Kali Linux 3 Monitore angeschlossen, Probleme mit Konfiguration

fstaske

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
126
Ich habe Heute Kali installiert und alle Updates installiert.
Ich habe 3 Monitore an meiner Nvidia Karte angeschlossen.
Mein Problem ist, dass nur einer der Bildschirme anerkannt wird, ich aber die Auflösung nicht ändern kann.
Die anderen beiden zeigen das identische Bild an, nur mit schwarzen Rändern.

Hier ein paar Bilder:
image1.jpg Der Rechte Monitor, ist voll ausgefüllt! [1024p]
image2.jpg Der Mittlere hat schwarze Ränder! [1080p]
image3.jpg Der Linke hat auch schwarze Ränder! [1080p]

Könnte mir einer Helfen bzw eine Lösung für mein Problem geben?
 

fstaske

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
126
Wo finde ich die?
Wie installiere ich sie.
PS. Bin Anfänger was Linux betrifft!
 

fstaske

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
126
Ja die hatte ich schon runtergeladen und beim Öffnen kam die Meldung, ich solle den xserver stoppen.
 

fstaske

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
126
Schade, hab schon im Internet ein bisschen gesucht, hat 2 mal zu einer Neuinstallation geführt!
 

ghecko

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.007
Kali Linux basiert auf Debian, also ist die chain wie folgt:

http://de.docs.kali.org/general-use-de/installation-des-nvidia-treibers-fuer-kali

Anfänger und dann gleich Kali? Selbst erfahrene Nutzer brauchen Einarbeitungszeit, um die Tools effektiv nutzen zu können.
Vllt solltest du erst mal lernen, wie Linux grob funktionierst, bevor du dich an Hackerdistros wagst.
Deren Slogan "Breaking stuff like a pro" sollte lieber lauten: "Be a pro to break stuff".
 
Zuletzt bearbeitet:

atcq

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
68
Bei gecloneten Bildschirmen ist das ganz normal.

Ich nutze um meine Bildschirme zu posiitionieren xrandr unter arch, k.a. ob das auch unter Kali funktioniert...
 
Top