Leserartikel Kingston DDR3-1333-8GB inkopatibel zu P8P67-LE?

RuBBeRBuLLeT

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
238
Habe den folgenden DDR-Ram im Asus P8P67-LE Board stecken.

KVR1333D3N9K2/8G / Speicher 8GB (2x4GB) DDR3-1333 (PC3-10600) CL9

Auf der Kompatibilitäts-Liste vom Asus Board wird der allerdings nicht aufgeführt!

Nun hatte ich gestern einen merkwürdigen Absturz. Battlefield 3 ist mal wieder eingefroren und als ich neu starten wollte hatte der Rechner nicht mehr gebootet!
Mir ist dann aufgefallen dass die DRAM-LED auf dem Board konstant rot geleuchtet hatte. Ein drücken des MemOK!-Buttons hat das Problem auch nicht behoben. Erst als ich einen Riegel ausgebaut hatte ließ sich der Rechner wieder booten. Nach dem runterfahren des PCs habe ich dann den 2ten Riegel wieder eingesteckt und nun bootet der Rechner auch wieder mit 8GB!

Eine Idee wo hier das Problem liegen könnte?
 

TigersClaw

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
618
Die Kingston Value gehören zu den kompatibelsten Rams überhaupt. Ich habe sie in den letzten 7 Jahren in mehreren hundert Rechnern verbaut und absolut null Probleme gehabt. In meiner Workstation arbeiten die von Dir genannten Rams auf einem Asus Maximus IV Gene-Z sogar problemlos auf 1600, und das mit Standard-Timings und Standard-VDimm. Aktuell 6 Tage und 12 Stunden am Stück, ohne einen einzigen Reboot.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
Neustes Bios laden, danach 2 bis 3 mal Rechner neu starten und dabei 2 bis 3 mal Reset druecken und Dein System wird laufen!
Ergänzung ()

hat es geklappt?
 

RuBBeRBuLLeT

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
238
wie flashe ich mein bios denn mit dieser rom-datei?
einfach auf eine dvd brennen und dann vom dvd-laufwerk booten?
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
Asus Tools benutzen !!!!
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163

RuBBeRBuLLeT

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
238
Zitat von Stevensrest2000:

yo das BUPDATER 1.22 von asus lässt sich nicht öffnen!?! fehlermeldung sagt "das betriebssystem sei nicht kompatibel"
habe aber win7-64 in der liste ausgewählt!
Ergänzung ()

dos-based bios tool!

wie führe ich das aus?
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
163
Die Asuite II benutzen! Menno ...:lol:
 
Top