Kaufentscheidung GeForce gt220 oder g210

agrobat

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
15
Servus Leude...

ich habs getan ! Ich hab mir ein neues System gegönnt. Vorrangig jedoch um mein altes in's HTPC-Gehäuse einzubauen - mein alter dortiger Athlon x64 3000+ mit Geforce 6200 tut's nun bald nicht mehr. Für meine 16:9 Röhre von Sony hat er noch gereicht - jedoch kommt bald mein 46" Led Full HD von Philips - daher mein Upgrade.

Allerdings stehe ich jetzt vor der Qual der Wahl bezüglich der neuen HTPC-Graka. Ich weis hier wurden schon ne menge Kaufenpfehlungen ausgesprochen, jedoch hab ich mich schon etwas eingeschränkt und wollte bei der schlauen Community nochmals nachfragen. Mein jetziges HTPC-System ist also fogendes:
C2D e6850 2x3.0GHz
Asus P5K P35
4x1GB DDR2 800MHz

Gern möchte ich eine Geforce verbauen wegen meiner persönlichen Tendenz zu NVidia.
Doch nun die Frage ab Euch:
Den VP4 haben beide oben genannten Modelle, ebenso sind beide in 40nm gefertigt. Sprich die g210 sollte keine Probleme haben HD zu beschleunigen. Wie sieht es jedoch bei DVD-Upscaling aus? und mit FullHD Auflösung beim surfen stark Flash-animierten Websites (ich denke das an die gängigen Websites der Fernsehsender, YouTube, Maxxdome etc.)

Kann es sein das ich wegen der Cuda-Mehrleistung der gt220 lieber zu dieser tendieren sollte?
Bringt mir die Cuda-Mehrleistung (bsp für's DVD-Upscaling) und die höheren Taktraten (1920x1080 pixel im OS) im Bereich eines HTPC's Vorteile?

Vielen, vielen Dnak für Eure Statements - ich freu mich drauf !

Bis Später, Robat
 

xdadia

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
631
keine von beiden.

HD5670
 

xdadia

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
631
Ei,wenn er mal zwichendurch was Spielen will (kleine Games) !?
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.442
was kleines spielen kann ich selbst mit meiner 4330 ;-)
 
S

surviver

Gast
Ich kann mir nicht helfen aber wer etwas von nVidia kaufen möchte, der ist in diesem Forum fehl am Platz.

Ich weis hier wurden schon ne menge Kaufenpfehlungen ausgesprochen, jedoch hab ich mich schon etwas eingeschränkt und wollte bei der schlauen Community nochmals nachfragen.

Gern möchte ich eine Geforce verbauen wegen meiner persönlichen Tendenz zu NVidia.
Was gibt es denn daran nicht zu verstehen?
Also für mich heisst das klar und deutlich "nvidia only" und ihr kommt ihm nun mit ATi daher.
Möchte mal eure Reaktion sehen wenn ihr in ein Restaurant geht, dort nach einer empfehlenswerten Suppe fragt und der Kellner labert euch die Ohren von Schnitzeln zu...

Auf CUDA brauchst Du dein Augenmerk nicht zu legen, ich würde da ehr auf die Speicherbandbreite schauen und daher die GT220 nehmen, die G210 reicht aber sicher auch, also letztlich eine Frage der Zahlungsbereitschaft. CUDA haben laut nVidia eh beide.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.560
Gern möchte ich eine Geforce verbauen wegen meiner persönlichen Tendenz zu NVidia.
Boah, wenn ich sowas schon lese... :kotz:

Ist es nicht wichtiger, dass die Karte optimal für Deine Anforderungen passt und das beste P/L-Verhältnis bei gutem Energieverbrauch bietet ?

Die GT240 von Zotac ist viel zu teuer ! Dann lieber eine HD5670 !
http://geizhals.at/deutschland/a495421.html

Wozu bei einer HTPC-Karte 1GB RAM? Total überflüssig ! Der Chip ist dafür eh zu lahm...
Die HD5670 ist billiger, schneller und energieeffizienter (vor allem im Idle !).
 
Zuletzt bearbeitet:

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.255
also für videobeschleunigung reicht die g210 vollkommen aus.

aber ob ihre cudaleistung reicht weiß ich leider nicht, einfach mal im netz suchen, ob es reicht
 

BEnBArka

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.977
Manchmal möchte man echt meinen, dass hier nur AMD/ATI Fanboys unterwegs sind.

Nimm die 220, da wie schon surviver richtig gesagt hat die KArte die größere Speicherbandbreite hat und ggf wirst du bei Flashseiten sowie Upscaling diese benötigen.
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.560

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
Was will er denn mit CUDA in einem HTPC ? *kopfschüttel*...
 

Kenny [CH]

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.102
Wenn Du Dich dafür entscheidest, trotzdem mal ein kleines Spielchen zocken zu wollen, kannst Du es mit einer 60 EUR-GT220 vergessen...mit einer 70 EUR-HD5670 geht's hingegen...

http://geizhals.at/deutschland/a497777.html
Fail
Es kommt immer noch auf das Spiel auf die Settings und die Verwendete auflösung drauf an.
mit einem Atlon 1.9Ghz 2GB Ram und ner Gefroce 6600 konnte ich zb CSS auf 1280x1024 mit Mittlere settings und ca 40-50FPS zocken was will ich da noch mehr? Habe sogar Gothc 3 auf dem PC gezockt und das Lief gut ausser wenn man sich von a nach b Portete
 

Abolis

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
718
Hehe eigentlich ist doch eine Onboard mehr als ausreichend. Die GraKa macht doch nix in einem HTPC...
Also bei uns tuts die 3200er Onboard von AMD... und das auch bei FullHD ohne Probs. Der Prozessor bleibt dabei immer im Leerlauf.

Also wenn du eine nVidia nimmst.. dann die kleinste mit passiver Kühlung die du bekommen kannst. Mehr ist einfach unnötig.

Wenn man noch nebenbei spielen will, muss eh viel mehr Leistung her (dann sind wir schon im Bereich 5770 / 260GTX) da die FullHD-Auflösung schon ordentlich Leistung braucht.

Deswegen, so klein und billig wie es bei voller Hardwarebeschleunigung geht... also die 210er
 

Shooter_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
278
HD5450

Ich finde die gut passiv sparsam und günstig
Eine Onboard reicht auch aber eine Karte ist nie verkehrt
 
Zuletzt bearbeitet:

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.560
Fail
Es kommt immer noch auf das Spiel auf die Settings und die Verwendete auflösung drauf an.
mit einem Atlon 1.9Ghz 2GB Ram und ner Gefroce 6600 konnte ich zb CSS auf 1280x1024 mit Mittlere settings und ca 40-50FPS zocken was will ich da noch mehr?
Wir reden ja auch von richtigen Spielen und nicht von CSS (aus 2004 !) :D

fail :p

Wir reden natürlich nicht von Metro 2033 in maximalen Settings bei 1900er-Auflösung, das sollte auch klar sein...


Aber vllt. will der TE auch gar nicht spielen. In diesem Fall die HD5450 oder onboard...aber keine GT2xx. Ansonsten HD5670 (oder noch schneller)!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ashantor

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
993
Die G210 hat bei mir gereicht um mit Niedrigen Details Battleforge zu spielen..
Wenn die also nicht fähig sein sollte alle möglichen Aufgaben eines HTPCs zu
übernehmen soll mir der Blitz treffen.. ^^'
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Die aktuell beste Lösung ist eine HD5450.
Wenn du trotzdem Nvidia kaufen willst nimm einfach die GT220, macht den Braten eh nicht fett welche Graka du nimmst.
 
Top