Kaufberatung: Allrounder 27" Monitor, ca. 500 Euro.

StreuMi

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
6
Hallo zusammen
Ich bin auf der suche nach einem neuen primären Monitor.

Momentanes Setup
- Monitor: AOC 2460G5 24" (wird danach als Zeitmonitor verwendet)
- Prozessor: Intel Core i5-4690K, 3.50 GHz
- Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970 (wird innerhalb von einem Jahr upgraded)

Budget
ca. 500 Euro

Verwendungszweck
- 35% Gaming (hauptsächlich LoL, ich spiele gerne kompetitiv)
- 30% Surfen (viele Videos)
- 25% Arbeiten (Studium, also viel Skript lesen etc.)
- 10% Filmbearbeitung (/Bildbearbeitung)

Tendenzen
- 27" wegen dem Platz fürs Arbeiten
- Kräftigere Farben als beim AOC 2460G5

Meine Favoriten
- LG Electronics 27UD68P-B (Mir ist klar das ich das FreeSynch nicht nutzen kann, stört es jedoch?)
- Dell S2716DG (wäre super fürs gamen - wie sind die Farben?, Ist das TN-Panel gut?)
- Dell U2715H (gut wegen IPS aber ist dieser fürs gamen geeignet?)
- AOC Q2775PQU (Wie steht dieser im direkten Vergleich zum obrigen Dell?)
- iiyama ProLite B2783QSU-B1 (günstigere Alternative aber TN-Panel 75 Hz und AMD Freesynch (siehe LG))

Welchen Bildschirm würdet ihr empfehlen? Gibt es einen guten Monitor den ich gar nicht erwähnt habe?

Vielen Dank schonmal fürs Antworten und Zeit nehmen!
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.693
- Dell S2716DG (wäre super fürs gamen - wie sind die Farben?, Ist das TN-Panel gut?)

Den würde ich empfehlen.
Habe den schon in Natura gesehen und finde im Vergleich zu z.B. ( http://www.redcoon.de/B633456-Asus-PG279Q-ROG-SWIFT-IPS-LED-Set-1_Monitor?refId=pla&utm_source=base.de&utm_medium=SEA&utm_campaign=cpc&xtor=SEC-35&isRfa=1&gclid=Cj0KEQjwh428BRCnvcyI-5nqjY4BEiQAijebwnbje7T9o4bIK5w36lA9L6PZOd0o2M_EX6-iHlRb3bcaAl__8P8HAQ )

Steht er in nichts nach.

Auch in Amazon scheint er deutlich besser gewertet zu sein.
Von daher meine Empfehlung Dell
 

majusss

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
5.239
Ganz klar den U2715H. TN würde mir persönlich sehr stark nerven wenn du viel lesen musst. Ich hab den U2515H der hat auch noch einen "fast-mode" bei dem er unsauberer schaltet, aber dafür schneller. Ich finde ihn absolut ausreichend fürs casual gaming. Aber 144 Hz ist halt wie eine Religion ;) und wenn du es einmal hattest willst du nichts anderes mehr. Aber nur für LoL bringt das eigentlich absolut nichts.
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.693
Gerade für Lol und andere "schnelle" Spiele finde ich die 144HZ als sehr empfehlenswert.
Auch für Office Arbeiten ist die erhöhte Herz Zahl ein Segen.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.584
Willst du kräftige Farben oder realistische Farben? Das ist ein großer Unterschied. Denn kräftige Farben bietet selbst ein minderwertiges, spiegelndes Bubblegum Panel mit TN Technik.
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.454
Auch für Office Arbeiten ist die erhöhte Herz Zahl ein Segen.
Erklär mir das Bitte. Wir reden hier schon über TFTs, also hold type displays, richtig?

zum Thema Monitor: würde immer noch den hier vorschlagen http://geizhals.de/lg-electronics-27mu67-b-a1273811.html?hloc=at&hloc=de

Bester Monitor für den Preis. Schlieren musst Du provozieren und findest Du allenfalls in Quake Arena oder beim bunny hopping. Nichts gravierendes. Wenn Du das Gamma anpasst - wie bei allen Bildschirmen - ist er ab Werk gut kalibriert. Siehe auch der Prad-Test dazu.
Nicht ganz so eine Katastrophe was BLB angeht wie die Asus.
Und hat noch passende Ergonomiefunktionen.

LoL zählt übrigens zu den langsamen Spielen für Monitore, genauso wie Star Wars. Es sei denn Du scrollst in jeder Sekunde von einem Eck der Karte in's andere. Dann würde ich auch einen 240Hz Monitor bevorzugen.
 

StreuMi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
6
Danke Vielmals für die schnellen Antworten!

So wies aussieht werde ich mir die zwei Dell Modelle versuchen persönlich anzuschauen.

@ pray4mercy
Auch für Office Arbeiten ist die erhöhte Herz Zahl ein Segen.
Wie meinst du das? Oder hast du vielleicht einen Link parat in dem ich das nachlesen kann?

@ Zwirbelkatz
Willst du kräftige Farben oder realistische Farben?
Beides aber mit dem Augenmerk aufs Kräftige.
Mich stört bei meinem AOC vor allem das die Farben bleich sind. Liegt das am niedrigen Kontrast?
Hat der Dell S2716DG kräftige Farben?
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.693
Durch die 144 Hz kommt der Bildablauf alles was man macht viel flüssiger rüber. Angenehmer.

Ich kann das nur schwer beschreiben.
Es ist ein angenehmeres Arbeiten da weniger ruckeln usw entsteht...
Man kann das gut vergleichen in dem man ein 60Hz und ein 144 Hz monitor anschließt und einfach mal die maus auf beiden Kreisen lässt

(Beide Bildschirme an einem Pc und erweitern)

Dadurch sieht man wie sehr der 60 hz Monitor ruckelt und wie geschmeidig es schon ist selbst im Windows mit dem 144 hz Monitor.
Daher ise es für mich nicht mehr weg zu denken und von daher empfehle ich das auch selbst für Office Kram und der gleichen.

Hoffe konnte mich irgendwie verständlich erklären
 

StreuMi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
6

siebling

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
588
Von Werk aus nicht, im Gegenteil. Hier muss zwangsläufig mit einem ICC-Profil oder (noch besser) eigener Kalibrierung mit passender Hardware nachgeholfen werden. Im Monitor-Unterforum gibt es zu dem Monitor auch einen passenden Thread, der entsprechende Infos und Downloadmöglichkeiten eröffnet.

Dennoch sehe ich TN in Bezug auf farbverbindliches Arbeiten im Vergleich mit einem IPS-Panel ähnlicher Güte kritisch. Du hast das Feld aber mit 10% beziffert, was jetzt nicht der größte Anteil ist...
 

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
144Hz für Textverarbeitung????

Öhhhm, die Maus kreist weicher?


Mannohhhmannn... Und das in einem Computer Forum voller Experten...
 

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.454
Wenn ich das richtig verstehe kann ich das FreeSYNC von AMD wegen meine Grafikkarte nicht nutzen. Lohnt es sich trotzdem und ist das FreeSync ein ON/OFF Modus, also bringt es keine Behinderungen wegen der NVIDIA Karte mit sich?
Freesync, oder adaptive sync, ist ein Industriestandard. Wenn Deine GPU den Monitor nicht anspricht, bleibt das einfach aus, dann ist das in dieser Hinsicht ein Monitor wie jeder andere. Der LG 67 hat für einen Monitor sogar recht geringen Inputlag laut der Messungen auf prad.de, da musst Du Dir also keine Sorgen machen.
Die LG-Monitore kannst Du auch recht gut übertakten, falls Du Dich damit beschäftigen magst.
Ansonsten sind das eben top Displays, LG liefert nicht umsonst auch die IPS-Displays für Apple-Monitore/iMacs, Eizo und viele andere Industriegrößen.
 

StreuMi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
6
Herzlichen Dank an alle die geantwortet haben!

Momentan steht bei mir an erster Stelle der LG Electronics 27MU67-B,
dahinter kommt gleich der Dell S2716DG.

Ich werde mir die beiden Modelle nun in den nächsten Tagen in einem Geschäft anschauen und dann entscheiden was mir besser gefällt.
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.693
144Hz für Textverarbeitung????

Öhhhm, die Maus kreist weicher?


Mannohhhmannn... Und das in einem Computer Forum voller Experten...

...


Ich habe es versucht mit einfachen Worten zu erklären.
Falls du damit nichts anfangen kannst, dann lass es halt.

Ich habe nicht gesagt das 144 hz für Textverarbeitung gezielt gemacht sind, nur das es sich dank der 144 Herz meines Erachtens besser Arbeiten lässt.
 
O

ooopuy

Gast
Hab mir letztens den LG 27MU67-B in den Warehousedeals für ca 400 € geholt und bin sehr zufrieden. Der LG von dir soll vom Bild laut Tests ähnlich gut sein und sieht wegen des schmalen Rahmens nicht so klobig aus.
 

smooth el 4a

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.289
ob 144 hz fürs arbeiten sinnvoll sind oder nicht hängt davon ab, was man mit "arbeiten" meint:

wenn ich z.b. nur n text in word schreibe, dann bringen mir die 144 hz ziemlich wenig. von der maus bei 60 hz wird mir auch nicht schwindelig, sollte doch klar sein.

wenn ich aber im netz recherchiere, viele seiten in kurzer zeit aufschlage und dauernd hoch und runter scrolle dann ist ne hohe hz rate durchaus angenehmenr.
 

pray4mercy

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.693
Ja ich habe versucht das in Worte zu fassen aber das von -smooth el 4a- trifft es ganz gut.
Es ist ein Faktor der mal mehr mal weniger bringt. Aber immer vor den 60 HZ steht. Deswegen auch meine Empfehlung für solch ein Monitor
 
Top