News iTunes Store: Nicht mehr auf erstem Apple TV, Windows XP und Vista

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.061
#1

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.565
#2
....ist schon lustig, alle Firmen geben Millionen aus um Apps / Musik und anderes verkaufen zu können, Apple sperrt den Zugriff auf den Shop von Windows über iTunes aus.
Seit letztes Jahr komme ich auch über meinen PC (win 7 oder Laptop 8.1) nicht mehr in den iTunes-Store.
Habe seitdem nichts mehr gekauft, auch dieses Jahr kein neues iPhone, fast ausschließlich deswegen.

Wenn Apple seine Kunden dazu umerziehen möchte über iPhone auf winzigem Display in den Shop zu gehen, ist das bei mir schon mal gescheitert - schade das nicht mehr Leute so denken wie ich.......
 

elefant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
279
#3
Gut das nicht viele Leute so wenig über den Tellerrand schauen wie du!

Ich hatte noch auf keinem Windows PC (XP,Vista,7,8,8.1,10) das Problem das der iTunes Store nicht ging.
Ggf was an DEINEM Pc defekt.
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.544
#4
Naja, wenns bei der ersten Generation von Apple TV erstmal bleibt. Solange Gen 3 noch unterstützt wird.
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.283
#5

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.565
#6

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.565
#8
...nein, Apps kann man nicht mehr einfach vom Windows PC aus kaufen - wie ich schrieb. Musik geht schon noch, aber Musik kaufe ich nicht - wohlgemerkt ICH. Andere können das gerne machen.

.....
Apps kauft man eben über das iOS Gerät.
ich nicht, zu unkomfortabel - wie ich bereits schrieb....

Wozu sollte man das am PC über iTunes tun?
.......übersichtlicher, großer Monitor mit besserer Ansicht, download einfacher ohne Download Volumen auf dem handy zu verschwenden, schneller usw.
kann Dir doch auch egal sein warum ich das am PC mache, fakt ist, Apple hat die Option aus iTunes herausgenommen und deshalb seine eigenen Verbreitungsmöglichkeiten eingeschränkt. Also genau das was ich geschrieben habe!
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
35.989
#9
Eben nicht genau das, was Du geschrieben hast. Du hättest es auf die Apps beschränken sollen. Nur die lassen sich nur noch über iOS Geräte einkaufen. Alles andere steht auch dem Desktop iTunes Clienten im Shop zur Verfügung.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.923
#10
.......übersichtlicher, großer Monitor mit besserer Ansicht, download einfacher ohne Download Volumen auf dem handy zu verschwenden, schneller usw.
Übersicht lasse ich ja noch durchgehen, aber Datenvolumen am Handy? Ob ich das jetzt über meinen PC ziehe oder übers Handy, es wird die gleiche Menge Daten über meinen Anschluss gezogen. Einziger Unterschied wäre, wenn du am Handy nur übers Mobilnetz lädst statt über WLAN. Schneller ist dann auch nix mehr, vor allem, weil die App dann ja erst noch bei der nächsten Synchronisierung von iTunes aufs Gerät geschoben werden muss.
kann Dir doch auch egal sein warum ich das am PC mache, fakt ist, Apple hat die Option aus iTunes herausgenommen und deshalb seine eigenen Verbreitungsmöglichkeiten eingeschränkt. Also genau das was ich geschrieben habe!
Nein. Du hast a) geschrieben, du kommst nicht mehr in den iTunes Store. Das ist einfach falsch, du kommst nicht mehr in den App Store. Das ist ein Unterschied.
b) Hast du angefangen mit "Firmen geben Millionen aus um Apps / Musik und anderes verkaufen zu können, Apple sperrt den Zugriff auf den Shop von Windows über iTunes aus." und damit einerseits so geschrieben, als würde es auch Musik betreffen, in dem du die Musik nochmal explizit erwähnst, und im zweiten Satzteil schreibst du dann nochmal vom "Shop" allgemein, statt offen zu sagen, dass es nur um Apps geht.


 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.818
#11
...nein, Apps kann man nicht mehr einfach vom Windows PC aus kaufen - wie ich schrieb. Musik geht schon noch, aber Musik kaufe ich nicht - wohlgemerkt ICH. Andere können das gerne machen.


ich nicht, zu unkomfortabel - wie ich bereits schrieb....


.......übersichtlicher, großer Monitor mit besserer Ansicht, download einfacher ohne Download Volumen auf dem handy zu verschwenden, schneller usw.
Das sind aber zwei paar Schuhe, da muss man sich dann schon genauer ausdrücken!

Aber mal ehrlich, was ist komfortabler daran, wenn man ein extra Gerät dazu nutzen muss, um Apps zu kaufen, die man danach auch noch synchronisieren muss? Und wie oft stöberst du so durch den gesamten Store, dass dir die Übersicht nicht reicht? Surfst du auch nie am Smartphone, weil es so unübersichtlich ist?

Sicher schränkt man damit theoretisch Vertriebswege ein, aber ganz ehrlich, warum was unterstützen, was kaum einer Nutzt? Sie schränken auch den Zahlungs-Komfort ein, weil sie keine Barzahlung akzeptieren, die man per Brieftaube schickt? Sie könnten den Source-Code ja auch einfach auf eine Teletexttafel packen, so dass man den Programmcode einfach abschreiben kann... Wenn ich sehe, dass 99,95% aller Leute einen Vertriebsweg eh nicht nutzen, dann überlege ich mir drei mal, ob ich den dann weiter supporte. Zur Not verkraftet Apple es auch, wenn 10 Leute deswegen kein neues iPhone kaufen
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.565
#12
...keine Ahnung warum Ihr so einen Bohei darum macht wie ich die Umstellung von Apple für mich bewerte?

Du hättest es auf die Apps beschränken sollen.
....deswegen steht Apps in meiner Anfangspost vorne. Wie schon geschrieben, Musik ist für mich nachrangig, habe ich mir seinerzeit aber auch angeschaut, weil es auf der gleichen Seite im Shop war. Und so stellt sich auch mein Zusammenhang her, warum ich Musik nebenher genannt habe.

Einziger Unterschied wäre, wenn du am Handy nur übers Mobilnetz lädst statt über WLAN.
Korrekt! Zu Hause machen ich mit dem Handy nichts - außer laden und synchronisieren (früher nach einkäufen). WLAN habe ich in meinem Haus abgeschaltet, ist für mich normalerweise nicht relevant. Wie gesagt, für mich - das es bei anderen anders aussieht ist mir klar und brauch nicht weiter diskutiert zu werden.

......und genau darum ging es......wie bereits mehrfach geschrieben.

Aber mal ehrlich, was ist komfortabler daran, wenn man ein extra Gerät dazu nutzen muss, um Apps zu kaufen, die man danach auch noch synchronisieren muss?
.....ich mache alles über iTunes. Ich verwalte meine Musik über iTunes - kann auch im ganzen Haus die Musik wiedergeben über iTunes, wenn ich denn Wert darauf lege. Ich lade auch mein Handy über iTunes - schon allein um zu sehen ob es neue updates gibt weil diese hier viel früher angezeigt werden durch einen Abruf.
Anordnung der Apps, löschen der Apps, habe ich alles über iTunes gemacht - muss man nicht, habe ich aber, zumindest früher.
ich nutze außerdem keine cloud, daher ist iTunes auch mein Backup.
Der ausschlaggebende Grund ist aber der, weil ich es nicht mag auf so einem kleinen Display wie es ein iphone hat ins Netz zu gehen. Das ist immer nur meine Notlösung für unterwegs, wenn es nicht anders geht.
Ich empfinde auch mein Notebook-Display als unangenehm für das Internet, weil zu klein. ist halt meine Ansicht der Dinge.

Wie schon gesagt, nehmt das mal einfach so an - ich bin mir bewußt das man es auch anders machen kann und das es für andere mit anderem Nutzungsprofil nicht so komfortabel ist - genauso wie iTunes und im speziellen die Appverwaltung jetzt für mich.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.232
#13
Dein Anfangspost war aber einfach so ungeschickt geschrieben, dass es jeder hier anders verstanden hat. Aber jetzt ist das Thema auch genügend durchgekaut worden.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.718
#14
Zum Appstore in iTunes: Ständig beschweren sich Leute, dass iTunes zu aufgebläht ist, eine schlechte Performance hat und mit iTunes nur noch wenig zu tun hat, dann entschlackt Apple das Programm mal ein wenig und es ist auch falsch...
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.116
#15
Wer den Store auf dem PC behalten möchte, nutz iTunes 12.6.x...
In 12.7.x wurde er entfernt und solange das Endgerät (z.B.: iP8/X) nicht das neueste iTunes verlangt hat man auch erstmal nur eine iTunes Version auf dem Rechner und lässt die neuen Versionen links liegen.
 

elefant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
279
#16
@Lars_SHG: Du hast wie schon geschrieben wurde generell geschrieben das iTunes bei dir nicht mehr geht.
Das man nichtmehr in den App-Store kommt ist was ganz anderes, was mich zB garnicht stört.

Ich kann dir aber trotzdem den Tipp geben, zum stöbern dann halt auf die Apple Website und den App-Store dort zu gehen.
Man kann hier zwar nichts kaufen oder herunterladen aber zumindest kannste hier stöbern ;)
 
Top