KF: Zu schnellen RAM bestellt, Problem?

the_nobs

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.033
nein ist vollkommen egal

RAM kann immer auch langsamer betrieben werden
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.449
Abgesehen davon, dass du für den 1600er wahrschenlich ein paar € mehr gezahlt hast als für einen 1333er ist das überhaupt kein Problem.
Du kannst den 1600er ja auch problemlos auf 1333 laufen lassen. Musst dir aus technischer Sicht keine Sorgen machen.
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.282
die 1600er rams laufen abwärtskompatibel auf dem board bei 1333mhz... da brauchst du dir keine sorgen zu machen ;)
 
M

marcelino1703

Gast
Der Ram wird dann automatisch auf die Frequenz runtergetaktet. Also ist das kein Problem, hast nur das Geld ausn Fenster geworfen :D
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
machen tut es nichts, aber man braucht die 1600 nicht.
wenn du kannst ruf an und erkläre es und gib dann gleich an welchen du dafür haben willst, evtl taushen sie es gleich und erstatten das Restgeld zurück
 

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.216
Der passt dann auch schon für Ivy-Bridge (1600'er Speicher Standard)
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
okay dann würde ich mir nicht die Mühe machen, dann lass die kommen, einbauen und gut is
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.933
14 Tage umtauschrecht :)

Wenn du lieber die richtigen haben willst schicke diese zurück und eine Mail , sodass der Händler weiß was du willst.
 

Darklordx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.665
Da der Ram laufen wird, würde ich wegen den drei Euro keinen "Aufstand" bzw. mir Aufwand machen. Einbauen und gut ist. Zumal du das Porto der Rücksendung selber tragen musst, da der Preis unter 40 Euro liegt (sofern du für den Ram auch nur 39,99 Euro bezahlt hast).
 

Impulse-

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
316
Jo, deswegen hab ich ja schnell nachgefragt, ob er auch funktioniert. Beim Übertakten mit Multiplikator bringt die höhere Taktrate vom RAM allerdings keinen Vorteil :(
 
P

Peiper

Gast
Aber das war dir doch sicher vorher schon klar?
Aber da der RAM fast dasselbe gekostet hat ... was solls.

Du weißt aber, daß mit dem Mainboard Übertakten nur bedingt möglich ist?
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
und mit Multi geht bei dem BOard garnicht, nur über BCLK, und davon würde ich dir nicht unbedingt Raten, da dann das ganze System übertaktet wir ;) und nicht nur die CPU
 

Impulse-

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
316
Wirklich nicht? Verdammt!

Mit Welchem Board wäre es denn möglich? Mit dem hier: ASRock Z68?
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
ja das geht,

es get mit den P67 und den Z68 Boards,

das von dir angegebene ist okay, damit geht es und ist auch so nicht schlecht ;)
 
Top