[Kaufberatung] Neues Soundsystem für meinen PC

Creyel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
60
Seid gegrüßt liebe CB - Community !

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Soundsystem für meinen PC und hoffe auf eure Unterstützung :-)

Budget: 300€
Anwendungsgebiet: Musik, Games, Filme (Nach Priorität absteigend)
Geräte: PC / PS3 / Fernseher (Wieder nach Priorität absteigend)
Must have: Optischer Eingang / Klemmbuchsen

Situation

Derzeit besitze ich ein Logitech - X540 und war auch mit allem zufrieden, wäre folgende Situation nicht passiert, hätte ich sie wohl noch immer.

Mein neuer kleiner Hund, ist der Meinung das Kabeln der Lautsprecher ganz hervorragend schmecken, demnach hat er mir diese komplett durchgebissen.
Zusammenlöten wollte ich sie nicht, daher ich der Meinung bin das ich dadurch ein anderes Klangbild bekomme und dadurch für mich ein Störeffekt eintritt.

Also dachte ich mir, es muss ein neues System daher - vorzugsweise mit Klemmbüchsen und optischen Eingang.
Warum dies?
Dank TOS (hab ich mir sagen lassen) kann die Klangqualität verbessert werden und man hat weniger Kabel.
Klemmbuchsen, daher dieser mein Hund durchbeißen könnte - ich sie abzwicken und wieder in die Klemmbuchse hinein.

So der Plan derzeit.

Ich habe ansonsten leider nicht viel Ahnung von Soundsystem und kenne auch leider keinen der mir helfen könnte, ich hoffe auf eure Hilfe :-)

P.S Ich hätte auch 2 Fotos von der Aufstellung meines Fernsehers + PC Tisch

~grüße
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.168
Darf es Stereo sein? Das Budget ist schon fast ideal für Stereo...

Klanglich gesehen, erst recht für Musik, finde ich 5.1 eher untauglich bei nur 300€.
Das Logitech x-540 ist klanglich gesehen auch ziemlich das unterste, abgesehen von billigen Handylautsprechern :p
 

5OCIAL_5Y5T3M

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
763
Wie wäre es mit dem Edifier S730D?
 

Creyel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
60
Wow, das waren ja mal schnelle Antworten :D

Darf es Stereo sein? Das Budget ist schon fast ideal für Stereo...

Klanglich gesehen, erst recht für Musik, finde ich 5.1 eher untauglich bei nur 300€.
Das Logitech x-540 ist klanglich gesehen auch ziemlich das unterste, abgesehen von billigen Handylautsprechern :p
Halte mich jetzt bitte nicht für durchgeknallt, aber ich habe Angst vor einem 2.1 System :freaky:
Das Logitech x-540 hatte mich damals so vom Klang umgehauen, das ich mich auf 5.1 fest gefressen habe, ich bilde mir irgendwie ein - das es dadurch besser klingt, obwohl ich diese nicht einmal im typischen 5.1 Aufbau - aufgestellt hatte.

Ich habe irgendwie Angst, das ich selbst mit einem teuren 2.1 System was falsch mache. (Deshalb auch der Hilferuf gg)

Bin also offen für alles :x

Kann man auch guten Sound mit einem 2.1 System hinkriegen ? (Auch bei Filme?)

Ja, Edifier habe ich schon mehrmals gelesen - waren mir bis dato unbekannt.
Leider ist dieses Modell das einzige was einen optischen Eingang besitzt. (Leider auch nur einen)

Wie gesagt, ich kenne Edifier nur vom lesen - sind sie wirklich eine Alternative?

~grüße Creyel
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Mein neuer kleiner Hund, ist der Meinung das Kabeln der Lautsprecher ganz hervorragend schmecken, demnach hat er mir diese komplett durchgebissen.
Zusammenlöten wollte ich sie nicht, daher ich der Meinung bin das ich dadurch ein anderes Klangbild bekomme und dadurch für mich ein Störeffekt eintritt.
Schmarrn. Wenn das richtig gemacht wird, funktioniert's wunderbar, und die Klangveränderung wird nicht hörbar sein.



Falls Du dennnoch 300€ ausgeben möchtest, dürfte vom X-540 aus jedes Soundsystem dieser Preisklasse ein riesengroßer klanglicher Sprung in allen Bereichen sein...
 

5OCIAL_5Y5T3M

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
763
Definitiv ist Edifier eine Alternative. Zusammen mit Logitech bilden sie die Spitze der PC-Audio Systeme.

Teufel kannst du dir auch mal anschauen. Ansonsten wenn es 2.0 sein soll eventuell nach Lautsprechern und einem Verstärker gucken.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.168
WHalte mich jetzt bitte nicht für durchgeknallt, aber ich habe Angst vor einem 2.1 System :freaky:
Das Logitech x-540 hatte mich damals so vom Klang umgehauen, das ich mich auf 5.1 fest gefressen habe, ich bilde mir irgendwie ein - das es dadurch besser klingt, obwohl ich diese nicht einmal im typischen 5.1 Aufbau - aufgestellt hatte.

Ich habe irgendwie Angst, das ich selbst mit einem teuren 2.1 System was falsch mache. (Deshalb auch der Hilferuf gg)

Bin also offen für alles :x

Kann man auch guten Sound mit einem 2.1 System hinkriegen ? (Auch bei Filme?)
Du siehst das komplett falsch ;)

Beispiel: ein 300€ 2.1/2.0 system klingt DEUTLICH hochwertiger/besser als ein 300€ 5.1 system.

Mehr Lautsprecher bedeutet nur, dass der klang auch aus den hinteren rauskommen kann, ganz einfach weil hintere da sind.

Aber rechne es mal aus.
300€ für ein 2.0 system sind 150€ Pro Lautsprecher.
300€ für ein 5.1 system wären 50€ Pro Lautsprecher bzw 50€ für den subwoofer.

Nun rate mal, bei welchem du besseren Klang erwarten kannst. einem 50€ Lautsprecher, oder einem 150€ Lautsprecher?^^

Gerade bei 2.0/2.1 machst du nichts falsch und bei 300€ gibts genug möglichkeiten...
Falls du sogar auf 400€ hochgehen könntest, hätte ich einen 2.1 Geheimtipp, der Klanglich auch mit 200€ teureren Nubert NuPro A 20 lautsprechern konkurrieren kann. Absoluter Geheimtipp für den Preis^^
Das wären diese hier: http://www.thomann.de/de/blue_sky_exo2.htm
Sehr sauberer und linearer und klarer Klang, durch den Subwoofer sollte im Tiefen bereich auch nichts fehlen.

Und ich lege meine Hand dafür ins feuer, wenn du die hier hörst, wird dir sofort ein Welten unterschied zu den Logitech billig-dingern auffallen. So groß sogar, dass du NIE wieder Logitech würfel hören willst :evillol:
 

Creyel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
60
Schmarrn. Wenn das richtig gemacht wird, funktioniert's wunderbar, und die Klangveränderung wird nicht hörbar sein.



Falls Du dennnoch 300€ ausgeben möchtest, dürfte vom X-540 aus jedes Soundsystem dieser Preisklasse ein riesengroßer klanglicher Sprung in allen Bereichen sein...
Klingt doch schon mal gut, genau das erhoffe ich mir :D

Definitiv ist Edifier eine Alternative. Zusammen mit Logitech bilden sie die Spitze der PC-Audio Systeme.

Teufel kannst du dir auch mal anschauen. Ansonsten wenn es 2.0 sein soll eventuell nach Lautsprechern und einem Verstärker gucken.
Teufel kenne ich vom lesen, soll gut sein was ich gelesen hab.
Aber 2.0 - wäre dies dann nicht ohne Subwoofer?

Bzw, ich habe auch gelesen das die ohne decoder sind, sprich ich müsste dann auch Geld in einen decoder stecken und hätte somit weniger für die Boxen, oder?

Auch wenn mich dafür einige schief ansehen werden, das Design von Teufel sagt mir irgendwie einfach nicht zu - ich bin da leider etwas "komisch" angehaucht, bei mir müssen solche Dinge auch immer gut aussehen gg

Du siehst das komplett falsch ;)

Beispiel: ein 300€ 2.1/2.0 system klingt DEUTLICH hochwertiger/besser als ein 300€ 5.1 system.

Mehr Lautsprecher bedeutet nur, dass der klang auch aus den hinteren rauskommen kann, ganz einfach weil hintere da sind.

Aber rechne es mal aus.
300€ für ein 2.0 system sind 150€ Pro Lautsprecher.
300€ für ein 5.1 system wären 50€ Pro Lautsprecher bzw 50€ für den subwoofer.

Nun rate mal, bei welchem du besseren Klang erwarten kannst. einem 50€ Lautsprecher, oder einem 150€ Lautsprecher?^^

Gerade bei 2.0/2.1 machst du nichts falsch und bei 300€ gibts genug möglichkeiten...
Falls du sogar auf 400€ hochgehen könntest, hätte ich einen 2.1 Geheimtipp, der Klanglich auch mit 200€ teureren Nubert NuPro A 20 lautsprechern konkurrieren kann. Absoluter Geheimtipp für den Preis^^
Das wären diese hier: http://www.thomann.de/de/blue_sky_exo2.htm
Sehr sauberer und linearer und klarer Klang, durch den Subwoofer sollte im Tiefen bereich auch nichts fehlen.

Und ich lege meine Hand dafür ins feuer, wenn du die hier hörst, wird dir sofort ein Welten unterschied zu den Logitech billig-dingern auffallen. So groß sogar, dass du NIE wieder Logitech würfel hören willst :evillol:
Das klingt tatsächlich einleuchtend !
Sehr sogar, jedoch sind mir 400€ dann doch etwas zu viel und sie sehen auch merkwürdig aus gg

Das Edifier S730D 2.1 sieht doch genau "fast" nach dem aus was ich suche. (5.1 lass ich dann wohl sein?)
Jedoch wundert es mich, was ist an dieser Version besser - im Vergleich zu Edifier S530D 2.1 das einen derartigen hohen Aufpreis gerechtfertigt :x

Was hält ihr vom Logitech - Z906 ? *duck*
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
2.1/2.0 hat eben den Vorteil, dass dieser ganze Decoder-Schwachsinn gar nicht mehr in's Spiel kommt... :)

Noch ein Anhaltspunkt um 300€: Teufel Motiv 2.1... Teufel-typische Schönfärbe-Badewanne die einfach Spaß macht, und mächtig Power dahinter.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.168
Logitech kannst du in die Tonne treten. Und zwar ausnahmslos ^^

Wie schauts bei dir mit Sounding vorlieben aus? Magst du gern viel bass, wie es Teufel, und Edifier wohl künstlich hoch pushen, um den klang "schönzufärben"?
Oder magst du vll eher Neutralen Klang, Linear, der den Klang so wiedergibt, wie er in wirklichkeit ist? (vielen wäre das oft zu wenig bass, weil sie meist diese schönfärbe-systeme von Logitech und so gewohnt sind, man muss sich auch erst an sowas gewöhnen, um es schätzen zu lernen).

Die Edifier S730D könnten wirklich recht gut sein.. Kann man auch Digital anschließen. Aber bei solchen Preisen müsste man selbst Probehören um zu wissen, was besser gefällt ^^
 

Creyel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
60
2.1/2.0 hat eben den Vorteil, dass dieser ganze Decoder-Schwachsinn gar nicht mehr in's Spiel kommt... :)

Noch ein Anhaltspunkt um 300€: Teufel Motiv 2.1... Teufel-typische Schönfärbe-Badewanne die einfach Spaß macht, und mächtig Power dahinter.
Oh, wieder was dazugelernt - bezüglich decoder :D
Ich glaube ich bin eindeutig kein Teufel Fan, zu mindestens von der Optik her.

Logitech kannst du in die Tonne treten. Und zwar ausnahmslos ^^

Wie schauts bei dir mit Sounding vorlieben aus? Magst du gern viel bass, wie es Teufel, und Edifier wohl künstlich hoch pushen, um den klang "schönzufärben"?
Oder magst du vll eher Neutralen Klang, Linear, der den Klang so wiedergibt, wie er in wirklichkeit ist? (vielen wäre das oft zu wenig bass, weil sie meist diese schönfärbe-systeme von Logitech und so gewohnt sind, man muss sich auch erst an sowas gewöhnen, um es schätzen zu lernen).

Die Edifier S730D könnten wirklich recht gut sein.. Kann man auch Digital anschließen. Aber bei solchen Preisen müsste man selbst Probehören um zu wissen, was besser gefällt ^^
Vorlieben, ich höre eher die Rock Schiene sowie alle Sub-Genres.
Klassik eher nicht, durch aus aber auch mal Charts.

Problem ist, ich glaub ich habe noch nie den Unterschied gehört.
Leider ist das bei Saturn und Co bisher auch nie wirklich möglich gewesen.
Das eigene Gehör, plus Geschmack - ist wohl immer der beste Kritiker.

Ich bin echt gespalten.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.168
Saturn/Media markt ist auch ziemlich untauglich für Audio geräte ^^

Hast du das geld vll 2-3 verschiedene systeme zu bestellen zum testen?

Würden die Lautsprecher dann am PC hängen, oder am TV?

Für den PC würden sich Aktive Nahfeldmonitore gut anbieten die ihre stärke aber hauptsächlich im Nahen Feld ausspielen, sprich paar Meter entfernung.
 

5OCIAL_5Y5T3M

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
763
Bei 2.1 würde ich zum S530D oder S730D raten, je nachdem was der Geldbeutel her gibt.

Bei 2.0 liefern Standlautsprecher an einem Verstärker das Beste ergebnis.
 

Creyel

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
60
Saturn/Media markt ist auch ziemlich untauglich für Audio geräte ^^

Hast du das geld vll 2-3 verschiedene systeme zu bestellen zum testen?

Würden die Lautsprecher dann am PC hängen, oder am TV?

Für den PC würden sich Aktive Nahfeldmonitore gut anbieten die ihre stärke aber hauptsächlich im Nahen Feld ausspielen, sprich paar Meter entfernung.
Ich denke das wäre mir dann doch zu viel - alles Heim und dann zurücksenden gg
Auch wenn es wohl die beste Methode wäre.

Die Lautsprecher werden wohl eher doch am PC hängen.
Ich habe zwar mit dem Gedanken gespielt, diese für PC und PS3/Fernseher zu verwenden, aber das würde wohl nicht so ganz klappen - bezüglich Boxenaufbau etc.

http://dl.dropbox.com/u/39145345/a/DSC_0142.JPG
http://dl.dropbox.com/u/39145345/a/DSC_0143.JPG

Beides direkt nebeneinander wäre zwar ein Traum, also ein System für beides zu haben - ich wüsste aber nicht wie ich das schaffen sollte :x

Bei 2.1 würde ich zum S530D oder S730D raten, je nachdem was der Geldbeutel her gibt.

Bei 2.0 liefern Standlautsprecher an einem Verstärker das Beste ergebnis.
Ich denke ein 2.1 ist für mich interessanter.
Wie gesagt, ich weiß nicht wo der Unterschied zwischen S530D und S730D liegt - kann dies auch nirgends herauslesen, könntest du es mir vielleicht sagen?

~grüße Creyel
Ergänzung ()

Hallo,

ich war heute beim Saturn und habe mich noch einmal berieseln lassen.
Gleich auch versucht viele der genannten System ausfindig zu machen, wie vermutet war dies leider nicht der Fall.

Was ich aber nun mit Sicherheit sagen kann, ich will kein 5.1 System mehr in diesem Preisbereich :D
Hab mir die Logitech z906 angehört, direkt neben diesen stand auch ein 2.1 von Logitech welches eben mal 100€ weniger kostete, überraschender Weise klang die 2.1 meines Erachtens aber viel besser.

Vermutlich wird meine Wahl dann doch auf ein Edifier System fallen.

Zu mindestens ist mir kein anderes bekannt das

1.) Klemmbuchsen hat
2.) Optischen Eingang
und auch vom Klang was her macht und nicht mehr als 300€ kostet.

Soweit ich das nun verstanden habe, ist z.B. beim Edifier S730D nur der Subwoofer im Vergleich zu Edifier S530D, größer/mächtiger - kostet aber dementsprechend gleich mal ~120€ mehr.

Würde mich auf Antwort freuen :-)

~grüße skizer
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Für ein 2.1 System macht ein optischer Eingang auch nicht so viel Sinn, da Du auch analog nur ein Kabel hast. Daher wirste auch nicht besonders oft 2.1 Systeme mit optischem Eingang finden...
 
Top