kleiner mp3-player(4-8gb)

S.Akuma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
441
also ich such nen kleinen mp3-player
wichtig ist mir:
eingebauter akku(hab keine lust immer baterrien oder kl akkus rumzuziehn)
gute lautstärke

anwendungsbereich ist eig hauptsächlich beim sport oder zum schlagzeug spielen(deshalb die lautstärke),n slot für erweiterungskarten wär ganz nett aber muss ned zwingend sein...billig wär auch gut da ich eher knapp bei kasse bin

danke für die vorschläge
Akuma
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Ich würde sagen du hast gerade den Sansa Clip+ beschrieben.:D

http://www.amazon.de/Sandisk-MP3-Pl...0MF0/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1301415246&sr=8-3


Billig ist der aber nicht...dafür aber preiswert.;)

Laut ist er auch definitiv, aber das hängt meist auch von den Kopfhörern ab, er kann aber auch die dicksten Kopfhörer betreiben(also mit hoher Impedanz), und man muss halt sehen, dass EU-Mp3 Player in der Lautstärke beschnitten werden, das kann man aber umgehen indem man z.B. eine andere Region angibt wenn der Dialog dazu kommt.

Akku reicht wirklich, wenn du mp3s benutzt bis zu 15 Stunden.

es gibt auch noch den Sansa Fuze+ der ist aber teurer, dafür mit ordentlichen Farbdisplay.
Ein Manko hat er auch noch, er hat keine Knöpfe und wird über ein berührungssensitives Feld bedient (der Vorgänger Fuze macht das besser, ist aber nicht mehr erhältlich).
 

S.Akuma

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
441
also rein design technisch und displyschnickschnak is er genau ausreichend...is der sd-slot speicher limitiert?
hab nix da zu gefunden...weil dann auch die 2 gb version reichen würd und ich dann ne sd karte mit 8 gb reinsetz
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Ja, ist limitiert... auf 32 GB.:evillol:


Also der Clip+ kann bis jetzt "nur" SDHC, also wie gesagt bis 32 GB mSD-Karten aufnehmen.

Aber, wenn du sagen wir mal eine 16 GB Karte reinschiebst und da eben 16 GB drauf sind bzw. du über Computer da ein paar GB an Dateien aufspielst, kann es schon ein paar Minuten dauern bis diese in der Datenbank indiziert sind. Solange du aber nur ein, zwei Mal neue Daten aufspielst sollte es nicht allzu störend sein. Nachdem die neuen Dateien indiziert sind, muss die Datenbank beim nächsten Start nicht neu geschrieben werden.
 

Ähnliche Themen

Top