Kaufberatung, DIY 300€ PC -> Verbessrungen?

s3min3x

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hallo,

um es "kurz" zu machen:

Ich möchte nen Office-PC haben und wende mich hiermit hilfe- und ratsuchend an euch!
(Office-PC: eigentlich nur zum surfen und Musik hören; evtl. mal zum Bilder von meiner Kamera bearbeiten)

Wie der Titel erahnen lässt hab ich dafür max. 300€ über (weniger wär nicht schlecht; aber wenn ich einen für 250€ hab und für 10€ da und 20€ dort noch mehr vergnügen bekomme.. naja.. da bin ich hin und her gerissen)...

Bis jetzt hab ich diverse Beispielzusammenstellungen mir durchgeguckt und mich durch verschiedene CPU's etc. geklickt.
Ursprünglich fand ich das " ASRock Q1900-ITX" (gleich mit Intel Celeron J1900 drauf) ganz verlockend. Allerdings hab ich mittlerweile die Vermutung das CPU und Mainboard einzeln bei ca. gleichen Preis mehr bringen..!?
Was mich nahtlos zu meiner Dual / Quad Core Problematik führt.. 4 Kerne hören sich toll an aber bei Single Core Anwendungen (was anscheinend bei nem Office PC / dem surfen vorwiegend der Fall seien soll, sind laut www die Dual Core Prozessoren zu bevorzugen...!?

An Grafikanschlüssen wünsche ich mir:
HDMI, DVI, VGA... (spart ggf. nen 5€ Adapter und es hört sich nach "viel Möglichkeit" an)
Außerdem möchte ich bei dem Mainboard einen SPDIF-Ausgang haben. (auch hier wieder Klinge ginge auch, aber da mein Verstärker nen SPDIF Eingang hat.. warum nicht? ^^)

Nen Betriebssystem (64Bit werden es wohl) hab ich schon; DVD / CD Laufwerk brauch ich denk ich nicht wirklich, aber die Zusammenstellungen haben gemeint das eins nice to have seinen soll falls doch mal etwas ist..
Beim Ram hab ich die erstbesten 2x4GB genommen; 8GB sollten ja schon sein!? und 2x4GB sind ja dann bei den 64Bin von Vorteil..

Nach den Anforderungen bin ich auf folgende Komponenten gekommen:

MSI H87M-G43 (7823-001R)
http://geizhals.de/msi-h87m-g43-7823-001r-a953907.html
Intel Pentium G3250, 2x 3.20GHz, boxed (BX80646G3250)
http://geizhals.de/intel-pentium-g3250-bx80646g3250-a1143879.html
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
http://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-a723497.html
Samsung SH-224FB schwarz, SATA, bulk (SH-224FB/BEBE)
http://geizhals.de/samsung-sh-224fb-schwarz-sh-224fb-bebe-a1273412.html
Seagate Desktop SSHD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DX001)
http://geizhals.de/seagate-desktop-sshd-1tb-st1000dx001-a988345.html
MS-Tech LC-01, 400W SFX12V 2.2
http://geizhals.de/ms-tech-lc-01-a461718.html

Das macht unter de Strich ca. 295€...

Joa; jetzt die Frage: Was haltet ihr davon?

Bei dem Gehäuse ist schon ein 400W Netzteil drinnen... da hoffe ich das es nicht der größte China böller ist..

Ich freu' mich auf eure Tips / Meinungen! :)

MfG,
Veit
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Kann man alles so nehmen, bis aufs Mainboard. Das ist schlicht zu teuer und unnütz.
Asrock B85M Pro3 oder Pro4, Asus B85M-Gamer mit Cashback.
 

s3min3x

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hi,

@rille
das ist wieder so ein brauchen / wollen / können Ding bei mir.. 120GB (ca. 40€) find ich schon knapp bemessen und wenn ich dann noch bei einer reinen SSD dieses "Platz reservieren um Lebenszeit zu bekommen" mache; hmm..
und eine 240GB SSD kostet dann ca. genauso viel wie SSHD mit 1TB HDD und 8GB SSD (die 500GB variante kostet "nur" 10€ weniger...)

Wobei ich bis jetzt noch nie mit einer SSHC gearbeitet habe... taugen die?


@ HominiLupus
ok, das
ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ)
http://geizhals.de/asrock-b85m-pro4-90-mxgq20-a0uayz-a940329.html?hloc=at&hloc=de&hloc=pl&hloc=uk&hloc=eu
sieht für mich ziemlich identisch aus!?!
Danke dafür!

MfG,
Veit
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.377
Hab im PC ne SSHD und im Laptop ne SSD - SSHD ist okay, liegt leistungsmäßig ziemlich in der Mitte zwischen SSD und HDD. Find ich bei deinem Budget vernünftig.
 

rille

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.423
und eine 240GB SSD kostet dann ca. genauso viel wie SSHD mit 1TB HDD und 8GB SSD...
Ist halt aber immer schnell. Eine SSHD ist nur schnell, wenn die benötigten Daten in den 8GB liegen. Ich würde eine 256GB SSD kaufen, das reicht ganz sicher für BS und alle Programme. Wenn man dann so viele Bilder/Videos/... angesammelt hat, dass es nicht mehr reicht, kann man immer noch eine Festplatte dazu kaufen.
 
Top