kleines, gebrauchtes Subnotebook ~350Euro

fredb

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
37
Hallo zusammen,
Ich will mir ein Notebook kaufen, klein soll es auf jeden fall sein, so 12",
damit will ich Musik hören, Surfen, und halt Office Anwendungen nutzen.
Mein Budget ist ca. 350 Euro groß.
Ich hab mir gedacht das Compaq n410c würde meine Ansprüche erfüllen.
http://cgi.ebay.de/Subnotebook-Compaq-Evo-n410c-P3-1200Mhz-256MB-30GB_W0QQitemZ190055649031QQihZ009QQcategoryZ28837QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Oder sollte ich lieber noch was warten, nach Weihnachten dürften die Preise doch noch erheblich niedriger sein, oder? Dann könnte ich mir vielleicht das Thinkpad x30 leisten.
http://cgi.ebay.de/Das-Spitzennotebook-IBM-X30-nur1-4Kg-WLAN-intern-1070_W0QQitemZ300054140896QQihZ020QQcategoryZ28837QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Was meint ihr? Ach ja, dass diese Subnotebook kein Cd Laufwerk haben ist nicht schlimm, hab noch ein USB Laufwerk hier.
gruß,
fred
 

netchrishw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
311
Hallo,

ich denke unter 512 MB würde ich nichts kaufen. Ich würde vom Preis und Qualität wurde ich das Thinkpad nehmen.

Das die Preise immer fallen, das ist ja "normal" wenn Du danach gehst bist Du immer am warten.

Viel Spaß


Chris :)
 

fredb

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
37
HI,
ja du hast Recht, dann wär ich immer am warten.
Naja dafür ist das x30, 100Euro teurer als das Compaq.
Außerdem kann ich für das Compaq ja noch weiteren SPeicher kaufen.
Denke eigentlich schon dass das meine Ansprüche genügen würde,
dass Vista nicht druf läuft ist mir klar.
 

fredb

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
37
Hallo,
nachdem ich diesen Test gelesen habe,

http://web.zdnet.de/mobile/artikel/notebooks/200209/ibm_thinkpad_x30-wc.html

werde ich mich wohl doch, für das Compaq n410c, entscheiden.
In dem Test heißt es:

"In den Anwendungstests lieferte das ThinkPad X30 annehmbare Leistungen und erreichte den zweiten Platz hinter dem Evo N410c"

Ein weiterer Vorteil des N410c ist der 8mb Große Speicher, das x30 hat shared memory. :evillol:

Andererseits lese ich gerade, dass der Lüfter des Compaq sehr laut sein soll.

Ich kann mich einfach nicht entscheiden. :freak:
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.113
Schau mal, ob du ein NC4010 bekommst...

Ich habe so eins bei ebay für 450 € bekommen, hatte folgende Austattung:

CPU: P-M 725

RAM: 768 MB (wobei 512 MB reichen)

Display: 12,1"

HD: 40 GB

Außer, daß der Lüfter unter Last relativ laut ist, ist das Ding echt klasse, sehr leicht, Akku obwohl gebraucht, hält 3 h...
 

fredb

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
37
Hi,
ich hab hier grad ein Dell Latitude Ls, und ein Thinkpad x21.
Das Dell ist viel zu laut, das würde mich echt stören. Das Thinkpad ist wirklich kaum zu hören, man muss schon mit dem Kopf nah heran damit man überhaupt was hört.
Ich denke das Thinkpad x30 ist auch so leise. Kann mir das jemand bestätigen?
Deshalb werd ich mir lieber doch das thinkpad kaufen.

mfg fredb
 

dcdead

Captain
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
3.517
Jo, die X-Reihe der Thinkpads ist durchgehend so leise, wobei man bei den neuen x60 die Festplatte mehr hört als bei den X41 bspw, da es nun 2,5" und nicht mehr 1,8" HDDs sind.
 
Top