Kabel BW kündigen und als Neukunde Prämie abstauben?

Lord-D

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
768
Hi Leute,

momentan bin ich in den letzten Monaten meiner 2 Jahre Vertragslaufzeit bei Kabel BW. Im April werden
die Preise angepasst und man erhält ein Sonderkündigungsrecht. Ich habe mit meinem Vertrag momentan immer
noch die 32MBit, jetzt sind es ja 50MBit und ich müsste meinen Vertrag verlängern um die höhere Bandbreite
zu erhalten (ist im Kabel BW Forum so vermerkt und hat man mir auch am Telefon gesagt).
Geworben kann ich nicht mehr werden, da man laut HP von KBW mindestens 3 Monate kein Kunden zu einem
Produkt sein darf (sprich ich müsste ein anderes Produkt wählen, möchte ich aber nicht).

Ist es überhaupt möglich quasi als Neukunde die Prämie abzustauben oder sollte ich Kabel BW fragen ob die
mich nicht auf den neuen Tarif buchen und einfach so die Prämie auszahlen?
 

Lord-D

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
768
Ich frage hier nach ob jemand dahingehend Erfahrunge gemacht hat.
 

F1database

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
781
Ja, das geht schon, allerdings darfst du in den letzten 24 Monaten kein Kunde von KabelBW gewesen sein.
 

Selecta

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.929
Um welche Prämie gehts dir denn ?
Bei Kabel Deutschland bekommen wir nun die 100er zum Preis unseres alten 32er Vertrages.
Dafür gabs dann vom Support aber ne spezielle Durchwahlnummer in die Fachabteilung...
 

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.311
Wegen 50 € willst Du so ein Alarm machen? Wäre mir ja zu viel Arbeit. Ansonsten könntest Du aber evtl. den Anschluss auf eine andere Person umstellen lassen und somit kündigen und bei der anderen Person als Neu Kunde halt.
 
Top