Kaufberatung Multimedia Monitor 34"-38"

Ricky_25

Cadet 4th Year
Registriert
Jan. 2010
Beiträge
91
Hallo zusammen,

ich suche gerade einen neuen Monitor und hoffe hier auf Hilfe:

  • Diagonale 34"-38"
  • Ideal ab 4k Auflösung
  • Curved
  • (NanoIPS oder etwas gleichwertiges wäre ideal)
  • Höhenverstellbar

  • Hauptanwendung => Programmieren + Office & Internet
  • Nebenanwendung ==> Filme / YouTube / Bildbearbeitung / Videobearbeitung
  • Nicht im Fokus ===> Games


Hatte den hier gefunden, sieht mir aber nach einem Gamer Monitor aus:
https://www.amazon.de/dp/B0798Q8KG4

Preis < 1000 Euro

Thx
R.
 
der lg ist das alte modell, nicht mehr empfehlenswert. vor allem da das ding gsync hat was du als nicht gamer nicht brauchst...

wenn dann den neuen 850er.

144hz gewünscht? wenn nein gehts natürlich auch deutlich günstiger.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ricky_25
Ich wüsste nicht wofür ich das 144Hz brauchen würde :), welches Modell wäre dann die (günstigere) alternative zum 850'er?

Und eine zweite Frage, gibt es anstatt GSYNC zu kaufen (sprich das Geld in einen Gameing Monitor zu investieren), auch eine Alternative mit einer höheren Bildschirmauflösung?

Sorry für die vielen doofen Fragen auf einmal ^^.

Dankeschön @Scrush

Gruß
R.
 
Zuletzt bearbeitet:
was heist brauchen. mehr als 60hz sind auch außerhalb von games eine wohltat für die augen. :)

die meisten ultrawide aktuell haben freesync
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ricky_25
@Scrush:

Um ehrlich zu sein, ich kann es mir wörtlich "Bildlich" nicht vorstellen, sitze gerade vor 59Hz
und habe mich sicherlich über die Jahre an die Wiederholfrequenz gewöhnt.
Aber die Idee mit dem 850er ist auch sau gut, wie um Gotteswillen kommt man auf die Idee
das neure Modell mit einer niedrigeren Nummer zu versehen :).

Was wäre denn die erwähnte Alternative zum 850'er?

Und gibts eine Alternative zu den zwei Monitoren mit höhere Auflösung?

Thx & Gruß
R.
 
Moment, also suchst du jetzt einen ultrawide (so wie den oben verlinkten LG) oder doch eher 4K?
Das was gemeinhin als 4K bezeichnet wird (3840x2160) ist 16:9 und damit nicht ultrawide.

Vergleichbar mit dem o.g. LG, nur mit höherer Auflösung und 38" statt 34", gibts noch den 38GN950. (Ist aber auch ultrawide und nicht 4K)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ricky_25
Hi Tomcat87,

da ich das Teil zum Programmieren verwenden möchte, kommt mir meiner Meinung nach eine höhere Auflösung zu gute. Sollte also als Auflösung mindestens 3.440 x 1.440 Pixel, gerne mehr wenn es das denn gibt, haben.
IMHO kommt der LG 850'er dem was ich Suche bei den hier genannten Monitoren momentan am nächsten.

Gruß
R.
 
Ok, das ist halt was ziemlich anderes als 4K, was du in deinem Eingangspost als Idealauflösung angegeben hattest ;)

Denke aber auch mit nem 21:9 in 3440x1440 bei 34" bist du nicht schlecht beraten. Viel Platz für Fenster nebeneinander usw., bei ordentlicher Pixeldichte. Die nächstgrößere Stufe wäre halt dann 3840x1600 bei 38".

Wenns bei 34" bleiben soll, käme noch der AOC CU34G2X in Frage, sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Hat zwar auch Gamer als Zielgruppe, aber das ist ja nichts schlechtes.

Je nachdem wie wichtig dir akkurate Farbwiedergabe ist (für Bild/Videobearbeitung) könnte allerdings das VA-Panel ein Nachteil sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ricky_25
Hi @Tomcat84 ,

ja sorry, das mit der Bildschirmauflösung hätte ich vielleicht im Eingangsposting etwas ausführlicher beschreiben sollen. Hab mir gerade den 38" angeschaut, der ist leider etwas über meinem Budget :) aber super Monitor ^^.

Beim AOC habe ich die gleichen Bedenken, die du auch geäußert hast, ich denke / hoffe das ich mit einem IPS Monitor besser fahre, selbst wenn die etwas teurer als ein VA sein sollten.Gerade jetzt mit Homeoffice machen die sich sicherlich nach einer gewissen Zeit bezahlt.

Bin auch super gespannt auf die Antwort von @Scrush und was er vorschlägt.

Dankeschön für eure Hilfe

Gruß
R.
 
Ricky_25 schrieb:
@Scrush:

Um ehrlich zu sein, ich kann es mir wörtlich "Bildlich" nicht vorstellen, sitze gerade vor 59Hz
und habe mich sicherlich über die Jahre an die Wiederholfrequenz gewöhnt.


Was wäre denn die erwähnte Alternative zum 850'er?

Thx & Gruß
R.
dann musst du es einfach testen. mehr hz sind immer besser. gibt glaub niemanden der einfach wieder zurückgeht und sagt das wäre besser.
alternativen schwierig.

die meisten sind VA panel. einige noch mit IPS. einfach mal in geizhals filtern
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ricky_25
Vielen Dank, mach mich auf zum checken :)!
Wenn es nicht etwas wesentlich günstigeres gibt, wird es wohl der 850'er ^^.

Gruß
R.
 
Zurück
Oben