanden dir/ euch eine ggfs. vorhandene .iso zur Verfügung stellt.
 

Dengl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Mein erster Gedanke:
wtf denkst du das habe ich nicht selber schon gegoogled und welches der Ergebnisse führt mich nun bitte nicht auf die Microsoft Seite?

Mein zweiter Gedanke:
Wo ist der Smiley der sich erhängt? Sehe jetzt erst, dass man auf der winfuture Seite sehr wohl die iso downloaden kann :(



Warum das? DVD defekt? Hat der Laptop keine Recovery Partition?
Das weiß ich leider nicht.. Recovery Partition ist nicht vorhanden. Erstellt hat ihr "Freund" auch keine. Sie meinte bis vor kurzem ging das Laufwerk noch, es macht auch immer noch Geräusche wenn man eine DVD einlegt, deshalb habe ich auch versucht es im Gerätemanager zu deinstallieren, wie es in diversen Posts stand, nur leider hat das auch nichts gebracht.
Und da mir das stundenlange Entfernen von malware und toolbars und und und irgendwann auf den Sack gegangen ist habe ich den Laptop eingepackt und will ihn jetzt platt machen.
Notfalls kaufe ich morgen noch ein externes Laufwerk und schließe das mal an..
 
Zuletzt bearbeitet:

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.958
Das Laufwerk muss aber nicht kaputt sein, kann ja nur der Chipsatz fritte sein.
Ich würde auf jeden Fall mal versuchen davon zu booten. Also im Bootmenü im BIOS das DVD Laufwerk auswählen (wie das geht siehe Handbuch).
Wenn du das noch nicht probiert hast, versuch das. Ist das Einfachste und geht am Schnellsten. Allerdings hast du dann natürlich das ganze vorinstallierte drauf ;).
 

Dengl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Ich habe im BIOS bei der Boot Prio das DVD Laufwerk an erste Stelle gesetzt.
Daraufhin wurde beim Booten dann nur der Monitor schwarz und ein "_" hat geblinkt.
Nach 2-3 Minuten hat er dann Windows ganz "normal" gestartet..
 

Opa Hermie

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.220
Versuchs mal dort, ev. ist noch was ladbar: http://mirror.corenoc.de/digitalrivercontent.net/

Nimm' die X17-59885.iso oder X17-59886.iso (je nachdem, ob 32- oder 64-bit gebraucht wird), das sind die letzten und damit aktuellsten. Falls nicht verfügbar, halt ne andere - die Updates und Servicepack kann man nachträglich installieren, kostet aber zusätzlich viel Zeit.

Möglicherweise ist die passende Version nicht dabei; kein Problem, da in den .isos alle Versionen (Home, Professional usw.) stecken - wenn die ei.cfg aus den Images entfernt wird, kommt bei Start eine Abfrage, welche Version man denn installieren will. Hier steht, wie es geht: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=173832
 
O

Out_of_CTRL

Gast
Ich würde erstmal Windows per USB installieren ( weißt ja jetzt wo es die ISO gibt ) und dann testen was das Laufwerk hat. Kann auch sein, dass es nicht richtig Kontakt hat. Also mal rausnehmen und wieder rein. Bei der Gelegenheit das Notebook mal komplett entstauben.

Ganz wichtig: einen Adblocker in den Browser werfen.

Grundsätzlich: wer braucht noch ein DVD Laufwerk.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dengl

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
20
Ich würde erstmal Windows per USB installieren ( weißt ja jetzt wo es die ISO gibt ) und dann testen was das Laufwerk hat. Kann auch sein, dass es nicht richtig Kontakt hat. Also mal rausnehmen und wieder rein. Bei der Gelegenheit das Notebook mal komplett entstauben.

Grundsätzlich: wer braucht noch ein DVD Laufwerk.
Genau das habe ich jetzt vor :)
Und ja das weiß ich, danke euch allen und es tut mir wirklich leid wenn ich dir oder sonst jemand gerade etwas krumm gekommen sein sollte, das war nicht meine Absicht..

Zum Testen was das Laufwerk hat fehlt mir zwar das Know How, aber was die Notwendigkeit des Laufwerks betrifft vertreten wir die gleiche Ansicht.
 
P

Ponderosa

Gast
Zuletzt bearbeitet:

Kronos60

Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
2.418
Windows Professional mit Servicepack 1 kannst du dir hier Downloaden:
http://winfuture.de/downloadvorschalt,3291.html
dazu musst du dich nicht registrieren.

Dann bearbeitest du die Iso mit diesem Tool eicfg_removal_utility.zip:
http://code.kliu.org/misc/winisoutils/

Dann kannst du dir die Iso brennen oder du bringst sie mit diesem Tool:
http://www.heise.de/download/universal-usb-installer-1192399.html
auf einen Usb-Stick

Jetzt kannst du von der Iso booten und deine Version Home Premium auswählen und das Servicepack 1 hast du auch darauf.
 
Top