Kabelnetzwerk mit Teilzeit-Wireless

DaveStar

Commander
Registriert
Juli 2004
Beiträge
2.868
Hi

Ich habe folgendes Problem:

Ich besitze einen Linksys DSL Router mit integriertem 4Port Switch (AG041) sowie einen Linksys Wirelessrouter mit integriertem 4Port Switch (WRT54G v3.1).

Nun ist es normalerweise so gedacht, dass man den WLAN Router am Modem (also am anderen Router) anstöpselt und eventuelle weitere Kabelverbindungen dann am Switch des WLAN Routers einklint. So weit funktioniert das auch.

Nur: Ich möchte den WLAN Router nicht ständig laufen lassen aber mit den verkabelten PCs ständig im iNet sein. Wenn ich diese aber am Switch das WLAN Routers einstöpsel funktioniert die Verbindung logischerweise ab dem Punkt wo ich den WLAN Router ausschalte nicht mehr.

Also dachte ich mir, ich stöpsel die verkabelten Maschinen einfach weiterhin am Switch des normalen Routers ein und lass den WLAN Router auch noch dranhängen um ihn nur dann einzuschalten wenn ich ihn für Wireless Verbindungen brauch.

Das Problem daran ist nur: Das funktioniert nicht. Wenn ich den WLAN Router nämlich einschalte krieg ich zwar ne Wireless Verbindung, jedoch kein iNet darüber.


Jemand ne Idee?
 
Hast du das Kabel vom LAN-Router and die DSL-Buchse vom WLAN-Router angeschlossen?

Dann gehts nähmlich meistens nicht.
Versuch mal die beiden Router über ein gekreuztes Patchkabel an jeweils einem LAN zu verbinden.

Ich hoffe es hilft
 
Zurück
Oben