Keine Netzwerkverbindungen...

SnapTrap

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
Hallo liebe Community,

Im vorraus ich habe Windows 8.1, also: war eben am zocken als plötzlich mein Mikrofon nicht mehr ging... kein Problem habe ich mir gedacht...hab an den Einstellungen rumgespielt ( im Teamspeak) und es ging noch immer nicht,.. dann habe ich PC neu gestartet und gehofft das es dann ging. Ich starte den PC neu, logge mich ein und sehe : Es sind keine Netzwerke verfügbar... NIX xD weder WLAN noch VPN noch sonst i.was ..... Wenn ich jetzt auf Problembehandlung gehe kommt dann da das ich ein Ethernet Kabel anschließen soll, also das eine Ende an meinem PC , das andere am Router. Aber das geht net.. PC is oben und Router unten, zudem habe ich kein Ethernet kabel.. und wenn ich das überspringe steht da alle Probleme konnte gelöst werden bis auf 2 : der Qualcomm Atheros AR5BWB222 Wireless Adapter hat Handware/Treiberprobleme die nicht gelöst werden konnten( Treiber soeben aktualisiert, bringt nix..), und das ein Netzwerk Kabel nicht angeschlosse ist ( am PC is alles angeschlosse und am Router auch, zudem klappt überall anders das Internet außer aufm pc....) Ich hoffe ihr könnt mir da helfen.

M.f.g SnapTrap :(
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Im Gerätemanager den WLAN Netzwerktreiber deinstallieren, PC neustarten und anschließend den neuen installieren. Damit du ihn installieren kannst, musst du den Treiber natürlich (von einem anderen PC) geladen haben.
 

SnapTrap

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
Danke für deine Antwort aber wie oben bereits beschrieben habe ich den Treiber bereits aktualisiert und zwar so wie du sagtest ^^
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Das "aktualisieren" klang einfach nur danach, dass du den Treiber neu installiert hast. Das ist nicht das selbe, als ihn über den Gerätemanager zu deinstallieren (eine evtl. Programminstallation die beim Treiber dabei war vorher komplett deinstallieren), neu zu starten und dann neu zu installieren.

Hast du den Vorgang so ausgeführt, sollte ein defekter Treiber in der Regel wieder korrekt installiert sein. Gehe mal bitte in die Kommandozeile und poste die Ausgabe von "ipconfig /all". Du kannst in dem Fenster Daten kopieren, wenn du den Kopiermodus mit Rechtsklick aktivierst.
 

SnapTrap

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
Matrix nein auch das nicht ^^, das kann ich garnicht da ich das Problem am PC habe, und der diese Taste nicht besitzt ^^
Ergänzung ()

Ehem Andi wenn ich diesen Befehl bei Ausführen eingebe öffnet sich zwar ein Fenster ( ich denke ma das ist die Kommandozeile oder :D? ) aber das geht nach ner Sekunde direkt wieder weg... und rechtsklick bringt da auch nix,,
Ergänzung ()

Was jetzt Andi :D?
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Ich habe dir soeben auf deine PM geantwortet. Die Ausgabe kannst du dann hier posten. Verwende dazu am besten die CODE Blöcke im Eingabeeditor ([ CODE]Text[ /CODE]).
 

SnapTrap

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
Screenshot (83).png Hier bitte schön. Sry ich habe kp was du mit CODE Blöcke meinst... hoffe das reicht.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
An der Ausgabe kann man erkennen, dass schlicht kein WLAN NIC installiert ist. WLAN ist mit deiner gegenwärtigen Konfiguration also nicht möglich. Du hast entsprechend ein Treiberproblem oder die verwendete WLAN NIC ist defekt. Das Gerät via Ethernet an das Netzwerk anzuschließen (d.h. Kabelverbindung) sollte jedoch funktionieren.
 

SnapTrap

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
So ich habe jetzt Mein PC runtergeschleppt und das Kabel angeschlossen, habe auch Internet. Aber WIE installiere ich jetzt diesen WLAN NIC ?
Ergänzung ()

Andi habe da was interessantes bemerkt: Beim Gerätestatus steht: Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10). Die gleiche Meldung kommt wenn ich den Treiber aktualisiere, und jetzt das komische: mit meinem High Definition Audio-Bus ist das gleiche. Im Gerätemanager ein gelbes Ausrufezeichen davor und das selbe steht im Status b.z.w wenn ich Treiber aktualisiere..... UND es sind 2 Unbekannte Gräte in meinem Geräte-Manager aufgetaucht... Weiß nicht ob sie schon vorher da waren aber die sind total Unbekannt... Absoulout KEINE infos geben die von sich...
 
Zuletzt bearbeitet:

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Unbekannte Geräte im Gerätemanager sind kein Problem, die Fehler bei den genannten Devices hingegen schon. Das einzige was dir helfen könnte ist eine ordentliche Neuinstallation der jeweiligen Geräte (via Gerätemanager und Neustart), hilft auch das nicht, sieht es problematisch aus. Das Windows Event Log liefert dir womöglich noch ein paar Informationen zu den Fehlermeldungen.

Die Microsoft Seite zu Code 10 (http://support2.microsoft.com/kb/943104/de) ist auch nicht sehr hilfreich.
 

SnapTrap

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
Hmm wie meinste das... Also einfach die jeweiligen Geräte im Geräte-Manager deinstallieren und dann den PC neustarten? und beim Neustart tut er sie automatisch neu installieren?
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Im Prinzip ja. Auf alle Fälle sämtliche Software (z.B. zugehörige Software von Intel oder ähnliches) deinstallieren, Treiber über den Gerätemanager deinstallieren, PC neustarten und dann direkt den Treiber erneut installieren.
 

SnapTrap

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
Hmm.. Also eine Frage noch, Mein Freund sagte mir System wiederherstellen / auf einem bestimmten Zeitpunkt zurücksetzen hilft. Stimmt das, und wie würde das gehen?
Und nochwas, wenn ich absoulut keine Lösung mehr finde, würde es hilfen mein PC KOMPLETT zurückzusetzen? Und wenn ja, Wie geht das xD (Ohne CD).
Ergänzung ()

Hmm.. Also eine Frage noch, Mein Freund sagte mir System wiederherstellen / auf einem bestimmten Zeitpunkt zurücksetzen hilft. Stimmt das, und wie würde das gehen?
Und nochwas, wenn ich absoulut keine Lösung mehr finde, würde es hilfen mein PC KOMPLETT zurückzusetzen? Und wenn ja, Wie geht das xD ( Ohne CD ).
Und ich meine mit KOMPLETT zurücksetzen den PC auf Werkeinstellungen zurücksetzen
 
Zuletzt bearbeitet:

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Eine Systemwiederherstellung kann dir helfen, dazu müsstest du aber ein Datum wissen, wo das System noch korrekt lief. Für mehr als "kurzfristige" Sprünge halte ich die Systemwiederherstellung nur für bedingt geeignet. Das System auf Werkseinstellungen zu setzen sollte ebenfalls helfen. Wie das geht, hängt von deinem Betriebssystem ab. Ab Windows 8 soll es dafür ein Menü geben, davor benötigst du die Recovery DVD und musst das System komplett neu installieren.
 

SnapTrap

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
Also wann es ging weiß ich, undzwar am 27.09 ( wann ich die Frage halt stellte xD) aber Für die Werkeinstellunenhabe ich keine CD bekommen. Also habe den PC fertig beim expert klein ( sowas ähnliches wie Mediamarkt) gekauft. Allerdings war da GARKEINE CD bei. Nur der PC,Tastatur,Maus und das Handbuch.Naja gut also ich werds mal mit der Systemwiederherstellung versuchen.
Danke


So, ich habe jetzt sogar auf den 25.09 wiederhergestellt um auf Nummer sicher zu gehen ( am 27. fand übrigens eine Software aktualisierung statt) aber auch das hat nicht geholfen.... Ich frische den PC jetzt einfach auf ohne Rücksicht auf Dateiverluste zu achten , also lösche alle Dateien und setze ihn auf standardeinstellungen zurück. Mal gucken ob das klappt .... Wenn nicht weiß ich auch nicht mehr weiter...
 
Zuletzt bearbeitet:

Raijin

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.600
Vermutlich ist auf der Festplatte eine Recovery-Partition, die quasi die Daten der CD enthält. Oder aber im Handbuch steht der Spruch "Bitte legen Sie direkt nach Inbetriebnahme Recovery-Medien an". Dann bist du letztendlich selbst dafür verantwortlich.

Du kannst allerdings auch Windows komplett neu installieren. Die Installationsmedien kann man bei Microsoft kostenfrei runterladen. Allerdings brauchst du dann natürlich deine Lizenznummer. Schau mal in deine Unterlagen (Handbuch, etc) ob da evtl. eine Lizenzkarte/-Aufkleber zu finden ist. Die Treiber für Mainboard, Grafikkarte, etc. musst du dir dann aber selbst aus dem Internet zusammensuchen (am besten vorher! => USB-Stick).
 

SnapTrap

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
122
Danke dir Raijin aber VORALLEM Andi.
Es geht jetzt nachdem " Dateien auffrischen"
Alles wieder top.

M.f.g SnapTrap
 
Top