Kaufberatung SSD ca. 120 GB nicht all zu teuer

bAstiii-

Cadet 4th Year
Registriert
Nov. 2010
Beiträge
68
Hätte gerne ne ssd für windows und die wichtigsten programme rest werd ich nacher über zwei andere platten mit raid laufen lassen. Habt ihr n paar empfehlungen also sollte ca. so 120 gb haben und nciht all zu teuer sein.

basti

Hardware :

CPU - AMD Phenom II X6 1090T Black Edition

RAM - 4 x 2 GB G.Skill F3-10666CL7D

Graka - 896MB Gainward GTX 260 Golden Sample

Mainboard - ASUS M4A87TD Evo

Netzteil - Cooler Master SilentPro 700W

Betriebssystem - Windows 7 Home Premium

HDD - Samsung Spinpoint F3 HD103SJ 1TB
 
AW: Kaufberatung SSD ca. 120 GB nicht all zu teuer;)

Ja werd sie mir vom nächsten gehalt kaufen also so ende november bis mitte dezember hoffe das sich da noch was tut ...

Gibst bei SSD´s so große unterschiede wie bei ner normalen platte von noname zu markenhersteller?

hättet ihr noch ne empfehlung für n raid 5 Controler?
 
AW: Kaufberatung SSD ca. 120 GB nicht all zu teuer;)

würde dir zur Onyx 2 raten...

wenn du mit dem Platz auskommst, geht auch die Intel X2 mit 80 GB

btw. komme ich mit meiner Vertex2 mit 60 GB super aus!

mein Image von Laufwerk C:\ ist 7 GB gross. (Windows+Office2007+ 24 Programme)
 
AW: Kaufberatung SSD ca. 120 GB nicht all zu teuer;)

Cool, danke werd mich da mal auf dem laufenden halten und mal preis/leistung n bischen verfolgen.
 
AW: Kaufberatung SSD ca. 120 GB nicht all zu teuer;)

hiho

nur zur info

an alle die vor haben eine ssd zu kaufen

denkt bitte dran das bei vista(?) und win 7 alle daten mit auf laufwerk c ablegt werden
das soll heißen nimmt eine größere ssd mind. 120gb

ein freund hat ca. 20 spiele drauf die sind alle auf lw: d installiert aber lw: c ist schon 67gb groß also vorsicht :freak:


MfG
Tiefighters


EDIT: achja hätte ich jetzt fast vergessen ssd sollten IMMER 20% freien speicherplatz haben
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Kaufberatung SSD ca. 120 GB nicht all zu teuer;)

gut danke hab schon grad ne kleinere in erwägung gezogen xD
 
Tiefighters schrieb:
denkt bitte dran das bei vista(?) und win 7 alle daten mit auf laufwerk c ablegt werden
das soll heißen nimmt eine größere ssd mind. 120gb

Das ist nur zur Hälfte wahr. Es müsste heißen, dass Windows die Daten standartmäßig auf C: ablegt.
Wenn man z.B. den Ordnen "Eigene Dokumente" nimmt und auf nen anderes Laufwerk zieht, dann verknüpfen das Vista und Win 7 neu, bzw. bei Win 7 kann man auch ein paar Sachen über die Bibliotheken machen.

Ich habe ne 60 GB Corsair F60 (60 GB) und habe da fast 39 GB frei (Win 7 + Office 2010 + Adober Reader + viele kleine Programme). Die Ausagerungsdatei habe ich auf 1 oder 2 GB geschrumpft (bei 4GB Ram in vielen Jahren keine Probleme mit gehabt) und den Ruhezustandsmodus habe ich aus gemacht (spart noch einmal 3 GB oder so).
Also man kommt als Systemfestplatte eigentlich super aus.

Als Datenspeicher sollte weiterhin eine normale HDD dienen und Games profitieren so minimal, dass es zu teuer wäre dafür extra eine größere SSD zu kaufen (außer man hats).

Wenn sie billiger sind, kann man sich auch welche für Spiele und Daten kaufen.

Ist meine Meinung.
 
ok, was meinst wieviel denn noch ca. von der ssd freibleiben sollte damit sie am meisten leistung hat?
 
Bei 60 GB würde ich 6 bis 9 GB frei lassen und bei 120 GB sind es 12 bis 18 GB. Das entsprechen 10 bis 15% und das sollte dicke ausreichen, damit die Performance top bleibt.
Da ich sie noch nie vollgemacht habe, kann ich nicht aus eigenener Erfahrung sprechen, wann die Leistung in den Keller geht.
Habe ehrlich gesagt auch noch nicht gelesen, dass es mal einer ausprobiert hat. Man merkt es aber wohl deutlich, wenn man die Grenze erreicht hat.
Aber wie gesagt, 10% bis maximal 15% freilassen sollte reichen, meiner Meinung nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben