News Keine Einigungsgespräche zwischen Apple und HTC

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Registriert
Aug. 2009
Beiträge
3.638
Wie Cher Wang, Chefin beim taiwanesischen Smartphone- und Tablet-Hersteller HTC, gegenüber The China Post erklärte, stünde ihr Unternehmen in keinerlei Einigungsgesprächen mit Apple im Patentstreit der beiden Firmen.

Zur News: Keine Einigungsgespräche zwischen Apple und HTC
 
Ey Wirklich Patente hindern den Fortschritt.
Bitte hört auf damit! ( es hört so oder so niemand auf mich :D )
 
Interessant ist vor allem das es auch hier keine Einigung zwischen Apple und HTC gegeben hat, wie zuvor bei Samsung ja auch. Für mich unterstreicht das Apples überzogene Lizenzforderungen.
 
Haben die Apple-Fans hier in den Kommentaren nicht noch vor kurzem gemeint dass nur Samsung so böse ist? Und HTC, LG, etc. alle keine Probleme hätten?

Was ist jetzt?
 
Apple geht es doch nur noch darum, ihren Geldspeicher zu füllen ...Ob man dafür mal eben den Konkurrenten verklagen muss, interessiert die nicht! Überheblich wie sonst noch was. Patent hin oder her ... ist meiner Meinung nach eh nur nen Vorwand, der allzu häufig benutzt wird.
 
1. Läuft dieser Patentstreit schon eine ganze Weile.
2. Bezieht sich dieser meines Wissens nicht auf die Optik der Geräte, wie es bei Samsung unter anderem war/ ist
3. Diese Aussagen, dass Patente den Fortschritt hindern, sind einfach nur dumm!

Würde es keine Patente geben, wäre der Fortschritt mit Sicherheit nicht da, wo dieser jetzt steht, auf ALLES bezogen.
Glaubt ihr allen ernstes, dass Firmen Mrd. -Beträge in Forschung und Entwicklung stecken würden, wenn sie diese nicht absichern könnten?
Diese Gelder müssen wieder rein geholt werden und das geht unter anderem durch den Verkauf dieser Patente.

Überlegt doch mal, was ihr da redet!
Man sollte nicht jeden Unfug patentieren lassen können, das ist eine Sache, aber Patente abschaffen wollen, geht einfach zu weit und ist absolut unmöglich!
 
Gut so, wer klaut muss bluten. Wie Jobs mal meinte, dass Android zerstört werden muss, da es eine Kopie ist. Jetzt passiert es.^^
 
Ich hab ein iPhone und ein Macbook und trotzdem ist mir Apple schon ein bisschen peinlich wegen dieser besch.... Streiterei. Als ob da nur kleine zickige Kinder arbeiten, das gibts doch nicht.
 
*gääähn* Apple, ihr seid langweilig.

Was die Patente angeht, weiss ich keine Meinung zu äußern, aber diese ewige klagerei nervt nur noch. Das sich apple damit auch nicht seinen eigenen Ruf mit selber kaputt macht, versteh ich nicht.

Mittlerweile wäre es mir ein großes vergnügen HTC oder Samsung geräte zu kaufen, weil bei denen einfach mehr bei herumkommt als "Wir verklagen den und den". Mittlerweile mag ich Apple überhaupt nicht mehr - auch wenn die klagen gegen den Patentverletzungen gerechtfertigt sind.
 
Oracle schrieb:
Gut so, wer klaut muss bluten. Wie Jobs mal meinte, dass Android zerstört werden muss, da es eine Kopie ist. Jetzt passiert es.^^

Abwarten

Sobald Google sich persönlich um Apple kümmert haben sie nix mehr zulachen.
 
Also Apple-bashing hin oder her, wenn man sich TouchWiz von Samsung anguggt, dann ist das nunmal eine sehr unkluge Nachempfindung und Apple's Klage gerechtfertigt. Joshua Topolsky und Co. haben Samsung deswegen schon vor Ewigkeiten spaßhalber als "biggest KIRF manufacturer" bezeichnet. Die Ironie an der Sache ist, dass Samsung das gar nicht nötig hätte ;)
HTC hat mit seinem Sense UI einen eigenen Weg verfolgt und ich denke deshalb nicht, das Apple irgendwelche Angriffspunkte hier finden wird.
 
Zurück
Oben