Kaufberatung: Suche TV (>= 40 '') als Monitorersatz

ace_deluxe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
92
Hallo werte Forummitglieder!

Ich bin auf der Suche nach einem TV (40-46 Zoll), den ich als Monitorersatz benutzen kann.
Zur Zeit nutze ich einen 21 Zoll und einen 27 Zoll Monitor, will aber aus Platzgründen auf einen einzigen, viel grösseren TV umsteigen.

Doch der TV Markt ist sowas von überfüllt dass ich mich einfach nicht entscheiden kann, welchen ich kaufen soll.

Hier meine Vorgaben:
- ich möchte gerne bei www.hoh.de kaufen
- der Preis sollte zwischen 500 und 800€ liegen
- TV sollte Spieletauglich sein
- Der Engergieverbrauch sollte nicht höher als der Durchschnitt sein, je geringer um so besser

Diese Geräte habe ich schon mir bei HoH rausgesucht, weiss aber nicht ob sie
wirklich als Monitorersatz (auch zum Zocken!) gut genug sind:

LCD - LED Backlight

1. Philips 46PFL5605H (46 Zoll - 739€)

2. Toshiba 42SL738G (42 Zoll - 577€)

3. Philips 42PFL6805 (42 Zoll - 780€)

4. Philips 40PFL5605K (40 Zoll - 645€)

5. Toshiba 40SL733G (40 Zoll - 649€)

6. Samsung UE-40D5000 (40 Zoll - 669€)

7. Samsung UE-40C6200 (40 Zoll - 699€)


Vielen Dank schonmal im Voraus,
euer Ace DeluXe
 

Cheeseburger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
483
Moin, ich habe mich auch sehr genau mit diesem Thema beschäftigt, bis ich mich entscheiden konnte. Ich kann dir nur sagen, dass LED-TVs eher ungeeignet zum zocken sind. Warum? Wegen des hohen Input-Lags. Ich habe dieses Wort verflucht. Einen TV ohne Input-Lag gibt es nicht, jedoch gibt es da einige mit einem sehr gringen.
Ich habe mich für den Sony Bravia KDL-40EX402 entschieden, Inputlag unter 10 ms! Gibt es auch als 46". Zum Zocken, Bluerays und TV gucken wirklich sehr gut geeignet.

LG Cheese
 

ace_deluxe

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
92
Hey, Danke für eure Beiträge!

Gut dass ihr mir das sagt, dieser Input Lag ist aber nicht die Reaktionszeit (z.b. Grau zu Grau) oder ist es das selbe?
Wenn nicht, wo kann ich denn erfahren wie hoch ein Input Lag des jeweiligen Fernsehers ist?
Zu allen 7 aufgeführen TVs habe ich mir alle Details der Hersteller durchgelesen und habe dort eigentlich keine negativen Werte lesen müssen.
Ergänzung ()

Nachtrag:
Mir war schon bewusst das der Abstand weiter sein muss als bei kleineren Monitoren.
Da ich aber Platzprobleme habe werde ich doch nicht mehr als 42 Zoll TV mir zulegen.
Kennt ihr gute und günstige TVs BIS 42 Zoll, auf denen man gut spielen kann?

Es muss auch nicht mehr unbedingt HoH.de sein, hauptsache Preis/Leistung sind top!

Vielen Dank schonmal im Voraus
Ergänzung ()

Sorry, habe mich eben belesen was die Input Lags anbelangt.
Über mehrere Seiten und Foren kam ich auf eine italienesche Seite, die diverse TVs auf Spieletauglichkeit geprüft haben.

Nun habe ich hin und her überlegt, gesucht und verglichen und habe mir folgendes Gerät herausgesucht:
Philips 42PFL6805 42" (Ein Nachfolgemodell des 42PFL5604)

Was haltet ihr von diesem Gerät? Ich habe leider keine Angaben zu dem Nachfolgermodell finden können was die Input Lags betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cheeseburger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
483
Genau das ist das Problem: Niemanden interessierts welcher Fernseher welchen Inputlag hat. Darum musst du mit Eigeninitiative an die Sache herangehen. Schnapp dir nen Laptop, geh zu Blödmarkt und probier alle TVs aus. So hab ichs auch gemacht ;)

Was stört dich denn am Sony, wenn ich fragen darf? :p
 

ace_deluxe

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
92
Mich stört eigentlich nur der höhere Preis des TVs im gegengesatz zu denen die ich rausgesucht habe.
Eigentlich liegt meine Grenze bei 800€.

Hab kein bock mit meinem schweren Lappy in den "Blödmarkt" zu gehen, is nich in meiner stadt.
Daher will ich übers netz suchen, finden und bestellen *g*.
 

Gajel

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.146
Philips 46PFL5605H oder Sony Bravia KDL-40EX402.
Input-Lags unter 10ms. Der Philips finde ich persönlich besser. Habe schon auf beiden gezockt.

Den Philips gibt es auch in 40".
 
Zuletzt bearbeitet:

georg.m

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
203
Momentan bei Saturn Sony Bravia KDL-40BX400 für 400,-EUR

Ist das Vorgänger vor KDL-40EX402 und genau so empfehlenswert? Für 400 EUR wäre es schon ein gutes Schnäppchen ;)
 
Top