News Konter ohne Gegenspieler: AMD stellt der GTX 1660 Super eine günstige RX 590 entgegen

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.977

Smartin

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.681
Die 590 und der "Preisnachlass" sind doch völlig uninteressant. Nicht nur, dass der "Preisvorteil" ganz schnell durch den Strommehrverbrauch aufgefressen wird, es ist auch davon auszugehen, dass die Marktpreise von 1660 (Ti) sinken und selbst die neue 1660 Super nicht bei der UVP bleibt.
 

bumbklaatt

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.181
Die RX Vega 56 ist momentan schon für 220€ zu haben. Siehe mindfactory zum beispiel.
Mit ner TDP jenseits von Gut und Böse... Selbst wenn einen der Mehrverbrauch finanziell nicht schmerzt, sollte man sich aus ökologischen Gründen so eine Heizung nicht mehr einbauen, solange wir noch keinen 100%igen erneuerbaren Strom haben.

Bin dafür, dass Grafikkarten auch diese A(+++) Labels bekommen :D
 

Iotis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
272
die gesamte 16xx Linie ist äußerst Preisstabil die letzten Monate. Daran haben auch die 590er Karten unter 200 Euro nichts geändert. Und die 220er Vega56 ist ein Blower! Und das ist die einzige Vega 56 die da überhaupt noch verfügbar ist. Wenn ich das richtig deute wird dieses Jahr nichts mehr von AMD kommen.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.560
Polaris im Jahr 2019 ... Joa kann man machen.🤪
Mit ner TDP jenseits von Gut und Böse... Selbst wenn einen der Mehrverbrauch finanziell nicht schmerzt, sollte man sich aus ökologischen Gründen so eine Heizung nicht mehr einbauen, solange wir noch keinen 100%igen erneuerbaren Strom haben.

Bin dafür, dass Grafikkarten auch diese A(+++) Labels bekommen :D
Und wem das egal ist? Klimahysterie wegen 50 Watt ist nur was für die Klimareligion.
 

bumbklaatt

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.181

3125b

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.192
Teilweise war die RX590 ab 169€ zu haben, was auch ein angemessener Preis ist. "Unter 200€" ist jetzt nicht bemerkenswert.
 

Daniel2606

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
610
Mit ner TDP jenseits von Gut und Böse... Selbst wenn einen der Mehrverbrauch finanziell nicht schmerzt, sollte man sich aus ökologischen Gründen so eine Heizung nicht mehr einbauen, solange wir noch keinen 100%igen erneuerbaren Strom haben.

Bin dafür, dass Grafikkarten auch diese A(+++) Labels bekommen :D
Das mit dem Stromverbrauch ist nur relevant wenn man genug zockt... Außerdem ist die lautstärke vielen egal wegen kopfhörern/ Sound an. Klar Blower sind nicht das gelbe vom ei... Für den preis ist das aber ein absoluter Preisleistungskracher. Mit UV geht auch noch einiges bei den Vegas. Oder angepasster lüfterkurve...
Und dafür erhält man dann bei 220€ die leistung einer GTX1070-1080 je nach spiel.

Lustig finde ich die Kommentare zum Spromverbrauch auch wenn die Leute dann aber einen i5 / i7 haben der mit der Brechstange aufs maximum übertacktet ist xD
 

Floxxwhite

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.328
Mit ner TDP jenseits von Gut und Böse... Selbst wenn einen der Mehrverbrauch finanziell nicht schmerzt, sollte man sich aus ökologischen Gründen so eine Heizung nicht mehr einbauen, solange wir noch keinen 100%igen erneuerbaren Strom haben.

Bin dafür, dass Grafikkarten auch diese A(+++) Labels bekommen :D
naja ob dein hausstrom 100 erneuerbar ist liegt nur in deinen händne.
 

Roche

Banned
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.873
Tja, so kommt es halt, wenn man mit neuen Produkten einfach nicht zu Potte kommt.
Sorry AMD, aber eine RX 590 würde ich mir niemals kaufen. Das Ding ist einfach super ineffizient und laut.
Das reißt auch der geringere Preis und die 2GB mehr Speicher nicht mehr raus.
Da muss endlich mal was frisches her.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.244
"Premium"? mit meiner spürbar schnelleren 1070 habe ich nicht unbedingt das gefühl in FHD unnötig viel power zu haben.

Die RX Vega 56 ist momentan schon für 220€ zu haben. Siehe mindfactory zum beispiel.
das refdesign kann man sich aber auch nur geben wenn einem die lautstärke unter last komplett egal ist.

immerhin effizienter als die 590:evillol:


wird echt zeit dass die neuen kleinen AMD-karten kommen. zwischen 570 und 5700/2060S kriegt man aktuell kaum was gescheites, entweder wenig speicher oder (zu) hoher verbrauch, wobei auch die 570 nicht gerade ein effizienzwunder ist.
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.851
Ich verstehe nicht, was daran so schwer ist, die RX 5500 pünktlich abzuliefern. Ist ja nicht so, dass die Probleme (die klaffende Lücke) erst seit gestern bestehen ... Mit der RX 5700 (XT) hat man gut abgeliefert, jetzt muss aber auch mal was für die Preisbereiche um 200 - 300€ kommen!
 

Daniel2606

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
610
das refdesign kann man sich aber auch nur geben wenn einem die lautstärke unter last komplett egal ist.
Oder man leistung für wenig geld will. KLar ist das referenzdesign laut... Aber trotzdem nicht sooo schlimm wie damals zu HD 4890 zeiten oder so... und da ist man auch damit klar gekommen wenn man die leistung brauchte und das Geld für was besseres nicht hatte. HIer gehts mir nur darum zu zeigen das eine 2 Jahre alte karte deutlich mehr leistung als Nvidias 1660 Super für weniger geld bietet. Bzw. wenn man die vega 56 für 270€ nimmt. Man mehr leistung für einen kleinen aufpreis bekommt.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.244
@Daniel2606:
dass es früher noch schlimmer war macht es mMn nicht besser. wobei ich auch wirklich sehr empfindlich bin was die lautstärke angeht, da bin ich sicher kein maßstab.

ne Vega 56 frisst ab werk etwa doppelt so viel strom wie ne 1660/S/ti, je nach partnerkarte auch noch deutlich mehr. gerade die Strix ist ein extremer stromschlucker. je nach dem wie viel man zockt hat sich der preisvorteil da recht schnell in luft aufgelöst. und von "deutlich mehr leistung" würde ich bei 14% noch nicht sprechen wollen.

es ist zum heulen/kotzen dass die 1660/S/ti nur 6GB hat. mit 8GB wäre das ne grandiose karte.
 
Top