Kontakte/SMS von Windows Mobile auf Android importieren?

MLG

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
48
Moin zusammen,

Das HTC Touch Pro 2 hat ja normalerweise Windows Mobile 6. Da es jedoch andauernd abstürzt, hab ich mir jetzt letzte Woche XDAndroid auf meiner SD-Karte installiert und ausprobiert.
Bin richtig begeistert, Android holt wirklich das letzte aus dem Handy.
Nur hab ich viele Kontakte und jede Menge Kurznachrichten, die ich gerne mit rübernehmen möchte.
Hab es schon mit Activ Sync ausprobiert, hat leider nicht funktioniert.

Kennt jemand eine Möglichkeit die Kontakte und vorallem die Kurznachrichten von Windows Mobile auf Android zu importieren?

Wäre für einen tollen Tipp dankbar ;)

Haunse
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
14.310
kontakte ist ganz einfach. als vcf sichern und dann in android/gmail importieren.

bei sms bin ich ehrlich gesagt überfragt die werden wohl kein standartisiertes format aufweisen
 

MLG

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
48
Hm... gibt es kein programm zum synchronisieren dass beide betriebssysteme unterstützt?
 

forcemaker

Newbie
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1
Hallo,

[OT] Du Glücklicher, ich habe einen Ameo (HTC Athena/Advantage), da hat noch keiner ein "Endbenutzer-taugliches" Android portiert! ;-)

Auch wenn Deine Anfrage jetzt Monate her ist, antworte ich mal auf Dein Posting:

Du kannst Dein Windows Mobile übers Internet mit Google synchronisieren, indem Du den "Google Exchange Server" verwendest.

Die Anleitung hierzu findest Du unter:
[1] http://www.google.com/mobile/sync/ (siehe Link "Windows", damit ist Windows Mobile gemeint)
[2] http://www.google.com/support/mobile/bin/answer.py?answer=138636&topic=14299

Ich habe die Anleitung unter [2] (ziemlich) exakt befolgt. Das Synchronisieren mit den Google-Diensten hat funktioniert:
  • mein Adressbuch habe ich von Google Contacts auf WM gesync't
  • mein Google Calendar ist jetzt auch in meinem Pocket Outlook
  • jedoch: sobald ich zusätzlich Tasks und/oder E-Mail ausgewählt habe, erhielt ich eine nichtsaussagende Fehlermeldung.

In der Tat habe ich genau den anderen Weg benötigt, also die Daten von meinem Android über die Cloud auf meinen Ameo (WM) geholt. Trotzdem sollte der Weg in die andere Richtung auch funktionieren - es heißt ja "synchronisieren"!

Viel Erfolg, wenn Du noch immer eine Lösung suchst! Und natürlich allen anderen, die diesen Thread finden.


PS: MyBackup Pro von http://www.rerware.com/ bietet eigentlich eine Lösung hierfür, ist jedoch teilweise kostenpflichtig!
 
Top