Keine Audiowiedergabe

Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#1
Ja sapperlott, manchmal klappen echt die einfachsten Dinge nicht.
Ich habe Windows 7 neu installiert und danach die Treiber.
Bzgl. Audio habe ich folgendes installiert:
Realtek_HDAudio_V51005859_V6015859_XPVistaWin7
AMD_HDMI_V51005880_V6015880

Im Gerätemanager habe ich allerdings nur einen Eintrag "ATI HDMI Audio" und es wird leider kein Ton wiedergegeben (Monitor Lautsprecher).

Das Lautsprechersymbol rechts unten hat ein rotes Kreuz mit der Meldung
Code:
Es sind keine Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen
Wenn ich den Media Player starte kommt folgendes:
Code:
Windows Media Player kann die Datei wegen eines Problems mit dem Audiogerät nicht
wiedergeben. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät
installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm
verwendet, oder es funktioniert nicht
Woran liegt das, was habe ich vergessen oder falsch gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.195
#2
Ist denn im Gerätemanager irgendein Eintrag zu einem nicht installierten Gerät (gelbes Ausrufezeichen)?
 

c-mate

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#3
Nein alles sieht gut aus.
Aber müssten bei Audio nicht eigentlich mehr Einträge/Treiber zu sehen sein zum onboard Soundchip?
(Habe grad nochmal zur Sicherheit geschaut ob der onboard Sound auch auf enabled steht)

Mhm in der Audioverwaltung der Systemsteuerung steht bei Audiowiedergabegerät auch nur "Realtek HDMI Output", da müsste doch noch mehr stehen.

Bei dem Soundchip handelt es sich um einen Realtek ALC887. Wenn ich bei Realtek nach ALC887 suche wird nichts gefunden.
?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.195
#4
Zuletzt bearbeitet:

c-mate

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#6
oh sorry Mainboard ist ein ASUS M4A78-EM

Der Monitor verfügt wie gesagt über einen Lautsprecher der per Audiokabel mit Klinkenstecker mit dem PC verbunden ist. (und natürlich vga). Ich habe hinten am Board alle 6 verfügbaren Buchsen durchprobiert (normalerweise ja Line Out) und auch vorne an der Front. Beides ohne Erfolg.

Die Installation des R251 x86 hat leider auch nichts gebracht.
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.195
#7
Möglicherweise muss der HD-Audio-Bus erst aktiviert werden (wobei es nicht sehr wahrscheinlich ist).
Hast du Chipsatzteiber schon installiert?
 

c-mate

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#8
Ich habe zwei Varianten bzgl. Installationsreiehenfolge ausprobiert:
1.Chipsatz
2. VGA
3. Audio

1. Audio
2. Chipsatz
3. VGA

Beide mit dem gleichen negativen Ergebnis

Es müssen doch beide Audio Treiber installiert werden oder?
Realtek_HDAudio_V51005859_V6015859_XPVistaWin7
und
AMD_HDMI_V51005880_V6015880
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.195
#9
Wenn du den HDMI-Ausgang nicht nutzt, musst du den Audio-Treiber dafür auch nicht unbedingt installieren.
Aber das wird wohl kaum die Ursache für das Problem sein.

Stell mal Audio im Bios auf disabled, boote Windows, fahr den PC wieder runter, schalte dann Audio im Bios wieder ein und boote erneut.
Vielleicht passiert was...
 

c-mate

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#10
Und es ist richtig, wenn ich den HD Audio Treiber installiere, dann steht dieser auch im Gerätemanager (Audio funktioniert aber trotzdem nicht). Und wenn ich dann den HDMI Treiber installiere, dann steht im Gerätemanager dieser nicht zusätzlich zum HD Treiber sondern es steht nur HDMI Treiber aufgelistet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.829
#11
Du hast wohl eine ATi Graka verbaut... somit ist dieser HD/HDMI Audio Treiber nur für die Soundlösung der Graka nicht für die Onboardsoundkarte....

Welches Windows nutzt du denn und ist dieses auf dem aktuellsten Patchstand ?

Es gab mal Probleme mit den Realtektreibern...
Um diese zu installieren musste man vorher einen Hotfix von MS ziehen...

http://support.microsoft.com/kb/888111/de

Dieser sollte aber im SP3 mit dabei sein...
 

c-mate

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#12
Die Onboard Grafik ist eine Integrated ATI Radeon HD3200
OS ist Windows 7 Home Premium 32bit

Was ich halt nicht verstehe, wenn doch HDMI Treiber und Audio Treiber zwei unterschiedliche Treiber sind, wieso ist dann im Gerätemanager nur der HDMI Treiber aufgelistet?
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.829
#13
Tja weil entweder dein Onboardchip deaktiviert, defekt oder auf Grund des fehlenden UAA-Treibers nicht funtionstüchtig ist....

Den Tipp von powerfx schon mal probiert ?
 

c-mate

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#14
Ich bin im Moment im Büro dh ich kann das erst wieder heute abend ausprobieren.

SO ich habs ausprobiert und sogar auch Win 7 nochmal neu installiert, alles ohne Erfolg.
Sobald ich HD Audio im Bios wieder aktiviere wird es erkannt und automatisch erfolgreich installiert.
Aber trotzdem wird rechts unten angezeigt, es wären keine Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen.
Ich werd noch völlig kirre.

Ich habe zu dem Board eine Rechnung vom 11.07.2009 von csv.de in Berlin.
Die Rechnung ist aber nicht auf mich ausgestellt, da ich das Board gebraucht gekauft habe.
Macht das etwas bei einer Garantieanmeldung?

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll, das kotzt mich grad sowas von an...
Habe jetzt noch ein Bios Update durchgeführt, auch ohne Erfolg.
Jetzt hab ich echt keinen Bock mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

c-mate

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#16
Ja ist das mit dem 7.1 Schnickschnack denn anders?
Ich möchte den internen Lautsprecher des Monitors anschliessen und zwar wird das mit einem separaten Audio Kabel mit Klinkenstecker gemacht. Und der soll hinten am Board angeschlossen werden, in einem der 6 zur Verfügung stehenden Audiobuchsen. Und normalerweise ist das doch der grüne mit dem Kopfhörersymbol.
Wahlweise dazu vorne an der Front ein Headset bestehend aus zwei Kabeln mit Klinke, die kommen ja normalerweise in grün und orange, wobei vorne ja auch nur zwei Audiobuchsen zur Verfügung stehen.

Ich will dem PC einfach nur ganz normale Töne entlocken!

So ich hab keinen Bock mehr.
Ich werde ein neues Board kaufen und schauen dass ich das Ding reklamiert bekomme.
 
Zuletzt bearbeitet:

c-mate

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.055
#17
So hier ist der aktuelle Stand:
Ich habe das Board ja eingeschickt und heute wurde die Reklamation freigegeben und ich bekomme einen Gutschriftsbetrag ausgezahlt. Wie hoch der ist, steht nirgends, muss ich mich mal überraschen lassen.
Ist aber echt witzig, ich hab das Board ja gebraucht gekauft und bekomme jetzt dann evtl. den kompletten Betrag ausgezahlt :)
(Hab ja mittlerweile auch schon längst ein neues Board gekauft)
 
Top