ISO bootet weder vom Stick noch CD(Virtual Clone Drive) nicht! Warum?

BitteHelftMir

Cadet 4th Year
Registriert
Feb. 2017
Beiträge
73
Hallo alle zusammen!

Jedes mal, wenn ich Windows installieren will, tauchen Probleme auf und diesmal ist es echt unerklärlich XD

Wie immer habe ich es mit dem Stick probiert: bootfähig gemacht und die ISO auf den Stick kopiert. Dann den Laptop gestartet und im BIOS den USB als erster eingestellt. Stick eingesteckt und Laptop gestartet, aber er ist wie üblich ganz normal gestartet.

Dann habe ich es mit Virtual CloneDrive probiert: http://www.chip.de/downloads/Virtual-CloneDrive_13012545.html

Habe auch im BIOS TSST corp... an erster Stelle platziert. Das hat aber auch nichts gebracht.

Woran liegt das Problem?
 

Anhänge

  • IMG_20170427_220023.jpg
    IMG_20170427_220023.jpg
    1 MB · Aufrufe: 511
Bitte nutze das Windows Media Creation Tool.
Oder wenn du den Stick nicht löschen/überschreiben willst, YUMI.
 
aber das Windows media creation tool ist doch nur für windows 10...

den stick habe ich überschrieben, das ist kein problem...
 
Ist das ein aktuelles Gerät, das eigentlich für Windows 10 gedacht ist? Wenn ja, dann könnte Secure Boot das Problem sein ....
 
nein, der Laptop hatte Windows 8, später auf 10 upgegraded... Soll ich es wieder auf 8 zurücksetzen und dann nochmal probieren? und dich denke secure boot war im bios deaktiviert...
 
Naja, bei Windows 8 kam auch schon Secure Boot zum Einsatz, solange das im Bios aktiv ist, kann kein Windows 7 gebootet werden ...
 
Wenn möglich im BIOS "Secure Boot" disablen und CSM (Compatibility Support Module = "altes BIOS")) enablen bzw. Launch CSM aktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
TSST Corp. ist ja aber das DVD-Laufwerk und nicht der Stick?
Hast du neben Secure Boot noch etwas mit CSM in den Bios-Einstellungen, dann müsste das aktiviert werden.
 
Sepp2003 schrieb:
Wenn möglich im BIOS "Secure Boot" disablen und CSM (Compatibility Support Module = "altes BIOS")) enablen bzw. Lauch CSM aktivieren.

ok werd das probieren...
Ergänzung ()

mugam schrieb:
TSST Corp. ist ja aber das DVD-Laufwerk und nicht der Stick?
Hast du neben Secure Boot noch etwas mit CSM in den Bios-Einstellungen, dann müsste das aktiviert werden.

ja, aber ich hab ja Virtual CloneDrive hergenommen...
 
Und dann soll der Rechner vom Virtual Clone Drive booten oder was? Das ist doch eine Windows-Software ...
Versteh ich das richtig, dass du ganz einfach die ISO-Datei auf den Stick kopiert hast? Denn das kann nicht funkitionieren ...
 
Hast Du das Iso-Image als Iso-Image auf dem Stick kopiert oder dessen Inhalt?
Wenn Du nur die Iso-Datei draufkopiert hast geht es sicher nicht.

Verwende z.B. den Universal-USB-Installer ("https://www.pendrivelinux.com/universal-usb-installer-easy-as-1-2-3/")
Dort gibt es die Menupunkte für 7, 8 und 10.
Damit sollte es klappen.

Anm.: das von " HominiLupus" schon erwähnte "Yumi" sollte auch gehen.

Cunhell
 
powerfx schrieb:
Du kannst weder eine ISO-Datei einfach auf einen USB-Stick kopieren, noch virtuelle Laufwerke nutzen (wie soll das denn funktionieren?).

Das entsprechende Tool von Microsoft hilft einen funktionierenden Stick zu erstellen.

ja, das ist ja das Tool was ich benutzt habe ^^ ...es gibt aber informationen, die sagen, dass virtuelles laufwerk so funktioniert wie ein echtes... zum beispiel hier bei Chip, die zeigen wie man die ISO dort einbinden kann... http://www.chip.de/downloads/Virtual-CloneDrive_13012545.html

vielleicht hab ich das auch falsch verstanden
 
Unter Windows kann das schon funktionieren wie ein Echtes, aber nicht um davon zu Booten, dein Bios weiß doch überhaupt nichts von dem virtuellen Laufwerk ...
 
ja, aber was labbern die dann im tutorial, für was wird dann dort die ISO eingebunden?
 
Was Chip zeigt spielt sich aber alles in Windows ab ... und nicht auf Bios-Ebene ...
Damit kann man die ISO irgendeiner Software in Windows einbinden.
 
Für Software innerhalb von Windows. Davon kannst du deinen Rechner aber nicht booten, weil solange dein Windows nicht gestartet ist, das Laufwerk gar nicht existiert.
 
powerfx schrieb:
Für Software innerhalb von Windows.

aha XD
Ergänzung ()

ich habe die iso entsprechend mit dem tool hier http://winfuture.de/downloadvorschalt,2907.html vorbereitet.

aber es kommt da ein fehler, dass er nicht bootfähig gemacht werden kann wegen "bootsect"

ich habe vorhin diese meldung übersehen XD

was soll ich jetzt machen? weiß wer was?fehler.PNG
 
Zurück
Oben