Jemand der sich mit Hex Editoren auskennt?

cinemacore

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Hallo, ich suche jemanden der es schafft mit einem Hex Editor oder einer anderen Methode, ein Mac Programm so zu verändern, dass es sich nicht mehr von alleine Updates, bzw dem System vorgaukelt das die neueste Programmversion installiert ist.

PS: Es geht nicht darum etwas illegales zu tun, sondern es geht um ein Programm welches in seiner vorherigen Version besser lief und nicht abstürzt. Leider wird es zum Update gezwungen bei jedem Start. Dauerhafte Online Verbindung.

Ich bin über jede Hilfe dankbar!

LG
 

cinemacore

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Einfach in der Firewall alle Verbindungen für das Programm blocken.

Lg

(Oder alternativ mit einem Tool wie Fiddler [gibt's das für Mac?] den Server herausfinden und dann in der hosts-Datei blocken: https://m.imore.com/how-edit-your-macs-hosts-file-and-why-you-would-want)

Danke schon mal für die Antwort. Das klingt ganz gut. Das Problem ist aber, dass das Programm eine dauerhafte Internetverbindung voraussetzt? Und wahrscheinlich auch genau zu den Servern, die ich blocken müsste damit das update nicht vollzogen wird.

Oder habe ich den Tip falsch verstanden?
LG
 

rocketworm

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.490
Bei nahezu jeder Software steht in den Nutzungsbedingungen, dass es nicht gestattet ist, die Software zu verändern. Mal abgesehen von OpenSource Software.

Aber ganz unabhängig davon. Das ist nicht mal eben in 5 Minuten gemacht. Einmal nen Hex Wert umdrehen und schwupps sind Updates aus. Da brauchts Zeitaufwändiges Reverse Engeneering und nen erfahrenen Software Cracker.

Ich würde dir empfehlen dich erstmal an den Software Hersteller zu wenden und da Hilfe zu suchen. Dort sollte dir am Besten geholfen werden.
 

Grimba

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.045
Es gibt ein Problem bei deinem Vorhaben:

Mit einem HEX Editor suchst du für gewöhnlich nach einem festen Wert, nur halt im Programm als HEX Zahl gespeichert.

Klassischerweise hat man damals in Computerspielen damit gecheatet. Das ging dann so, dass du z.B. dein Gold im Spiel auf den Maximalbetrag gehoben hast. Dazu hast du deinen aktuellen Goldwert genommen, das Spiel geschlossen, und diesen in Hexadezimal umgerechnet, und dann entsprechend im Savegame oder so gesucht und durch den höchstmöglichen Hexwert F ersetzt.

Da du diesen Wert zur Spielzeit selbst erzeugt hast, war es ziemlich unwahrscheinlich, dass irgendetwas anderes im Code exakt diesen Wert hatte. Daher ging das recht verlässlich.

Das könnte man jetzt von einer Versionsnummer ggf. auch denken, nur weißt du nicht, wie oft die sich in welcher Form im Code befindet, und welches Exemplar davon entsprechend angepasst werden muss, um das Update zu verhindern. Geschweige denn, ob es überhaupt mit einem simplen Versionsnummernabgleich im Client selbst funktioniert. Du müsstest also etwas bekanntes suchen, um es gezielt zu verändern. Und das hast du nicht.
Daher hat @rocketworm vollkommen recht.
 
Zuletzt bearbeitet:

TopperHarley87

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
615
Ich sage es einfach mal ganz direkt:

Wenn du dein Tool mit dem Hex-Editor öffnest, siehst du quasi direkt die Einsen und Null aus dem das Programm besteht, nur eben als hexadeziemal Werte dargestellt. Das können dann je nach Programm mehrere Millionen oder sogar Milliarden Werte sein. Das ist also nicht mal "mal eben" gemacht, du musst quasi den ganzen Programmablauf Schritt für Schritt nachvollziehen und an den richigen Stellen Änderungen vornehmen, das kann ewig dauern.
Die Frage nach einem Hexedit zeigt auch, dass du wahrscheinlich keine Erfahrung auf dem Gebiet hast. Ich würde das Programm in einer Sandbox/Virtuellen Maschine laufen lassen oder den Netzzugriff per Firewall sperren.
 

cinemacore

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Es handelt sich um das Programm : Shadow Cloud Gaming
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xenons

Gast
MacOS programme nutzen zertifikate. Da mal eben was ändern ohne das MacOS mekert ist eine andere Gehaltsklasse.

Einfacher ist es die Netzwerkverbindung anzuzapfen und die Verbindung blocken.
 

cinemacore

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.606
Dann schreibe den Support an. Das muss ja auch in der aktuellen Version laufen. Bei einem Online Programm kannst Du natürlich nicht die INet Verbindung trennen. Das funktioniert es nicht mehr. Und nur die Updatefunktion vom Netz trennen wird nicht gehen. Und Deine Idee mit dem Hexeditor kannst Du direkt vergessen.
 

pvcf

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
618
Ich weiss es ist nicht Hilfreich: aber ich persönlich meide Programme die zwingend Online Verbindung vorraussetzen, wie die Pest.
Allerdings klingt "Shadow Cloud" nach irgendeinem Online Cloudspeicher Programm... das wird natürlich Online Zugang brauchen :/
Eventuell eine andere Datenspeicherstrategie nutzen, damit du ohne dieses Program auskommst?
 
X

Xenons

Gast
Kannst du mir das näher erklären? Das Programm selbst benötigt eine Internetverbindung. Kann man das Update separat blocken?
Kannst z.b. Wireshark benutzen um herauszufinden was der Aufruf für den Update server ist. Je nach dem wie Kompliziert es ist reicht bereits ein Eintrag in der Host datei (kp ob mac os zulässt die zubearbeiten) mit der Adresse. Ansonsten im Router die Verbindung blockieren.
 

zelect0r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.881
Danke schon mal für die Antwort. Das klingt ganz gut. Das Problem ist aber, dass das Programm eine dauerhafte Internetverbindung voraussetzt? Und wahrscheinlich auch genau zu den Servern, die ich blocken müsste damit das update nicht vollzogen wird.

Oder habe ich den Tip falsch verstanden?
LG
Nutzt denn kein Mensch mehr Standard User ohne administrative Rechte?
Was ist das für ein hex editor der seinen Dienst offline verweigert? Ich würde dann lieber nochmal die Wahl meiner Software berücksichtigen.
 

BlackMark

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.303
Ich weiss es ist nicht Hilfreich: aber ich persönlich meide Programme die zwingend Online Verbindung vorraussetzen, wie die Pest.
Allerdings klingt "Shadow Cloud" nach irgendeinem Online Cloudspeicher Programm... das wird natürlich Online Zugang brauchen :/
Eventuell eine andere Datenspeicherstrategie nutzen, damit du ohne dieses Program auskommst?
Shadow Cloud Gaming, du kannst nicht einfach den wichtigsten Teil des Namens weg lassen und dann hinein interpretieren, dass es ein Cloud Speicher ist, wenn aus dem Namen schon hervor geht (und 2 Sekunden googlen bestätigen), dass es sich um einen Game Streaming Service handelt. Versuch mal Netflix zu schauen, und gleichzeitig die Verbindung zum Netflix Server blocken, das wird eher schwer werden. Vor diesem Problem steht OP.

@zelect0r Von was redest du? Wer hat denn jemals behauptet, es gäbe einen Hex Editor mit Always Online Voraussetzung?

@cinemacore Bitte nimm dir die Antworten zu Herzen, die dir raten dich an den Hersteller deiner Software zu wenden. Denn genau das ist die einzige sinnvolle Lösung für dein Problem. Vergiss es den Streaming Client vom updaten zu hindern, das macht keinen Sinn, wahrscheinlich werden alte Versionen des Clients sowieso nicht unterstützt. Wende dich an den Support von Shadow Cloud Gaming und beschreibe die Probleme, die du hast. Die sind die richtigen Leute, die können dir wirklich helfen.

Gruß
BlackMark
 
Top