Ist Windows 8 auf ner HDD vergleichbar wie Windows 7 auf ner SSD?

Cynik926

Ensign
Registriert
März 2014
Beiträge
151
Hallo allerseits.
Ich würde mir ziemlich gerne Windows 8 zulegen. Allerdings habe ich auf meiner 120GB SSD zu wenig Platz dafür. Deswegen habe ich mir gedacht dass es doch eigentlich reichen würde Windows 8 auf meine HDD zu spielen da W8 schon ziemlich flott ist.
Dazu habe ich im Internet dieses Video gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=aHig7qRasE4

Sollte also trotzdem sehr schnell sein oder? Vorallem habe ich ja noch etwas bessere Komponenten als der da zum Testen verwendete Tower bzw. Laptop.

Danke euch schonmal!
 
Welches Betriebssystem hast du jetzt (Win7 vermute ich?)?
Bleibt das Win7 vorhanden?
Wenn ja, für was - du kannst es ja durch Win8 auf der SSD ersetzten?

Win8 startet auch von HDD flott, trotzdem ist es von SSD noch flotter - es geht aber nicht nur ums starten des OS bei einer SSD.
 
ist Blödsinn..

Übrigens ist es auch Blödsinn von 7 auf 8 upzugraden. Vorteile hast Du da praktisch nicht...
 
Wenn du Windows schnell "starten" willst, dann schick es in den Ruhezustand, statt runterzufahren. Das macht Windows 8 nämlich standardmäßig. Dann ist dein Windows 7 auch so schnell beim "starten".
 
Also Vorteile sehe ich da für mich schon aber darum gehts ja garnicht :D

Ja das Problem ist halt nur der Speicher... Kann mir einer sagen wie viel GB Win7 mit allen updates braucht und wieviel W8?


Ich denke ich werds jetzt am Wochenende einfach mal ausprobieren.
 
Das Video ist mMn schlecht gemacht.
Das reine Laden des OS sollte gemessen werden. Nicht der komplette Start... da:
Anderes Mainboard -> Anderes BIOS, Legacy vs UEFI, andere Optionen wie Bootorder usw.
Andere nicht bootgeschwindigkeit beeinflussender Komponenten .
 
Der Start von Windows 8 ist auch von einer SSD flotter als von einer HDD gestartet.

Es geht aber nicht nur um den Start des Betriebssystems. Es geht auch um den Start der Programme/ Anwendungen und das ggfs. nötige/ erforderliche Nachladen.

Windows 8 ist dir doch sicherlich bekannt wie es aussieht, von der Bedienbarkeit, etc. pp..

Und je nach Priorität deiner Verwendung des Betriebssystems - also ob Windows 7 oder Windows 8 - von dir präferiert wird, würde ich dieses Betriebssystem auch auf der/ einer SSD installieren wollen.
 
@derius: genau das machen sie ja auch, wenn auch nicht wirklich wissenschaftlich aber die Zeit läuft erst nach dem Bios/Uefi los.

@Cynik926: wenn dein Win7 aktuell Platz hat, passt Win8 auch drauf.
 
Also ein ausgewachsenes Windows 7 braucht nach 1-2 Jahren etwa gute 20 GB Platz. (Ohne Auslagerungsdatei und Wiederherstellungspunkte!!)

Ein Windows 8 dürfte noch ein bisschen mehr belegen.
 
Das reine Windows 8 belegt ca. 20GB. Dazu kommen natürlich noch Auslagerungsdatei, Treiber, Programme, etc. pp..
 
Hm mal ne andere Frage besteht iwie die Möglichkeit ein Betriebssystem genauso wie ein Spiel auf ne andere Festplatte zu ziehen?
 
Nur durch kopieren, nein - man könnte die aktuelle Platte auf eine andere Clonen, dabei werden aber die Daten der Zielfestplatte gelöscht und mit der Quellplatte überschrieben.
 
Du kannst ja bei jetzt vorhandenem/ installiertem Windows 7 die Sichern und Wiederherstellen-Funktion benutzen und von Windows 7 incl. der installierten Programme/ Anwendungen ein Systemabbild erstellen und es ggfs. unter Verwendung deines Windows 7 Installationsmedium wiederherstellen, falls dir Windows 8 doch nicht so zusagen sollte.

Andererseits kannst du natürlich auch für einen Test Windows 8 zunächst auf der/ einer HDD installieren und wenn es dir zusagen sollte, installierst du es auf der SSD.

Windows 7 kannst du ja dennoch wie zuvor geschrieben 'sichern'.
 
In dem Video wird Windows 8 aus einem Standby oder Ruhezustand aufwachen und ist somit schneller am Start als der andere Rechner. Windows XP konnte ähnlich schnell starten. Ist das so unbekannt?

Cynik926 schrieb:
Hm mal ne andere Frage besteht iwie die Möglichkeit ein Betriebssystem genauso wie ein Spiel auf ne andere Festplatte zu ziehen?
"Andere" Platte von wo aus gesehen? Z.B. ist normalerweise HDD1 Windows "C:\"und HDD2 Spiele. Jetzt soll Windows auf eine "andere" Platte, z.B. HDD3? Ja, das geht, nur ist dann wieder diese HDD Windows "C:\" und die "nicht andere" bedeutungslos. Ich verstehe die Frage nicht. :)
 
lasse s einfach

bring dir Null Vorteil das 8.1
Kumpel dachte auch boah startet das schnell. dann laden aber noch alles Dienste nach und Autostartprogramme, was bei 8 und 8.1 ziemlich lange dauert. Bei 7 ist das sofort Einsatzbereit
 
besteht iwie die Möglichkeit ein Betriebssystem genauso wie ein Spiel auf ne andere Festplatte zu ziehen?
Ja, das geht sehr leicht, aber nicht mit Boardmitteln!
Ich nutze Paragon "Migrate OS to SSD"
Gestern erst wieder gemacht, alle 2 Wochen kopiere ich alle Programme und OS von einer SSD auf eine andere SSD (kannst auch HDs nehmen).
Das Programm ist recht simpel, Zu kopierende HD/SSD auswählen - Ziel HS/SSD auswählen - soll bei unterschiedlicher Größe der restliche Speicherplatz mit nutzbar sein per Häkchen und Start drücken!
200 GB in ca. 25 Minuten von SSD zu SSD.
Beide SSDs sind sofort weiter verwendbar - allerdings nicht gleichzeitig in verschiedenen Rechnern, das wäre auch nicht erlaubt - ist nur für die Sicherung oder Wechsel einer HD/SSD gedacht!

edit: oben genanntes funktioniert bei laufenden Windows!
 
Zurück
Oben