kaufempfehlung ram ddr 3

Registriert
Sep. 2009
Beiträge
177
lohn es sich ram mit 2000 mhz zu kaufen oder is das völliger schwachsinn? und welche speicherhersteller sind zu empfehlen? g.skill, corsair(nen bsichen teuer find ich), kingstom?

mfg hanzwurst
 
Erstmal läuft DDR 2000 ram NICHT mit 2000 mhz.
sofern du kein oc betreibst würde ich die finger von solchem RAMsch lassen.

Vermutlich braucht dieser mehr spannung wie es norm ist, und das geht zu lasten der lebensdauer vom Prozessor.
Insbesindere AMD Phenom und Intel I5 und I7 mit ihren integrierten speicher controllern sind gefährdet.

du bist besser beraten, wenn du jedec konformen markenram kaufst.
also 1.5 volt für ddr3 und 1,8 volt für ddr2.

gruss
 
dann ne noch 2 fragen:
1. marken ram? was verstehtszt du darunter? kingstom, corsair, g.skill, ocz?
2. is noch 1600ter ram ohne oc? ne oder?
 
Markenram:

A-Data, Kingston, Corsair, Geil, g.skill, ocz (nur mit standartspannung, kein 1.9 Volt ram)
die frage ist was für ein System du hast.
Etwa der Phenom 2 unterstützt maximal DDR3-1333 Ram.

An deiner stelle würde ich normalen Kingston, etc nehmen, der mit 1.5 Volt läuft.
So bist du auf der sicheren Seite und hast ein stabiles System.

Alles andere ist quatsch, und den unterschied kann man eh nur messen, aber nicht spüren.
gruss
 
hmmm jo tendiere grad zwischen kingstom und corsair. hmm is es besser nen 4er kit zu nehmen oder 2 2er? und sind niedrige timings besser oder hörere?

ich will mir nen 1156 board holen mit i5-750 oder i7-860
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben