Key ID für Bitlocker eingeben

Jojo-Gaston

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Ein Bekannter bekommt nach einem Absturz nur noch einen Bluescreen zu sehen, wo er aufgefordert wird, seinen Bitlocker-Key einzugegen. Dabei steht eine "Bitlocker Key Id", bestehend aus acht Buchstaben und Ziffern nebst der Aufforderung, diese auf einer bestimmten Microsoft-Seite einzugeben. Dort soll dann ein Bitlocker-Key erscheinen, mit dem er seinen Rechner entsperren kann.
Er hat mir diese Adresse aufgeschrieben: windows.microsoft.com/recoverykeyfaq
Die ist aber offenbar veraltet.

Er hat die Festplatte *nicht* mit Bitlocker verschlüsselt, er weiß gar nicht, wie das geht. Es handelt sich vielmehr um die Situation nach einem Absturz.

Hardware: Transformer Notebook von 2014
OS: Windows 8

Wo kann er die Key ID eingeben, um einen Schlüssel für Bitlocker zu bekommen?

Vielen Dank

Johannes
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.551
Wenn er die Festplatte nicht mit Bitlocker verschlüsselt hat, braucht er auch keinen Schlüssel für Bitlocker.

Sehr seltsam das Ganze.

Gibt es vom Bluescreen ein Foto?

Bei einer mit Bitlocker verschlüsselten Platte müsste man vor jedem Start ein Kennwort eingeben.
Was das der Fall oder nicht?
 

Munsterbuster

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
118
Möglich das der Rechner doch Bitlocker über TPM-Modul hat. Und der Key wird dann im Microsoft Konto hinterlegt sein.
 

sklaes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
342
das klingt stark danach, als ob Bitlocker (unbewussst) aktiviert worden ist.
Sofern der Bekannte ein Konto bei Microsoft zum Login verwendet (und kein Lokales) kann es sein, dass der Wiederherstllungsschlüssel hier zu finden ist: https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=237614

Wurde an der Hardware etwas verändert (USB-Stick kann schon reichen) ?
Bitlocker reagiert sehr empfindlich auf Hardwareänderrungen. Hatte schon mal den Fall, dass ein zum laden angeschlossenes Handy dafür Sorte, dass der Widerherstellungsschlüssel benötigt wurde
 

bealla

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
85
Stimmt @skales. Habe das schon ein paar mal mit meinem Arbeitsrechner gehabt :)
Da muss man erst mal drauf kommen^^
Aber da gibt es noch eine Lösung von unserem Support (habe ein Lenovo Laptop auf der Arbeit)
Strom und Akku vom Laptop entfernen
Für ca 10 Sek die Starttaste drücken
Danach wieder Akku einstecken und starten.

Edit: Hier handelt es sich um den Wiederherstellungsschlüssel und nicht um den sechs stelligen Code. Oder habe ich das falsch verstanden?
 

Jojo-Gaston

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Gibt es vom Bluescreen ein Foto?

Bei einer mit Bitlocker verschlüsselten Platte müsste man vor jedem Start ein Kennwort eingeben.
Was das der Fall oder nicht?
Nein, das mußte er bisher nicht. Ein Foto kann ich morgen oder kommenden Montag posten.

@sklaes: Ich glaube, er hat kein Microsoft-Konto.
Ein Stick ist *manchmal* dran. Maus und USB-Hub wird er nicht verwendet haben, im Flixbus. Tut er aber sonst schon mal. Bitlocker versehentlich aktiviert: unwahrscheinlich, aber denkbar. Das Problem trat plötzlich nach einem Absturz auf.
(Ich frage mich, ob die Knopzelle des BIOS-Chips ziemlich leer ist und das BIOS jetzt meint, Bitlocker starten zu sollen.)

@bealla: Gesucht wird der Wiederherstellungsschlüssel, angezeigt wird ein achtstelliger Code.
Vielen Dank für den Lösungsvorschlag, wir werden ihn ausprobieren.
 
Top