Kaufberatung: Budget 27" QHD Monitor

cdalblar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
306
Hallo Leute,
ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Monitor.
Er sollte auf jedenfall 27" Zoll groß sein und eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit haben. Ich benutze ihn Hauptsächlich zum Spielen und für Multimedia Anwendungen hätte daher gerne eine QHD Auflösung. Mein Budget ist maximal 300€ und das kratzt schon ziemlich am Geldbeutel.
Ich tendiere zu QHD da diese langsam bezahlbar werden und zukunftssicherer sind (vermute ich mal), da der Bildschirm auch so 5-7 Jahre halten sollte.
  • Nun meine erste Frage, ist QHD zukunftssicher oder verschwendetes Geld? Sind Full HD Bildschirme noch die bessere Wahl?

Ich habe mich auch schon ein bisschen umgeschaut und kam auf diese drei:
der AOC, der günstige mit einer für meinen geschmack zu hohen Reaktionsgeschwindigkeit.
der Acer, mein aktueller Favorit
und der Iiyama


  • Welchen würdet ihr mir empfehlen? Sind die alle Gut?
    Der Iiyama ist dem Acer in Punkten frequenz und Kontrast überlegen, ist das die 25€ wert oder macht das keinen Spürbaren unterschied?
Ich habe momentan einen Samsung SyncMaster T240 und eine AMD Radeon HD7990 powert das ganze.

Danke im vorraus für Gute Antworten.
 

Hanfyy

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.223
iiyama ProLite X2788QS-B1, 27" ab € 309,83
der hat auch 75Hz aber IPS als Panel. Da kommt es auf die Spiele an, ob TN wirklich nötig ist. Bei IPS hat man das bessere Bild

€:
Ich empfinde bei 27" und normalem Sitzabstand WQHD als gute Auflösung.

"Zukunftssicher" ist bei Auflösungen relativ. UHD ist der nächste Schritt was Filme und Serien angeht. Aber zum Zocken ist es (außer bei HighEnd-PCs) noch unnötig.
 
Zuletzt bearbeitet:

133Thorsthen

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
794
27" und 1440p ist aus meiner Sicht eine super Kombination. TN finde ich allerdings furchtbar. Gerade bei einer so langen angestrebten Nutzungszeit würde ich davon Abstand nehmen.
Ich nutze seit über 3 Jahren einen Qnix Korea Monitor mit 27", 1440p, PLS und bis zu 110Hz, der mich damals ca. 250€ inklusive Versand, Zoll etc. gekostet hat. Von der aktuellen Marktsituation in dem Bereich habe ich keine Ahnung, aber vielleicht lohnt es sich ja, mal einen Blick in die Richtung zu werfen.

Wenn nur die 3 Genannten in Frage kommen, würde ich den iiyama auf Grund der 70Hz mit FreeSync nehmen.
Über die Jahre verbringt man wirklich viel Zeit vor einem Monitor, da würde ich lieber 3 Monate länger sparen und auf keine Features verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

cdalblar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
306
Danke für die schnellen Antworten.
Die hohe Auflösung würde mir also nur was bei Filmen und serien bringen. Wie sieht es da aus mit der Frequenz, kann meine grafikkarte überhaupt mehr als 60HZ ausnutzen? (Ich hab da keine Ahnung ich kann von der Herstellerseite gerade noch so ablesen das es die Auflösung darstellen kann.)

@Thorsten der QNIX Korea hat eine 8ms Reaktionszeit, spielst du damit? Ich hatte nie einen über 5ms, und weiß nicht wirklich wie sich das ausschlägt.

Die drei sind meine Auswahl, ich freue mich über alles was ihr mir noch empfehlen könnt.
 

133Thorsthen

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
794
Der empfohlene iiyama mit IPS und 75Hz sieht doch erstmal ganz gut aus.

Die höhere Auflösung sieht man auch bei Spielen deutlich.
Ja, ich spiele mit meinem und habe die Verzögerung nie wahrgenommen. Allerdings habe ich auch nie einen Ultra Gaming 0,1337 ms Monitor genutzt. ;)
 

Hanfyy

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.223
Zitat von cdalblar:
Die hohe Auflösung würde mir also nur was bei Filmen und serien bringen. Wie sieht es da aus mit der Frequenz, kann meine grafikkarte überhaupt mehr als 60HZ ausnutzen?

Wie viele fps (Bilder pro Sekunde) deine Grafikkarte erstellen kann hängt ganz stark von der Anwendung ab. Im Ladescreen eines games sind auch >1000 Bilder nicht unnatürlich

Ergo: Wenn deine Graka mehr als 75 Bilder erstellt bringt 75Hz am Monitor auch was. Aber den Unterschied zu 60Hz merkt man nicht. FreeSync allerdings merkt man! (FreeSync = Das Bild am Monitor wird dann erneuert, wenn die Grafikkarte ein neues Bild fertig hat)

UHD Bringt auch bei Games was, allerdings nur wenn du die Auflösung auch ansteuern kannst. Bei deiner Grafikkarte also eher nur bei alten spielen.
Ich halte aber bei 27" WQHD für optimaler.
 
Top