kann über Datenträgerverwaltung C:\ nicht vergrößern

tesky

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
814
Hallo,

ich habe meine HDD in mehrere Partitionen unterteilt. Für Windows gibt es zwei Partitionen, D:\ (System) und D:\ (Daten). Da ich festgestellt habe, dass C:\ doch zu klein geraten ist, habe ich D.\ um 20 GB verkleinert. Diese werden auch als freier Speicher angezeigt.
Ich kann aber leider C:\ nicht erweitern.
Warum ist das so und wie kriege ich das trotzdem hin?
 

Anhänge

  • datenträger.JPG
    datenträger.JPG
    114,6 KB · Aufrufe: 353

Hardkorn

Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
2.735
Weil zwischen C und D kein freier HDD Speicher Frei ist.

Du musst D erst nach rechts Verschieben, z.b. mit http://www.chip.de/downloads/Easeus-Partition-Master_32927259.html

Oder mit dem Windows Internen Tool, falls es damit geht.

Edit: Partition sollte aber etwas Speicher frei haben, Kauf dir ne neue Interne oder Externe HDD.

Edit 2. Für was werden die letzten beiden Partitionen benötigt, weil ihnen kein Laufwerksbuchstabe zugeteilt wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:

tesky

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
814
Das mit dem Chip-Tool werde ich mal versuchen.

Wie wäre es denn mit den internen Toolsd von Windows möglich, die D-Partition zu verschieben?

Di zwei anderen Partitionen sind Linux-Partitionen in ext3 (oder ext4, weiß nicht mehr genau).

Eine neue HDD werde ich mir nicht kaufen, eher haue ich Linux komplett runter unf lege C mit den beiden Linux-Partitionen zusammen.
 
Top