Kleines nerviges Internet Problem!

kalleberlin

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
Halli Hallo
ich wollte mal fragen ob ihr mir sagen könnt woran es liegen kann, das wenn ich mich nach der üblichen 24h trennung, wieder einwähle keine gescheite verbindung mehr hinbekomme. internet is alice 5000 und ich wähl mich ohne router per dfü ein. beim einwählen bekomm ich auch eine ip aus dem netz und dns server ip bekomm ich auch.und trotzdem geht nix mehr. weder www.google.de noch 66.102.11.99 kann ich pingen.

erst wenn ich den rechner neustarte klappts für die nächsten 24 stunden.

jemand eine idee?

gruß kalle
 
Zuletzt bearbeitet:

-eraz-

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.270
hmm.. also ganz Spontan würde ich dir jetzt zu einem Windows Update Raten! Welches OS hast du denn genau?
 

kalleberlin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
ich hab windows xp professional mit sp2 und allen relevanten kritischen updates.letze aktualisierung liegt ca 4 wochen zurück.
 

Paoloest

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.010
hast mal versucht mit einem Wiedereinwahlprogramm?!

Dein Probl. ist aber sehr kurios! DNS scheints ja dann nicht zu sein! def. gw hast ja auch nicht! also ich habe auch alice, wähle mich aber über nen router ein. klappt wunderbar! router ohne wlan wird einem doch überall für lau hinterhergeworfen. musst mal überlegen oder dir mal vom kumpel borgen!
 

kalleberlin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
mhh ich kann mir auch keine erklärung geben.meine kollegen hier auf arbeit sind auch ratlos (edv-abteilung).gestern abend hatte ich wieder das selbe problem.wie gesagt er meckert über nix, im system gibt es kein fehler protokoll oder sonstiges.ich bin echt ratlos. :freak:

//edit:
welches einwahl programm würdest du denn empfehlen???
 

kalleberlin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
so habs runtergeladen und installiert...mal schauen was wird...danke erstmal
 

kalleberlin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
hab jetzt den haken endeckt!
sobald ich die verbindung trenne verläßt bzw killt er zwar die verbindung, allerdings bleibt ein "rest-ppp adapter" übrig. bei einer erneuten anwahl bekomm ich zwar eine neue ip usw. aber der alte ppp adapter bleibt weiterhin bestehen.und zwar mit der ip 0.0.0.0! weiß einer wie ich windows dazu überreden kann das er den "alten" ppp adapter ganz killt?

gruß kalle
 

kalleberlin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
mhh weiss keiner wie man so ein ppp-adapter entfernt?
 
Zuletzt bearbeitet:

kalleberlin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
ok erstmal sorry für den doppel post!

aber ich bin echt am verzweifeln!hat noch niemand das problem gehabt mit diesem scheiss ppp-adapter?es muss doch irgendwie möglich sein das windows den ppp-adapter nach dem trennen der dfü verbindung komplett killt...da ich mein rechner auch von außen erreichen möchte hab ich keine lust ständig neu booten zu müssen!

danke im vorraus kalle
 

kalleberlin

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
853
sorry das ich schon wieder "sinnlos" posten muss.da das problem immer noch besteht möchte ich nicht das dieser thread in der versenkung verschwindet.

gruß kalle
 
Top