Keine Netzwerkhardware gefunden

kxo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
365
So folgendes Problem:

Ich geh übers Lan Kabel ins netz, hat auch die letzten 3 jahre funktionier. Jedenfalls meldet windows an meinem PC(sehe sig):
"keine netzwerkhardware gefunden"
wenn ich eine neue Verbindung erstellen will.

Am Kabel liegts sicher nicht, dieses benutze ich gerade an meinem notebook was super funktioniert und ein wackelkontakt existiert am PC ebenfalls nicht.

Das dumme ist, im Geräte manager ist keine Hardware eingetragen, die einen inkorrekten Treiber bzw gar keinen besitzt.
War auch schon im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern und da gabs die selber Fehlermeldung.

Hoffe dass mir hier jmd helfen kann, zur not werd ich wohl ne PCI netzwerkkarte kaufen müssen, immer noch besser als nen neues Mainboard incl ram und CPU.

Edit:
Das Treiberdrüberbügeln (Athros LAN von der asus homepage) hat nix gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Mit wem geht denn das Netzwerk nun nicht ? Notebook oder PC ?
Ist irgendwie verwirrend geschrieben.
 

kxo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
365
sry ich geh noch mal den text durch
mit dem pc gehts nicht, die daten sind in der sig hab gerade den Athros LAN driver rübergebügelt und kriege immer noch die selbe fehlermeldung
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Taucht denn im Gerätemanager eine Netzwerkkarte auf ?
Taucht ein "unbekanntes Gerät" auf ?
Ist die OnBoard LAN Karte im BIOS aktiviert ?

Poste mal das Ergebnis von "ipconfig /all"
 

kxo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
365
einfach ipconfig/all in der cmd konsole eingeben? weil da sagt der mir system kann angegeben pfad nicht finden^^

netzwerkkarte : nein
unbekanntes gerät: nein

@ Onboard lan, werd gleich im bios gucken ob asus sowas hat, kann mich nciht daran erinnern sowas gesehen zu haben.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
"ipconfig /all" mit leerzeichen hinter ipconfig ;)
OnBoard Geräte kann man immer im BIOS ein/ausschalten ;)
 

Anhänge

  • 2011-03-30 20 07 33.jpg
    2011-03-30 20 07 33.jpg
    81,1 KB · Aufrufe: 6.308

kxo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
365
werd ich gleich mal nachschauen, hier mal screenshot vom geräte manager vll hab ich irgendwas übersehen.

Bild

Edit 1: hab die selben einstellungen wie du im Bild

Edit 2: hier ist der Screenshot . Hab gleich mal den Fehler mit der Local Area Connection verknüpfung mit raufgemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Wenn das wie im Bild im BIOS aktiviert ist ist aber was faul.
Denn dann müsste es im Gerätemanager auftauchen.
Aber da taucht ja gar nix auf.
Ergänzung ()

Hast sonst keine Ersatzkarten zum testen ? Netzwerkkarte PCI/USB oder WLAN Adapter ?
 

kxo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
365
wie gesagt das wundert mich auch, mein bruder (2 jahre alt) hat am pc rumgespielt, erst gabs beim hochfahren nen black screen, dann einen zweiten. Ich dachte mir, dass die graka vll überhitzt ist. Aber irgendwann gings vernünftig an, aber da ging die internetverbindung nicht mehr.

Aber was kann der bitte gemacht haben, ich glaub eher, dass das 2,5 jahre alte mainboard langsam "abstirbt".

Edit: ne hab nix da nur nen kaputtes notebook von 2002? da könnt ich vll den netzwerkadapter rausbauen wenn mir jmd erklären kann wie und ob es überhaupt was bringt^^

Edit2: werd mir wohl morgen eine Netzwerkkarte kaufen müssen. Gibts da empfehlungen? Wlan brauch ich ehe nicht, da kabel verlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Netzwerkkarte kannst jede günstige für ein paar Euro nehmen solange es nur für Internet ist. USB-LAN wäre vll. eine Idee die ist dann flexibel nutzbar.
 

kxo

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
365
so danke für die hilfe, hab mir ne netzwerkkarte für 7€ bei conrad gekauft, musste nicht mal treiber installieren und jetzt läuft wieder alles wie vorher.

Kann geschlossen werden
 
Top