[Kaufberatung] WLan-Stick

Jorault

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
57
Hallo,
Ich suche einen Wlan-Stick für meinen Laptop, dieser soll eine Verbindung mit einem "Netgear WGR 614GR" herstellen. Da es nicht wenige WLan-Sticks in unterschiedlichen Preisklassen gibt, würde ich mich über Tipps, welchen ich nehme sehr freuen. Ich hatte eigentlich an eine Preisklasse um die 30€ gedacht.
Kann mir jemand was empfehlen?

MFG Jorault
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.435

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
Es kommt ganz darauf an zu welchem Zweck du den Stick brauchst, für einen Standard User ist der AVM eine gute bis sehr gute Wahl, für Wardriving z.B. ist er nicht geeignet.
 

Studiludi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
160
Würde Dir auch den FRITZ Wlan USB Stick empfehlen!
Der ist von der Kombatibilität bzw. Software meiner Meinung nach unschlagbar in der Preisklasse.
Hatte schon mehrere Wlan Sticks und dieser ist mit Abstand der Beste gewesen.

Grüße Studi
 

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
jo für wardriving am besten mit atheros chipsatz oder netgear ;)
aber da wirst du bestimmt nocht machen wollen, oder?
ansonste ist der fritzwlan stick ganz ok, wenn du probleme mit dem ping haben solltest, einfach energiesparmodus abschlten.
 

B4LU

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.840
Kann den Stick auch nur empfehlen, hab den unter XP32bit sowie unter Vista64 ohne Probleme im Einsatz. Funktioniert einwandfrei und die Installation dauert keine Minute.
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.620
Ich kann Sticks mit dem ZD1211B Chipsatz von Zydas empfehlen. Dafür gibt es 64-Bit Treiber und sogar unter Linux (ohne dämlichen ndiswrapper) stehen stabile Treiber mit WPA, WPA2 support zur Verfügung.
 

Jorault

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
57
Danke erstmal für die vielen Antworten
Ich hatte eigentlich nicht vor Wardriving zu betreiben xD
Zudem komme ich über einen Vertragswechsel bei 1und1 eines Bekannten die 300M/bit Version des besagten WLan-Sticks für nur 30€(soviel kostet ja die ältere Version in den meisten Shops), außerdem kann ich so die Versandkosten sparen. Gibt es da irgendwelche Probleme mit dem 300er Stick (125 und 300 kosten bei 1und1 beide 30€) bei einem Modem welches laut der Verpackung nur 54Mbits (bzw 125Mbits bei dem besagten Vertragswechsel bleibt vorraussichtlich auch ein Modem über) schafft?
 
Top