Kaufberatung: MP3-Player

Limp Bizkit

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.480
Guten Abend liebe Boardies,
ich erhoffe mir jetzt eure Mithilfe bei der Suche und Findung eines MP3-Players für sämtliche Lebenslagen. Er sollte eine gute Akkulaufzeit haben, einen qualitativ sehr guten Sound, ein Display, HDD oder Flashspeicher mit mindestens 1 GB [<] sowie USB2.0 und/oder die aktuelle Firewire-Version.
Dafür habe ich mir in diesem Forum viele Threads über MP3-Player durchgelesen und bin auf Namen wie Apple, Creative, Trekstor, Maxfield... gestoßen. Jedoch habe ich mir keinerlei Überblick verschaffen oder mir ein Produkt ins Auge fassen können. Da jeder hier, der gleichartige Hilfe ersucht(e), sein Gerät anders gebraucht bzw. mit anderen Features ausgestattet haben möchte, erlaube ich mir auch separat in einem Thread nach dieser Hilfe zu fragen.
Die Suche nach einem passenden MP3-Player für mich, hat jetzt auch schon einmal Sylvester gefeiert und hat auch bald Geburtstag :-/ . Währendessen ist mir nie eine News auf CB aufgefallen, die über eine neue Apple Ipod, Creativ Zen etc. Generation berichtete. Zwar gab es Änderungen im Portfolio, aber eine komplett neue Generation eines Herstelles oder ein gänzlich neues Gerät wurde schon lange nicht mehr angekündigt.

Deswegen würde ich mich über Infos über neue Produkte von namhaften Firmen, Geheimtipps, Meinungen, kleine Reviews freuen. Die Preisfrage soll keine Rolle spielen, ich habe nicht unbegrenzt Geld zur Verfügung, aber das soll bei dieser hoffentlich großen Diskussionsrunde nicht wichtig sein.

Greetz,

Flo
 

Lenny

Commodore
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
4.184
Hi,

also ich kann dir den Creative Zen Touch empfehlen !

Ich hab diesen in der 20GB Version und er ist echt Spitze !


Pro:

* lange Akkulaufzeit ( ~14h Dauerbetrieb möglich )
* sehr guter Klang ( klare Höhen, kräftige Bässe)
* leichte Bediengung durch Toruchpad und Extratasten ( Touchpad individuell konfigurierbar )
* guter Tragecomfort der mitgelieferten Ohrhörer
* Abmaße angemessen -> passt in jede Hosentasche etc.
* Gewicht ist i.O. (etwas schwerer als der Apple I-pod)
* Festplatte für Musik und andere Daten
* gut Ablesbares Display
* Equaliser Einstellungen ( vorgefertigt, oder eigene einstellbar )
* Tastensperre
* schönes Design mit robustem Gehäuse
* Nomad-Explorer ist übersichtlich und einfach zu handhaben
* Creative Media Source - einfache und schnelle sortierung der Musik möglich
* Playlistkompatibel ( per Nomadexplorer, oder direkt am Player machbar )
* sehr leise Laufgeräusche
* Preis


Contra

* Software nötig, um Daten auf den Player zu bekommen !
* keine Sleep-/Weckfunktion
* KEINE Anzeige von Textfiles oder ähnlichem möglich ( also nur Titelinfos etc. )
* Möglichkeit die passende Kabelfernbedienung zu montieren ( nicht mit im Lieferumfang, kostet extra ~50€ )
* Dazugehörige Schutzhülle zwar recht edel, aber der Player MUSS aus der Hülle genommen werden, um ihn zu bedienen ( ohne Fernbedienung )


Alles in einem kann ich sagen, dass ich den Kauf des Players NICHT bereut habe. Seiddem ich ihn hab ist er mein ständiger Wegbegleiter. Die 20GB Speicherplatz sind mit Abstand ausreichend und bieten somit eine große Abwechslung, auch auf lange Strecken. Die Akkulaufzeit ist ENORM.
Mein Freund besitzt ein I-Pod (10GB) und der ist nach ca 4h leer, da hat mein Player erstmal ein Batteriestrich (von drei) verloren. Insgesamt kann man sehr lange Musik genießen. Die Ohrhörer sind komfortabel und bieten guten satten Klang !

Ich kann den Player nur empfehlen und der Preis von ~200€ ist echt nicht schlagbar ;)


MfG Lenny
 

Limp Bizkit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.480
Erstmal danke für deine ausführliche Meinung über den Creative Zen Touch.
Hast du dir die Fernbedienung zusätzlich dazugekauft? Kann man die auch verschmerzen? 50€ für die Fernbedienung sind nicht wenig. Was meinst du den damit, dass es keine Textfiles anzeigen kann und eine Weckfunktion in einem Mp3-Player, hat das einen tiefsinnigen Grund?, das verstehe ich nicht ganz.

Gruß,

Flo
 

Lenny

Commodore
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
4.184
Naja die Weckfunktion ist vernachlässigbar *g* aber die Sleepfunktion wär manchmal schon wünschenswert ;)

Ich habe mir die Fernbedienung (noch) nicht dazu gekauft. Benutze auch im Moment nicht die Schutztasche ... habe die Schutzfolie für das Display drauf gelassen und den Player so benutzt. Jetzt hat sich die Folie dann aber doch gelöst, aber da ich recht sensibel mit dem Teil umgehe habe ich auch noch keine Kratzer irgendwo :daumen:
Bin mir nicht sicher, ob sich die Fernbedienung lohnt, ich brauch sie im Moment noch nicht, da die Bedienung wirklich schnell von der Hand geht, anchdem man etwas eingeübt ist :)


MfG Lenny

Zu den Textfiles: Es kann eben keine anderen Datein außer .mp3 .wma .wav oder .ogg abspielen / öffnen. Sprich andere Dateien kannst du nicht auf dem Display darstellen. wenn du ein Lied abspielst wird der jeweilige mp3tag angezeigt (Interpret, Titel, Album, Laufzeit, verlbleibende Laufzeit). Du kannst aber JEDES Format auf der Festplatte ablegen.

Desweiteren ist die Musik in viele Kategorien einteilbar, sodass du auch bei vielen songs den gewünschten schnell findest :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nervenarzt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
297
Hi,
Also ich entfehle dir den MAX-G-Flash von Maxfield.

Hochwertiger MP3-USB-Player mit 1 GB (1024 MB) Speicher. MP3/WMA-Musikgenuss über Kopfhörer, Sprachaufzeichnung über integriertes Mikrofon.
>> mehr info zum den Technischnen Daten hier <<

Also 1GB stimmen nicht wiklich es sind 996MB oder so nach Firmware update 992MB oder so, aber das soll ja mal nicht stören. ;)

Entfehle dir mal auf der Seite das Produkblatt anzuschauen. Da steht alles drauf.
Nebenbei:
Der mp3-player ist echt leicht, dieser "dünne gumi" überzug fühlt sich in der hand sehr komfortabell an.
Wenn die Batterie lehr ist kannst du ihn immer noch als normalen USB-Stick nutzen,.......
+Er ist durchschnittlich klein (gerade im Gegensatzt zum den Festpalatten spielern)

Einzigster nachtteil bis jetzt, im gegenstazt zu einem iPod oder zum PC ist die navigation natürlich etwas langsamer was glaube ich bei allen mp3 player so ist. :rolleyes:

Noch was im vergleich zu dem neuen vom apple "iPod shuffle" ist er meiner Meinung nach der Gewinner.: :king:
shuffle: g-flash:
99€ - 99€
kein Display - Display
512MB - 1GB

Bei amazon gibt es den für 99€, ich hab ihn nun jetzt seit einer woche und bin äußerst zufrieden damit.
Wenn du dir ihn holst entfehle ich dir auch das Firmeware update durchzuführen, es lohnt sich.

Mein Fazit: => wahrscheinlich der zurzeit beste Flash mp3 Player für den Preis

Cu,
Nervenarzt
 
Zuletzt bearbeitet: (Bild hinzugefügt)

Limp Bizkit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.480
Danke für den Tipp, hab mir das mal angeschaut. Maxfield kommt in die engere Wahl. Aber gibts nicht noch mehr die ihre Meinung abgeben wollen?

Gruß,

Flo
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Kenne mich mit Flash Playern nicht so gut aus, empfehle wenn immer den IPod Shuffle, aber dieser vorgeschlagene MP3 Player schaut wirklich gut aus.

Gruß

Willüüü
 

Limp Bizkit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.480
Zitat von Willüüü:
Kenne mich mit Flash Playern nicht so gut aus, empfehle wenn immer den IPod Shuffle, aber dieser vorgeschlagene MP3 Player schaut wirklich gut aus.

Gruß

Willüüü
Kannste vielleicht hier noch einmal kurz umreißen, was dir am Ipod Shuffle so gefällt und was nicht? Deinen Thread hab ich zwar mal ganz durchgelesen, aber hab in nicht mehr gänzlich im Kopf und ein Überblick in einem Post kurz und bündig würde mir sehr hilfreich sein.

Gruß,

Flo
 

Limp Bizkit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.480
THX :daumen: Gauder. Hat nicht jemand Lust hier einen Beitrag zu schreiben? Liebe Creativeianer und Appleianer und ihr anderen Nutznießer der MP3-Player, schreibt doch was zu eurem Player!

Flo
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Ich habe schon diverse mp3-Player-Spielarten durchgemacht, so einen USB-Stick-Player und einen Pontis SP600 fürFlash-Karten.

- Der Stick (war irgendein Medion-Stöckchen) hat mir in keinster Weise zugesagt. Mieses Display, recht kurze Laufzeit, fummelige Bedienung, geringe Lautstärke, schlechte Klang. :(

- Der Pontis ist ein wenig groß, aber dafür besser bedienbar und hat einen Gürtelclip. Das Teil schluckt CF- und MC-Karten. Der Klang ist gut, die Laufzeit ebenfalls, das Display könnte etwas kontraststärker sein. Ich verwende den Player im Auto mit einer Adapterkasette. Hierfür ist der Player optimal, zumal ich mir eine Halterung für den Clip gebastelt habe, mit der der Player immer im Blickfeld liegt und auch nicht im Auto herumsegelt.

- Aktuell verwende ich mit Begeisterung meinen Sony Clié PEG-TJ35 als mp3-Player. Ich habe einen 256MB-Memory Stick drinne, allerdings sind diese ja auch in Größen bis zu 1GB erhältlich. Gutes Display, einfache Bedineung, subjektiv gute Klang, komfortable Datenverwaltung. Und eben noch alle Funktionen, die ein Palm so hat - und dass für weniger Geld, als ein IPod Mini kostet! :daumen:
 

Limp Bizkit

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.480
Habe vorhin gar nicht in den Thread geschaut. Schön das eure Anregungen es bis in meinen Thread geschafft haben :) . Wieviel hast du den für den Sony MP3-Player auf den Tisch blättern müssen b-runner? Und was meinst du mit subjektiv gutem Klang, da steig ich nicht ganz dahinter :confused_alt:

Gruß,

Flo
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Wenn du dich ein bisschen für den IPod Shuffle interessiert benutze mal die Suchfunktion und du findest einen Erfahrungsbericht von mir zu dem Programm.

Gruß

Willüüü
 
Top