Kaufberatung 32 Zoll FullHD oder doch lieber einen WQHD/UHD?

KillBilll

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
60
#1
Hallo,

ich habe mir vor kurzem einen 32 Zoll Monitor gekauft. Jetzt habe ich in Diversen Foren gelesen das ein 32 Zoll Monitor in FullHD (1080p) keinen Sinn macht, daher bin ich etwas Unsicher ob ich mir einen Fehlkauf geleistet habe. (Noch kann ich Umtauschen) Was für den Monitor sprach waren die 144hz und das Curved Design.

Gibt es wirklich einen so großen Unterschied wenn ich einen Wqhd oder UHD Monitor benutze? (2560 x 1440 / 3840 x 2160)
Ich nutze 2x Nvidia 980ti, könnte also auch Problemlos Wqhd nutzen. Ich kann aber auch mit meiner Grafikkarte DSR nutzen und Spiele in 2560x1440 bzw 3840x2160 spielen. Ist die Qualität da genauso als wenn ich einen Monitor nutzen würden der ab Werk diese Auflösungen anbietet?
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.075
#2
ja kommst du damit klar oder nicht? wenn jemand sagt "spring von der brücke" dann machste das auch?
meine güte...
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.966
#3
"Ich habe mir grüne Schuhe gekauft und jetzt sagen manche, dass das keinen Sinn macht. Fehlkauf?"

Wenn dir der Monitor so gefällt und du nichts vermisst, was interessiert dich dann die Meinung anderer? :D

Zwischen DSR und nem Monitor, der die Auflösung wirklich darstellen kann, liegt natürlich ein Unterschied. Sonst würde sich niemand einen hochauflösenden Monitor zum Zocken kaufen ;)
 

dariopiz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
415
#4
Hi KillBill,

Mir persönlich war schon ein 27" mit FullHD zu pixelig / körnig. Ich empfehle dir daher klar auf WQHD zu gehen.
Am besten gehst du mal in einem Fachgeschäft vorbei und siehst dir den Unterschied an. Ist irgendwie schwierig das zu beschreiben. ;)

Ein FullHD Monitor mit aktiviertem DSR auf WQHD, wird nie dasselbe Ergebnis sein, wie bei einem nativen WQHD.
Ist aber natürlich auch eine Preisfrage.

Grüsse

ps.: hab seit neustem den AOC Agon 35" und möchte das 21:9 Verhältnis nicht mehr missen.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
10.919
#5
Zuletzt bearbeitet:

KillBilll

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
60
#6
ja kommst du damit klar oder nicht? wenn jemand sagt "spring von der brücke" dann machste das auch?
meine güte...
Sehr Qualifizierter Kommentar! Bitte schreibe hier nichts mehr rein...

Es geht mir nicht darum was andere sagen. Den Monitor habe ich mir auch gekauft in dem Wissen das es "nur" ein FullHD Monitor ist. Das was ich gelesen habe, lässt aber darauf schließen das mir hätte lieber einen 4k oder WQHD Monitor hätte kaufen sollen... Das wollte ich mit diesem Thread aber noch einmal mit Qualifizierten Forenusern (Du gehörst anscheinen eher nicht dazu) bequatschen!

Einfach eine Fundierte Meinung anderer ob ich Umsteigen soll oder nicht...

Sinnlose Dumme Kommentare... da hatte ich jetzt nicht so Bock drauf!
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.075
#7

KillBilll

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
60
#8
Das Bild wäre halt bei entsprechendem Kontent schärfer. Ich denke bei 31,5" von 1080p zu 1440p wird man das schon bemerken.

Ob du das jetzt brauchst oder nicht, woher sollen wir das wissen? Würde halt mind. 50€ mehr kosten. https://geizhals.de/aoc-agon-ag322qcx-a1609741.html?hloc=de
Ob ich das brauche oder nicht... das weiß ich ja selber erstmal nicht! Erstmal schlau machen :) Würde dann aber eher zu diesem Monitor tendieren.

Warum erkläre ich mich eigentlich... Fundierte Meinung hat nichts zu tun mit "Spring von der Brücke" Kapiert? Wahrscheinlich nicht... Bitte schreib hier nicht mehr rein!
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.966
#9
Dann hättest du oben eine Abstimmung einbauen sollen, damit man auf "bleib dabei", "32" uhd", "32" wqhd", "32" fullhd" klicken kann.

Also: Wir haben keine Ahnung was du für Ansprüche hast. Wir wissen nicht mal welches Modell du dir gekauft hast, was du bezahlt hast und was du bereit bist für den neuen auszugeben.

Und sonst wissen wir auch nichts zu deinen Anforderungen. TN, VA, IPS? 144Hz? GSync? etc. pp.
 

Joe Walker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
511
#10
Es geht um die dpi (Bildpunkte pro Inch) du kommst bei deiner Monitorgröße auf ein Wert von 70 dpi. Ein 24 Zoll Monitor liegt bei 91. Das heißt das Bild ist einfach nicht so pixelig wie bei deinen. Wenn dich es nicht stört ist es in Ordnung ,dieser Monitor hätte mit 2560 x 1440 die selbe dpi wie ein 24 Zoll Monitor mit 1920 x1080 Auflösung.
Habe mich deshalb für ein 35 Zoll Monitor mit 3440 x 1440 Auflösung entschieden, weil ich ein schärferes Bild haben wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

KillBilll

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
60
#11
Es geht um die dpi (Bildpunkte pro Inch) du kommst bei deiner Monitorgröße auf ein Wert von 70 dpi. Ein 24 Zoll Monitor liegt bei 91. Das heißt das Bild ist einfach nicht so pixelig wie bei deinen. Wenn dich es nicht stört ist es in Ordnung ,dieser Monitor hätte mit 2560 x 1440 die selbe dpi wie ein 24 Zoll Monitor mit 1920 x1080 Auflösung.
Habe mich deshalb für ein 35 Zoll Monitor mit 3440 x 1440 Auflösung entschieden, weil ich ein schärferes Bild haben wollte.
Das ist doch mal eine Aussage! Ich schätze ich wäre mit einem schärferen Bild auch zufrieden.

Dann hättest du oben eine Abstimmung einbauen sollen, damit man auf "bleib dabei", "32" uhd", "32" wqhd", "32" fullhd" klicken kann.

Also: Wir haben keine Ahnung was du für Ansprüche hast. Wir wissen nicht mal welches Modell du dir gekauft hast, was du bezahlt hast und was du bereit bist für den neuen auszugeben.

Und sonst wissen wir auch nichts zu deinen Anforderungen. TN, VA, IPS? 144Hz? GSync? etc. pp.
Steht im ersten Beitrag ASUS VA326H Gaming Monitor – 80,01cm (31,5“) FHD (1920x1080), 144Hz, Curved Hier gehts primär auch erstmal um die Auflösung! Zusätze wie Gsync oder 144hz sind optional. 466 hat der jetzige gekostet! Viel mehr sollte der andere, falls ich mich dafür entscheide, auch nicht kosten.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
10.046
#12
Das ist genauso wie die Frage, welches Auto du kaufen sollst. Fahren tun alle, du musst nur entscheiden, welches dir gefällt.

Bevor du irgendwas kaufst, solltest du es mal ausprobieren. Ich hätte am liebsten 8K und würde im Zweifel lieber skalieren, andere schwören auf 100% Darstellung und deswegen 2560x1440 oder FullHD. Bei einer höheren Auflösung hat man ein schärferes Bild. Ob das einem den Aufpreis wert ist, muss man selbst wissen. Mir reichen 60Hz, andere wollen 240Hz. Manche wollen TN zum schnellen Zocken, andere IPS, VA oder AMOLED. Alles Geschmackssache.
 
Top