Kaufberatung: Wireless Set (KB/HS/Maus) -> spieletauglich, beleuchtet ... billig

R

ratzeputz

Gast
Guten Tag zusammen.

Ich habe mich durch die Flut an zur Verfügung stehenden Keyboards mit Onkel Google geplagt ... bin jedoch mehr verwirrt und unschlüssig, als vorher :)

Und da durchs Reden bekanntlich die Leute zusammenkommen ... bitte helft mir :D

Für mein derzeitiges Projekt werde ich dann eine vom Rechner kabeltechnisch getrennte Version vom Tipp- respektive Pfeiliherumschiebding brauchen.

Meine Hauptinsension war es ja mein bestehendes Set (Corsair K90 und M90) einfach weiter zu betreiben und eine Art USB-Wireless Hub dazwischen zu schalten. Leider hab ich nix entsprechendes gefunden, das noch dazu einen halbwegs vernünftigen Preis hat.

Dadurch isses fix ... ich brauch was ähnliches, nur in Wireless.
Die Makrotasten sind jetzt nicht unbedingt notwendig ... wenns welche gäbe isses aber auch nicht verkehrt.
Nicht mehr so wichtig sind Multimediatasten ... besonders bei der K90 finde ich die zwar immens wertig und genial (vor allem das pseudoanalog/eigentlichdigital Rad für die Lautstärke) ... aber für den zukünftigen Einsatzzweck werden die nicht mehr gebraucht.
Mechanisch wär natürlich Hammer .. wird aber in der Verbindung mit billig wohl nicht gehen.
Nur bei der Maus gibts ein Kriterium ... das Ding MUSS Zusatztasten haben ... selbst wenns nur 2 sind. Ich krieg auf Arbeit jedesmal nen Herzkrampf mit der doofen Maus, wenn ich zwischen den Ordnern hin und hernavigiere (oder Fenster vor und zurück im Browser) und dafür nicht 2 kleine Daumentasten verwenden kann.

Also meine Lieben ... habt ihr eine Empfehlung?
Marke egal ... obs jetzt Logitech ist oder Cherry oder Hama ... funktionieren musses, schreiben muss man drauf können und das ein oder andere Game sollte damit spielbar sein (es gibt ja auch Games, die mit Maus und Keyboard eher Sinn machen, als mit dem Gamepad ;) )

Und da ich nicht einen extra Thread aufmachen will ... mein Headset hat dann auch ausgedient, weil Kabelversion.
Auch hier bräuchte ich ne gute Kabellose alternative.
Hier hab ich nur wenig Anforderungen ... nur 1 Ohrmuschel (ich will meine Umgebung auch mitbekommen :) ) und Mikrofon direkt am HS abschaltbar (damit im Voice activated Modus nicht jeder im TS hört, wenn ich mit meiner Gattin schimpfe :D ).
Ob Bluetooth oder Wireless is mir hier recht gleich ... Empfänger wird eh bei beiden Varianten mitgesandt (habe keinen BT Empfänger)

LG
ratzeputz
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Und da ich nicht einen extra Thread aufmachen will ... mein Headset hat dann auch ausgedient, weil Kabelversion.
Auch hier bräuchte ich ne gute Kabellose alternative.
Hier hab ich nur wenig Anforderungen ... nur 1 Ohrmuschel (ich will meine Umgebung auch mitbekommen ) und Mikrofon direkt am HS abschaltbar (damit im Voice activated Modus nicht jeder im TS hört, wenn ich mit meiner Gattin schimpfe ).
Ob Bluetooth oder Wireless is mir hier recht gleich ... Empfänger wird eh bei beiden Varianten mitgesandt (habe keinen BT Empfänger)
Benutzt du das Headset nur für VoIP oder auch für Spiele/Filme/Musik?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.962
warum willst du dir das antun?

meine erfahrung mit drahtlos Tastatur/maus: gamen nicht möglich... verzögert zu fest. und falls du dein pc mit wlan verbunden hast, könnte deine kabelphobie schnell zu einer ping-orgie werden.
 
R

ratzeputz

Gast
@Audioliebhaber:
Nur für VoIP ... darum auch ausreichend, wenns nur eine Ohrmuschel hat.

@chrigu:
Weil ichs kann :D
Eigentlich hab ich mir ja vorgenommen, das Thema nicht abdriften zu lassen ... aber trotzdem:
Der PC ist fix mit LAN verbunden ... nix WLAN.
Primär wird da eh nur mit GamePad gezockt ... es gibt aber Spiele, da bietet sich Maus/Keyboard einfach mehr an (RTS z.B. oder Shooter).
Und jetzt bitte keine Grundsatzdiskussion losbrechen lassen, was Sinn beim zocken ergibt und was nicht ... Ich denke mein Hilfegesuch war eindeutig genug ;)
Und ich habe keine Kabelphobie ... aber es ist eben lästig, wenn der PC mehrere Meter von einem entfernt steht und man quer durch die Wohnung dann Kabel verlegen muss, wenn man gemütlich auf der Couch lungert.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Wenn du Shooter spielst, würde ich lieber einen richtigen Kopfhörer und nicht nur ein einseitiges Headset kaufen. Damit klappt die Ortung viel besser.
 
R

ratzeputz

Gast
Ich nutze Headset NUR für VoIP ... damit sind mir so Sachen wie Ortung und dergl. egal ... das kommt aus dem HomeCinema System :D
Außerdem spiele ich Shooter prinzipiell nicht online
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.589
Naja wireless und zocken kommt sehr auf die Entfernung an.
Ab 2 Meter wirds unpräzise und schwammig, wenn dir das bewusst ist, kannst du auch zu wireless greifen.
z.B. eine Rapoo 7800P (denn eine G700 wird dir zu teuer sein).
Logitech K270 Wireless Tastatur (günstig und bietet alles, was du suchst, nur ist sie bestimmt nicht mit deiner Mecha vergleichbar, wobei du sowieso einen "Mischling" mit der K90 hast)
Bei wireless Headsets kann ich dir leider nicht weiter helfen.
 
R

ratzeputz

Gast
Naja BT ginge ja auch ... muss ja nicht Funk sein :)
Das funktioniert erfahrungsgemäß doch ein wenig besser :)
Es is nicht so, dass ich Wireless haben möchte, weil ich es unbedingt will ... es is eher so, dass ich es nutzen "muss", da eben wie gesagt es ziemlich doof kommt, wenn man auf der Couch lungert, und dann vom Wandverbau weg (wo das Projekt dann stehen wird) quer durch die Wohnung ein Kabel liegen hat, über das Frau, Kind, Hund und Katz stolpern :)

Oft werde ich das eh nicht nutzen ... wird eher der Controller zum zocken preferiert ... aber wenn ich dann Keyboard und Maus habe, dann eben Wireless.

Danke für deine Vorschläge ... die Logitech ist ja nicht so schlecht ... und auch preislich voll ok.
Werde ich mal näher begutachten
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Anzeige
Top