Kaufempfehlung für ein Notebook gesucht

BlackFlame

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
21
Hallo,

ich suche ein Notebook. Was es erfüllen soll habe ich mittlerweile zusammen, doch nun werde ich erschlagen mit Angeboten, die theoretisch passen. Daher hoffe ich, dass ihr ein paar Vorschläge und Erfahrungen für mich habt, welches Notebook denn nun wirklich passt.

Das Notebook ist zum Surfen (auch Browsergames), für Officeanwendungen und einfache Spiele gedacht. Es sollte möglich sein Linux virtuell in Windows laufen zu lassen.


Anforderungen an das Notebook:

  • 13.3" (oder max. 14") Bildschirmgröße
  • min. 1366x786 Pixel Auflösung
  • intel i3-Prozessor
  • Dual-Core
  • min 4GB RAM
  • ca. 500GB Festplattenkapazität oder SSD
  • 5h+ Akkulaufzeit
  • DVD +/- RW
  • HDMI-Anschluss
  • min. 2x USB (2.0 reicht)
  • LAN-Anschluss
  • Kartenleser (zumindest SD-Karten)
  • er sollte nicht zu heiß werden
  • nicht zu schwer sein, da ich es auch mal mitnehmen möchte
  • nicht laut sein
  • keiner von Medion
  • beleuchtete Tastatur
  • Betriebssystem muss er nicht unbedingt haben

Schön wäre es, wenn es das Notebook in schwarzem oder silbernen Design gäbe. :)

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
BlackFlame
 
Zuletzt bearbeitet:

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924

BlackFlame

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
21
Ich weiß nicht wie oft, auf wie viele Arten ich da schon gefiltert habe :) und auch hier im Forum geguckt habe. Nur war die Auswahl dann so riesig, dass ich mich erschlagen fühlte und nicht wusste wonach ich entscheiden soll.

Mittlerweile ist die Auswahl auf 3 Ultrabooks begrenzt. Hat jemand Erfahrungen mit denen? Vielleicht auch so im Vergleich? Im Laden habe ich genau die leider nicht gefunden.

1) http://www.amazon.de/Zenbook-UX32A-R3001H-Ultrabook-Intel-2367M/dp/B009MHSJ5U/ref=wl_it_dp_o_pC_S_nC?ie=UTF8&colid=1SFYX0ZPJZ4TK&coliid=I1KFI8JF91GK18
(-) Leider kein Full HD
(+) SSD und HDD

2) http://www.amazon.de/14-3000eg-Spectre-Ultrabook-Intel-2467M/dp/B0074KAWJ8/ref=wl_it_dp_o_pC_S_nC?ie=UTF8&colid=1SFYX0ZPJZ4TK&coliid=I3B6C3FIDUU6AG
(-) Laut Information etwas schwer
(-) Leider nur 128 SSD und keine zusätzliche HDD
(+) Full HD

3) http://www.amazon.de/Samsung-900X3D-A02-Ultrabook-i5-2537M-magnesium/dp/B009PLU7C6/ref=wl_it_dp_o_pC_S_nC?ie=UTF8&colid=1SFYX0ZPJZ4TK&coliid=IIBDMNSCHSLU1
(-) Leider auch nur 128 SSD und keine zusätzliche HDD
(-) Mirco-Anschlüsse ohne Adapter
(+) Full HD

Ansonsten sind die recht ähnlich.


Die Dell Vostros gucke ich mir sofort mal an. Bin bisher nicht großartig über die gestolpert beim Suchen. Danke. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Bei einem Ultrabook in der Preisklasse musst Du halt abstriche machen. Wenn Dir das Gewicht nicht so extrem wichtig ist, würde ich eher zu einem "normalen" tendieren. Aber das ist Geschmacksache.

Zwecks Tests schaust Du am besten mal auf notebookcheck.com oder notebookjournal.de. Dort wirst Du bei fast allen gängigen Modellen fündig (evtl. mit anderer Ausstattung).
 

BlackFlame

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
21
Das Gewicht ist leider sehr wichtig, da es öfter mal mitgenommen werden soll. Tests zu den einzelnen habe ich gelesen. Ich hatte gehofft, dass vielleicht jemand schonmal in live 2 oder oder sogar alle 3 testen und somit miteinander vergleichen konnte. Im Laden geht das ja leider eher schlecht. Alle drei sind gut. Ich tendiere im Moment zum Asus Zenbook, bin aber eben noch nicht 100% sicher.
 
Top