Kaufberatung Office Beamer - Abstand 6m

Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
197
hallo ForumBase,


ich kenne mich leider mit Beamern relativ wenig bis garnicht aus, soll aber als Werkstudent für meinen Chef einen Office-Beamer für unseren Konferenzraum finden.

Der Raum hat eine Länge von knapp 6m und der Beamer soll per Wandhalterung (die ich auch raussuchen soll) an der hinteren Wand angebracht werden. In den Raum scheint es tagsüber schon halbwegs hell rein, eine Verdunkelung für Präsentationen ist nicht vorgesehen. Wenn das projizierte Bild eine Fläche von ca 2x1m hat, wär das mMn schon sehr ausreichend groß.

Einsatzgebiet ist eigtl nur Powerpoint Präsentationen vom laptop aus, das sind halt teilweise 4:3 Modelle, teilweise moderne 16:9 Dinger - spielt das für den Beamer eine Rolle? Das Bild sollte halt möglichst scharf und hell ankommen.
Das alte Gerät was bisher verwendet wird steht halt immer vorne am Tisch, wo es den Chef stört.

EDIT: Achso, ich hatte vergessen - wir sortieren unser altes Gerät nur aus, wenn wir einen neuen finden der wirklich gut ist auf die Entfernung - und mein Chef wünscht sich WLAN an dem Ding!

Der Beamer soll natürlich möglichst leise sein und so stromsparend wie möglich, aber die Priorität ist eine gute Präsentation.

Wenn wir in den Sommermonaten damit auch mal WM/EM gucken können, wär's natürlich ideal ;) Aber auf keinen Fall ein Kriterium (Bildquelle ist n anderes Thema, hier gehts nur um den Beamer)

Budget liegt bei maximal um die 1000€ (wieviel würde so eine Wandhalterung kosten? die kann ich evtl draufrechnen), gerne aber einiges drunter.

Vorschläge für Wandhalterungen nehme ich auch gern entgegen :)

Ich hoffe, ich kann mal wieder den super Rat der Forumsexperten kriegen! vielen Dank für jeglichen Input!

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet: (+WLAN)

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.970
Vorschlagen würde ich dir einen Beamer der eine Auflösung 1280x1024px (oder mind. 1024*768px) hat. Für Präsentationen (Powerpoint und Co.) reicht das bei weitem aus und auch um mal ein Programm präsentiert zu bekommen.
Höhere Auflösungen führen, bei uns zumindest, immer dazu das die Leute schreien, sie können es nicht lesen.
4:3 ist dabei auch immernoch das vorherschende Format das verwendet wird.

EDIT:
Der Acer P5271 DLP scheint von den Daten her recht passend für deine Anforderungen zu sein. Ich kenne diese aber nicht persönlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nahasapeemapetilon

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
197
Danke für die schnelle antwort, die Daten von dem Acer klingen gut. Und es gibt eine WLAN-Variante davon, ich hatte ganz vergessen im ersten Post das zu schreiben (siehe Edit) - ich schau mal nach reviews :)
 

Markus83Muc

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.970
Im Office Umfeld ist es auch durchaus sinnvoll ein Gerät mit 2 D-Sub Eingängen zu verwenden, da man sich damit das ständige hin und her stecken bei Konferenzen erleichtert.
Wir haben dafür unsere Konferenzräume auch alle zusätzlich mit Tischanschlussfeldern ausgestattet.
 
Top